*mistmistmistmist*

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Borbarad, 5. September 2003.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    *argh* Abgeshen davon das mein "at"(alt+l) immer noch nicht funzt,

    gabs heute meine fünfte Kernelpanic in 11 1/2 Monaten. Das versaut einem ja den gesamten Schnitt

    ;(

    B
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    uiuiui, das ist wirklich unerträglich...und die üblichen Verdächtigen (RAM, ext. Hardware, Free- und Sharewaregoodies) können ausgeschlossen werden?

    :eek:
     
  3. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jups!

    Beim Ram ist es Infinion, keine zusätzlichen Sharewaretools und der Drucker wars auch nicht.
    :tongue:

    B
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    5 kernelpaniken in einem jahr ist definitiv zu viel!!!

    seh es positiv: der normalo win user ist froh, wenn er sein system nur 5x im jahr neu aufspielen muss, damit es einigermassen läuft.
    peter
     
  5. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member


    na da hast Du ja schon eine Möglichkeit für den Übeltäter! Infinion/Infinion RAM hatte bei meinem G$ auch Ärger bereitet. Und wenn es dann vielleich auch noch Infinion/Billigboard ist....
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nope!

    Seit Jahren Infinion käufer. Original und CL2 versteht sich! Laufen super, auch in Macs.

    Vieleicht haste ja ein CL 2,5 oder 3 gehabt. Wenn, dann kann es wirklich Probleme mit dem Mac geben. Mac sind nicht tollerant wie Dosen.


    B
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    *argh* Abgeshen davon das mein "at"(alt+l) immer noch nicht funzt,

    gabs heute meine fünfte Kernelpanic in 11 1/2 Monaten. Das versaut einem ja den gesamten Schnitt

    ;(

    B
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    uiuiui, das ist wirklich unerträglich...und die üblichen Verdächtigen (RAM, ext. Hardware, Free- und Sharewaregoodies) können ausgeschlossen werden?

    :eek:
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jups!

    Beim Ram ist es Infinion, keine zusätzlichen Sharewaretools und der Drucker wars auch nicht.
    :tongue:

    B
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    5 kernelpaniken in einem jahr ist definitiv zu viel!!!

    seh es positiv: der normalo win user ist froh, wenn er sein system nur 5x im jahr neu aufspielen muss, damit es einigermassen läuft.
    peter
     
  11. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member


    na da hast Du ja schon eine Möglichkeit für den Übeltäter! Infinion/Infinion RAM hatte bei meinem G$ auch Ärger bereitet. Und wenn es dann vielleich auch noch Infinion/Billigboard ist....
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nope!

    Seit Jahren Infinion käufer. Original und CL2 versteht sich! Laufen super, auch in Macs.

    Vieleicht haste ja ein CL 2,5 oder 3 gehabt. Wenn, dann kann es wirklich Probleme mit dem Mac geben. Mac sind nicht tollerant wie Dosen.


    B
     
  13. Borbarad

    Borbarad New Member

    *argh* Abgeshen davon das mein "at"(alt+l) immer noch nicht funzt,

    gabs heute meine fünfte Kernelpanic in 11 1/2 Monaten. Das versaut einem ja den gesamten Schnitt

    ;(

    B
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.

    uiuiui, das ist wirklich unerträglich...und die üblichen Verdächtigen (RAM, ext. Hardware, Free- und Sharewaregoodies) können ausgeschlossen werden?

    :eek:
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jups!

    Beim Ram ist es Infinion, keine zusätzlichen Sharewaretools und der Drucker wars auch nicht.
    :tongue:

    B
     
  16. petervogel

    petervogel Active Member

    5 kernelpaniken in einem jahr ist definitiv zu viel!!!

    seh es positiv: der normalo win user ist froh, wenn er sein system nur 5x im jahr neu aufspielen muss, damit es einigermassen läuft.
    peter
     
  17. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member


    na da hast Du ja schon eine Möglichkeit für den Übeltäter! Infinion/Infinion RAM hatte bei meinem G$ auch Ärger bereitet. Und wenn es dann vielleich auch noch Infinion/Billigboard ist....
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nope!

    Seit Jahren Infinion käufer. Original und CL2 versteht sich! Laufen super, auch in Macs.

    Vieleicht haste ja ein CL 2,5 oder 3 gehabt. Wenn, dann kann es wirklich Probleme mit dem Mac geben. Mac sind nicht tollerant wie Dosen.


    B
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    *argh* Abgeshen davon das mein "at"(alt+l) immer noch nicht funzt,

    gabs heute meine fünfte Kernelpanic in 11 1/2 Monaten. Das versaut einem ja den gesamten Schnitt

    ;(

    B
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    uiuiui, das ist wirklich unerträglich...und die üblichen Verdächtigen (RAM, ext. Hardware, Free- und Sharewaregoodies) können ausgeschlossen werden?

    :eek:
     

Diese Seite empfehlen