Mit anycom Bluetooth-Druckeradapter kein drucken möglich.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Trüffel, 5. Dezember 2003.

  1. Trüffel

    Trüffel New Member

    Hi,
    nachdem ich von mehreren Seiten gehört hatte, dass es geht, habe ich mir den anycom BT-Druckeradapter bestellt. Leider kann man damit leider nicht drucken!? Leider behauptet jetzt plötzlich ein anycom Mitarbeiter "dass es mit Apple nicht geht", obwohl der Adapter PM 300 doch angeblich nur eine USB Verbindung simuliert.
    Ich scheitere derzeit bei OS X 10.2.8 und neuester BT-Version daran, dass ich zwar Codeanfragen abgeschaltet habe, der Bluetooth-Assistent dann aber bei der Konfiguration des problemlos erkannten PM 300 stur einen Code verlangt. Der Adapter hat aber keinen, und man kann natürlich auch keinen einstellen. (Mein Sytem funktioniert, kann per BT und SonyEricsson problemlos ins Internet)
    Muss ich hier so kurz vor dem Ziel tatsächlich scheitern??
    Oder ist Apples BT-Assistent irgendwie zu überlisten???

    Danke.
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Leute, strengt Euch mal ein bisschen an!

    Bluetooth und die eigentliche Idee jedwede Peripherie kabellos zu betreiben, ist doch eine feine Sache. WLAN hat's vorgemacht.

    Was das mit den Codes auf sich hat, habe ich nicht ganz begriffen, erinnere mich aber, dass bei der Anmeldung eines neuen Geräts einer verlangt wurde. Man kann z.B. einfach eine 1 eingeben, egal ob es ein anderer Rechner, das Handy oder die BT Maus ist.

    Der nächste Leser möge das Thema mit einem Kommentar (z.B. habe auch keine Ahnung) bitte wieder nach oben befördern! Danke.
     
  3. monosde

    monosde New Member

    Apple hat es schlicht und einfach nicht vorgesehen. Kein passendes Protokoll kein Druck !
     
  4. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Das glaub' ich einfach nicht!
     

Diese Seite empfehlen