miniVigor will nimmer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iboy, 6. Januar 2002.

  1. iboy

    iboy New Member

    Hi
    Mein miniVigor funktioniert unter Mac OS 10.1x nicht mehr. Hab mir schon diverse neue Treiber installiert, keiner funzt. Weiss Jemand woran das liegt? Mein USB Anschluss in den Systemeinstellungen  Netzerk ist ebenfalls verschwunden. Ich kann nur noch "internes Modem" und "Ethernet" auswählen.
    Hab nen G4/400 Giga-Ethernet mit Mac OS X 10.1.2 und zweite Festplatte mit Mac OS 9.2!
    Danke
    Gruß Matthias
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    wenn Du das Prob gelöst hast, mail mir bitte. Ein Freund hat genau dasselbe Prob. Mangels Vigor kann ich da nicht helfen.

    Lief er denn bei Dir schon mal ? Offenbar ist V1.6 notwendig, 1.0 soll nicht mit 10.1 gehen

    Unter 9.2 läuft er anstandslos

    Tobias
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Gehe doch in Netzwerk auf "Umgebung"und richte Den USB-Anschluß neu ein.Unter "zeigen" kannst Du die aktiven Anschlüße sehen.Dort setze den USB-Anschluß an die erste Stelle.Am Besten alle andern auf aus stellen.
    PS bei http://WWW.versiontracker.com müßte der neueste Vigortreiber zu finden sein.
     
  4. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit dem MiniVigor. Habe OS X in seiner Gänze neu installieren müssen. Das ganze Rumgefummel mit neuer Umgebung unter Netzwerk hat bei mir nicht funktioniert
    (weil ich es evtl. nicht richtig gemacht habe????? Ich lasse mich gerne belehren!!!). Habe aber neu den Treiber V1.6 installiert. In Zukunft lasse ich die Finger von den Netzeinstellungen, da diese anscheinend sehr empfindlich sind.

    Grüsse Hansi
     
  5. hozima

    hozima New Member

    Ich hatte gerade das selbe Problem. Habs jetzt aber zum Glück wieder zum Laufen gebracht. Lösche zuerst alle bisherigen Treiberversioen (übers Terminal) dann installiere die neueste Treiberversion (gibts bei http://drbott.de). Dann neustarten. Bei mir hats funktioniert.
     
  6. iboy

    iboy New Member

    Danke!
    Kannst Du mir verraten wie man den Treiber übers Terminal löscht??? Ich bin was die Tipperei betrifft noch nicht so bewandert.
    Gruß Matthias
     
  7. user

    user New Member

    zuerst alle Berichte hier über Terminal und löschen lesen !!!!!
    dann die readme.rtfd datei die bei dem 1.6 er Treiber dabei ist lesen !!!!!!!

    -root einrichten
    -terminal starten

    Eingeben:
    su root >enter
    rootpasswort >enter
    rm -r (und dann aus dem Finder die Datei "xUSBTADrv.kext" under System/Library/Extensions hier hin ziehen) > enter
    exit > enter (um root zu beenden)
     
  8. abc

    abc New Member

    Hallo,

    Hatte genau das selbe problem.
    Wenn du den Eingriff übers terminal nicht machen willst, versuche mal im Library-Ordner, unter Receipts die miniVigor Daten zu löschen (1 oder 2 glaube ich) sowie den Ordner miniVigorXXXX von der Festplatte zu entfernen, und anschliessend Treiber V1.6 installieren. (dann Neustart, und mini Vigor während dieser ganzen Zeit ausstecken!)
    Also bei mir hat das geklappt, hoffe das es bei dir auch so ist.

    Gruss, abc
     
  9. iboy

    iboy New Member

    JO!
    Genau so gehts!!!
    Danke!
    Vigor funzt einwandfrei.

    Grüße Matthias
     

Diese Seite empfehlen