Miro DC 30 kaputt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kaule, 25. Februar 2004.

  1. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Hallo Leuts,

    meine Miro DC 30 Capturekarte hat ne Macke.
    Ich kann bloß noch über S-Video in aufnehmen.
    Weiß jemand ob und wo ich die Karte repariert bekomme.
    Support gibbets leider nicht mehr so richtig;(
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Es gibt Adapter von Cinch (FBAS) auf Hoside (S-Video) falls dir das genügen würde. Allerdings ist wegen der Filterstufe dieses Adapters, ein leichter Qualiverlust hinzunehmen.

    Bist du aber sicher, dass es wirklich so ist, alles schon gecheckt, Kabel etc. ?
     
  3. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Yes Sir, alle möglichen Kabel getestet unter OS 9 und unter OS 10.2.8 und OS 10.3.2.
    S-Video geht, Composite nicht. Adapter auch schon getestet, kommt bloß S/W Bild an. Gehe also mal davon aus das die Karte irgend ein elektronisches Problem hat, vielleicht auch bloß ne kalte Lötstelle an der Buchse.
    Habe aber jetzt die Faxen dicke (kann ja nicht ständig bei meinem Kumpel die DigiCam ausborgen) und hab mir bei eBay ne HollywoodBridge von Dazzle geordert. mal sehen, wie die Qualität da ist, denn die DC 30 war für meine Ansprüche nicht schlecht, vor allem, seit es einen Treiber für OS X gibt.
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    >>>...Adapter auch schon getestet, kommt bloß S/W Bild an.

    Wo kommt S/W an, an welchem Eingang ? Ueber einen Adapter von Cinch (Composite) auf Hoside (S-Video), oder umgekehrt über einen Adapter von Hoside auf Cinch. Ich nehme an, dass du schon verschiedene Quellen für dein Signal schon probiert hast.
     
  5. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    Von Scart auf Hosiden kommt bloß S/W an,
    wenn ich den VCR als Quelle nehme. Ich nehme mal an, das da bloß das Helligkeitssignal umgesetzt wird und die Farbsignale irgendwo im Adapter verlorengehen
    S-Video von der Kamera geht, der VCR bietet leider bloß Scart an, direkt Chinch auf S-video hab ich nicht getestet, weil die Cam ja S-Video hat. ich hab mich auch schon im Netz schlau gemacht, aber für mein Problem gibts glaub ich keine richtige Lösung, da ja der VCR keine gtrennten Signale ausgibt, er kann nur S-VHS abspielen, nicht afnehmen ( dann wäre sicher nicht dasProblem vorhanden)
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Bei einem "normalen" VCR werden auf gar keinem Fall S-Video-Signale ausgegeben, auch nicht über SCART. Das Videosignal wird als Composite/FBAS Signal ausgegeben, bei dem das Farbsignal und Helligkeitssignal gleichzeitig aufmoduliert werden (Composite=engl. zusammengesetzt!), da es auch so auf der VHS-Kassette gespeichert wird. Bei S-Video werden Helligkeits (Luminanz=Y) und Farbsignale (Chrominanz=C) getrennt ausgegeben (Y/C). Zum Beispiel bei einem S-VHS Recorder, der diese Signale auch getrennt aufzeichnen kann. Das geht sowohl über SCART (Pin19+15), wie auch über eine Hosidenbuchse (Mini-DIN). Da über Pin19 und Pin15 bei der SCART-Buchse auch das Videosignal (Composite), resp. das RGB-Rotsignal ausgegeben wird, ist es nicht möglich, an einer SCART-Buchse gleichzeitig S-Video und Composite oder RGB auszugeben. Also immer nur entweder S-Video oder Composite/RGB ! Typische Adapter von SCART zu Cinch und Hoside, geben jedoch nur ein S-Videosignal an der Hoside aus, wenn es auch an der SCART-Buchse vorhanden ist, was aber meistens eben nicht der Fall ist !

    Es gibt Adapter von Hoside zu Cinch, die in einer einfachen Filterstufe das Helligkeits und Farbsignal "zusammensetzen", also von S-Video zu Composite wandeln. Genauso gibt es Adapter von Cinch zu Hoside, die aus einem Compositesignal ebenso mit einer Filterstufe, das Helligkeits und Farbsignal herausfiltern, und dann getrennt als S-Video ausgeben. Meine Ueberlegung war die, falls dein Videoeingang (Cinch) an deiner Miro DC 30 wirklich nicht mehr geht, könnte ja sein, so könntest du mit einem Adapter von Cinch zu Hoside, trotzdem Compositesignale einspeisen.

    Einen höherwertigen aktiven Composite zu Y/C Adapter gibt es hier...
    http://www.elv.de/ (Artikel 4016369)

    Diverse Adapter findest du auch hier...
    http://www.steckerundkabel.de/shop/index.html?stecker_s-vhs.htm
    http://shop3.webmailer.de/cgi-bin/e...718ac172c270675/Product/View/223883&2D1215509
    https://ssl.kundenserver.de/hightec....php?first_kat=1&main_kat=13&kategorie=30&nr=
    http://www.mercateo.com/p/102-330335(2d)BP/13_38_S_VHS_ADAPTER.html
     
  7. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    So wie du´s erklärt hast hab ich mir das im Netz auch herausgelesen, konnte es bloß nicht so ausdrücken;-).
    Da ich immer wieder mal vor dem Problemstehe, analoges Video zu digitalisieren, habe ich mich, wie weiter oben schon geschrieben, für eine hoffentlich qualitativ etwas bessere Lösung entschieden.
    Ausserdem hat das den Vorteil, das das Video dann als DV vorliegt und sich so besser schneiden lässt (iMovie, iDVD, wenns mal schnell gehen muß)
    Dann kann ich auch mal schnell den mac als Videorecorder "mißbrauchen"

    Nochmal danke, sandretto
     
  8. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne

    So wie du´s erklärt hast hab ich mir das im Netz auch herausgelesen, konnte es bloß nicht so ausdrücken;-).
    Da ich immer wieder mal vor dem Problemstehe, analoges Video zu digitalisieren, habe ich mich, wie weiter oben schon geschrieben, für eine hoffentlich qualitativ etwas bessere Lösung entschieden.
    Ausserdem hat das den Vorteil, das das Video dann als DV vorliegt und sich so besser schneiden lässt (iMovie, iDVD, wenns mal schnell gehen muß)
    Dann kann ich auch mal schnell den mac als Videorecorder "mißbrauchen"

    Nochmal danke, sandretto
     

Diese Seite empfehlen