Mißverständnisse mit ebay-Käufer...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mattwill27, 27. August 2002.

  1. mattwill27

    mattwill27 New Member

    Hi Leute,
    im Hinblick auf 10.2 hab ich meine Restore CDs ( die meinem iMac G3 dabei waren) bei ebay verkauft. Es war also das System 9..2 inklusive 10.1. Das war in etwa der Verkaufstext:

    Verkaufe Software -Paket bestehend aus: Vollversionen Mac OS X. inkl. Mac Os 9.2., diese Vollversionen werden mit den 3 Software iMac Restore CDs installiert. Nach der Installation wird das System mit den Update Cds für Mac OS X.1 und Mac OS 9.2.1 aktualisiert. Praktisch: Auf einer Update CDRW (nicht auf dem Foto)sind alle nötigen Updates gespeichert, um das System dann auf die neuesten Versionen- X.1.5 und 9.2.2 - upzudaten.So ist man man auf dem neuesten Stand der Betriebssysteme. Die Updates sind keine Raubkopien , sondern auch frei bei apple. de erhältlich. Das Downloaden ist allerdings sehr umständlich, da man die Updates in einer bestimmten Reihenfolge anwenden muss, damit sie funktionieren. Eine Kurzanleitung, wie man die Updates in der richtigen Reihenfolge anwendet, lege ich bei.Desweiteren: 1 CD mit Namen iMac Software Installationen, mit der die gängigen Dienst- und Arbeitsprogramme nachträglich wieder installiert werden können, falls man diese mal gelöscht haben sollte; 1 CD mit Namen iMac Programme, auf welcher sich das Arbeits- programm Apple Works 6.2.2 ( das Update auf 6.2.4 -neueste Version- ist auch auf der Update-CDRW) und 3 Spiele ( Nanosaur, Bug Dom und Cro-Mag-Rally) befinden. ACHTUNG: DIE RESTORE CDS BITTE WIRKLICH NUR BEIM IMAC G3 VERWENDEN, DA ES BEI ANDEREN SYSTEMEN EVENT. ZU PROBLEMEN KOMMEN KÖNNTE! Viel Spaß beim Bieten!!!
    ------------------------------------------------------------------------

    Jetzt bekommt er nicht zum laufen und will mir den Keram zurückschiocken und nat. auch sein Geld zurück, weil es nach APPLE MÜNCHEN auch gar nicht funktionieren KÖNNE.!
    Wieso? Ich will keinem Unrecht tun, will aber auch die CDs nicht zurück, wenn
    es nur am Rechner des Käufers liegt. Danke für euren Rat!
    Gruss
    matz
     
  2. timmra

    timmra New Member

    Wenn Du die Warnung tatsächlich in der Beschreibung stehen hattest, bist Du wohl auf der sicheren Seite.
     
  3. snowmac

    snowmac New Member

    sie sollten ihre ware zürück nehmen.
    da sonst nur sie verantwortlich gemacht werden können.

    wenn sie bei ebay negative bewertung in kauf nehmen wollen ???

    es wird ihnen nichts bringen wenn sie auf ihre recht (?) pochen !!!

    alles wird nur noch komplizierte

    abgesehen davon wenn wollen sie als gutachter nehmen usw usw usw.

    bye
    snowmac :)))
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich denke auch dass du das geld behalten solltest.
    du kassierst mit sicherheit eine negative bewertung aber du kannst daraufhin immer noch einen kommentar schreiben.

    gruss dani
     
  5. Dozza

    Dozza New Member

    Aus deinem Verkaufstext geht eindeutig hervor, dass es sich um eine OS Version für einen iMac handelt. Wahrscheinlich hat dein Käufer gedacht, dass es sich um eine allgemeine Vollversion für alle Macs handelt. Aus meiner Sicht ist das nicht dein Fehler...
     
  6. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich würde sagen das du die Restore CDs gar nicht verkaufen darfst.
    Das natürlich schon, aber der Besitzer hat keine Licens.
    Es werden ja immer os9 und osx mitgeliefert. Die hättest du verkaufen können(müssen).
    Dann hättest du noch die restore cds gehabt und dafür keine licens.

    Nimm die Ware zurück, aber Porto würde ich vom Käufer bezahlen lassen.
    Du kannst ja bei Ebay die aktion nochmal umsonst fahren.
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Haste mal mit dem Käufer gesprochen/gemailt, was für eine hardware er genau benutzt?

    Ist es ein erfahrener Mac-user, dem man ein Booten von CD und das Installieren eines Systems zutrauen kann?

    Man weiß ja nie...
     
  8. SHeise

    SHeise New Member

    denk ich auch. man kann schnell ne Kopie machen und behaupten es tät nicht... und gehen müsste es. Dein Text ist eindeutig.
     
  9. mattwill27

    mattwill27 New Member

    Hallo Leute,
    danke für euren zahlreichen Antworten. Ich habe dem Käufer übrigens den Lizenzvertrag und die Softwarecoupons mit übergeben. So viel zur Lizenz. Dass er auch noch Kopien gemacht haben kann, hab ich mir auch gedacht. Naja, mal abwarten. Wollte nur sicher gehen, dass sie Restore CDs nicht an einen individuellen iMac G3 gebunden sind, was ich mir auch überhaupt nicht hätte vorstellen können.
    gruss
    matz
     
  10. timmra

    timmra New Member

    er iBook ein älteres 600'er einzurichten > Das funktionierte nicht!!!!!
     
  11. mattwill27

    mattwill27 New Member

    Hi Leute,
    im Hinblick auf 10.2 hab ich meine Restore CDs ( die meinem iMac G3 dabei waren) bei ebay verkauft. Es war also das System 9..2 inklusive 10.1. Das war in etwa der Verkaufstext:

    Verkaufe Software -Paket bestehend aus: Vollversionen Mac OS X. inkl. Mac Os 9.2., diese Vollversionen werden mit den 3 Software iMac Restore CDs installiert. Nach der Installation wird das System mit den Update Cds für Mac OS X.1 und Mac OS 9.2.1 aktualisiert. Praktisch: Auf einer Update CDRW (nicht auf dem Foto)sind alle nötigen Updates gespeichert, um das System dann auf die neuesten Versionen- X.1.5 und 9.2.2 - upzudaten.So ist man man auf dem neuesten Stand der Betriebssysteme. Die Updates sind keine Raubkopien , sondern auch frei bei apple. de erhältlich. Das Downloaden ist allerdings sehr umständlich, da man die Updates in einer bestimmten Reihenfolge anwenden muss, damit sie funktionieren. Eine Kurzanleitung, wie man die Updates in der richtigen Reihenfolge anwendet, lege ich bei.Desweiteren: 1 CD mit Namen iMac Software Installationen, mit der die gängigen Dienst- und Arbeitsprogramme nachträglich wieder installiert werden können, falls man diese mal gelöscht haben sollte; 1 CD mit Namen iMac Programme, auf welcher sich das Arbeits- programm Apple Works 6.2.2 ( das Update auf 6.2.4 -neueste Version- ist auch auf der Update-CDRW) und 3 Spiele ( Nanosaur, Bug Dom und Cro-Mag-Rally) befinden. ACHTUNG: DIE RESTORE CDS BITTE WIRKLICH NUR BEIM IMAC G3 VERWENDEN, DA ES BEI ANDEREN SYSTEMEN EVENT. ZU PROBLEMEN KOMMEN KÖNNTE! Viel Spaß beim Bieten!!!
    ------------------------------------------------------------------------

    Jetzt bekommt er nicht zum laufen und will mir den Keram zurückschiocken und nat. auch sein Geld zurück, weil es nach APPLE MÜNCHEN auch gar nicht funktionieren KÖNNE.!
    Wieso? Ich will keinem Unrecht tun, will aber auch die CDs nicht zurück, wenn
    es nur am Rechner des Käufers liegt. Danke für euren Rat!
    Gruss
    matz
     
  12. timmra

    timmra New Member

    Wenn Du die Warnung tatsächlich in der Beschreibung stehen hattest, bist Du wohl auf der sicheren Seite.
     
  13. snowmac

    snowmac New Member

    sie sollten ihre ware zürück nehmen.
    da sonst nur sie verantwortlich gemacht werden können.

    wenn sie bei ebay negative bewertung in kauf nehmen wollen ???

    es wird ihnen nichts bringen wenn sie auf ihre recht (?) pochen !!!

    alles wird nur noch komplizierte

    abgesehen davon wenn wollen sie als gutachter nehmen usw usw usw.

    bye
    snowmac :)))
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich denke auch dass du das geld behalten solltest.
    du kassierst mit sicherheit eine negative bewertung aber du kannst daraufhin immer noch einen kommentar schreiben.

    gruss dani
     
  15. Dozza

    Dozza New Member

    Aus deinem Verkaufstext geht eindeutig hervor, dass es sich um eine OS Version für einen iMac handelt. Wahrscheinlich hat dein Käufer gedacht, dass es sich um eine allgemeine Vollversion für alle Macs handelt. Aus meiner Sicht ist das nicht dein Fehler...
     
  16. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich würde sagen das du die Restore CDs gar nicht verkaufen darfst.
    Das natürlich schon, aber der Besitzer hat keine Licens.
    Es werden ja immer os9 und osx mitgeliefert. Die hättest du verkaufen können(müssen).
    Dann hättest du noch die restore cds gehabt und dafür keine licens.

    Nimm die Ware zurück, aber Porto würde ich vom Käufer bezahlen lassen.
    Du kannst ja bei Ebay die aktion nochmal umsonst fahren.
     
  17. Singer

    Singer Active Member

    Haste mal mit dem Käufer gesprochen/gemailt, was für eine hardware er genau benutzt?

    Ist es ein erfahrener Mac-user, dem man ein Booten von CD und das Installieren eines Systems zutrauen kann?

    Man weiß ja nie...
     
  18. mattwill27

    mattwill27 New Member

    Hi Leute,
    im Hinblick auf 10.2 hab ich meine Restore CDs ( die meinem iMac G3 dabei waren) bei ebay verkauft. Es war also das System 9..2 inklusive 10.1. Das war in etwa der Verkaufstext:

    Verkaufe Software -Paket bestehend aus: Vollversionen Mac OS X. inkl. Mac Os 9.2., diese Vollversionen werden mit den 3 Software iMac Restore CDs installiert. Nach der Installation wird das System mit den Update Cds für Mac OS X.1 und Mac OS 9.2.1 aktualisiert. Praktisch: Auf einer Update CDRW (nicht auf dem Foto)sind alle nötigen Updates gespeichert, um das System dann auf die neuesten Versionen- X.1.5 und 9.2.2 - upzudaten.So ist man man auf dem neuesten Stand der Betriebssysteme. Die Updates sind keine Raubkopien , sondern auch frei bei apple. de erhältlich. Das Downloaden ist allerdings sehr umständlich, da man die Updates in einer bestimmten Reihenfolge anwenden muss, damit sie funktionieren. Eine Kurzanleitung, wie man die Updates in der richtigen Reihenfolge anwendet, lege ich bei.Desweiteren: 1 CD mit Namen iMac Software Installationen, mit der die gängigen Dienst- und Arbeitsprogramme nachträglich wieder installiert werden können, falls man diese mal gelöscht haben sollte; 1 CD mit Namen iMac Programme, auf welcher sich das Arbeits- programm Apple Works 6.2.2 ( das Update auf 6.2.4 -neueste Version- ist auch auf der Update-CDRW) und 3 Spiele ( Nanosaur, Bug Dom und Cro-Mag-Rally) befinden. ACHTUNG: DIE RESTORE CDS BITTE WIRKLICH NUR BEIM IMAC G3 VERWENDEN, DA ES BEI ANDEREN SYSTEMEN EVENT. ZU PROBLEMEN KOMMEN KÖNNTE! Viel Spaß beim Bieten!!!
    ------------------------------------------------------------------------

    Jetzt bekommt er nicht zum laufen und will mir den Keram zurückschiocken und nat. auch sein Geld zurück, weil es nach APPLE MÜNCHEN auch gar nicht funktionieren KÖNNE.!
    Wieso? Ich will keinem Unrecht tun, will aber auch die CDs nicht zurück, wenn
    es nur am Rechner des Käufers liegt. Danke für euren Rat!
    Gruss
    matz
     
  19. timmra

    timmra New Member

    Wenn Du die Warnung tatsächlich in der Beschreibung stehen hattest, bist Du wohl auf der sicheren Seite.
     
  20. snowmac

    snowmac New Member

    sie sollten ihre ware zürück nehmen.
    da sonst nur sie verantwortlich gemacht werden können.

    wenn sie bei ebay negative bewertung in kauf nehmen wollen ???

    es wird ihnen nichts bringen wenn sie auf ihre recht (?) pochen !!!

    alles wird nur noch komplizierte

    abgesehen davon wenn wollen sie als gutachter nehmen usw usw usw.

    bye
    snowmac :)))
     

Diese Seite empfehlen