Mit dem Adobe Reader / Acrobat drucken ;-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacPhrazor, 19. September 2003.

  1. MacPhrazor

    MacPhrazor New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen G5 1,8 SD mit 10.2.7 am Start und versuche verzweifelt PDF-Dokumente mit einem der netten Adobe Produkte *g* zu drucken - klappt aber nicht. Mit der Vorschau hingegen ist das gar kein Problem.
    Die Fehlermeldung: "This file could not be printed"
    Und als zusätzliches Problem kann die die Programme alle nur über "Sofort beenden" schließen, weil die Beenden funktion, bzw. Quit in allen Acrobat Programmen deaktiviert ist (grau anstatt schwarz). Photoshop ist davon übrigens nicht betroffen...

    Who can help?

    Danke,

    Christian
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Man kann einem PDF mehr oder weniger Rechte mitgeben. Zum Beispiel kann man untersagen, dass ein PDF gedruckt werden darf. Kann dann nur am Monitor betrachtet werden.

    Möglicherweise lässt es sich mit Acrobat (nicht Acrobat Reader) unter einem anderen Namen abspeichern und dann doch drucken, da bin ich mir aber nicht sicher.

    Zum Quit-Problem fällt mir nichts ein.
    :/
     
  3. MacPhrazor

    MacPhrazor New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen G5 1,8 SD mit 10.2.7 am Start und versuche verzweifelt PDF-Dokumente mit einem der netten Adobe Produkte *g* zu drucken - klappt aber nicht. Mit der Vorschau hingegen ist das gar kein Problem.
    Die Fehlermeldung: "This file could not be printed"
    Und als zusätzliches Problem kann die die Programme alle nur über "Sofort beenden" schließen, weil die Beenden funktion, bzw. Quit in allen Acrobat Programmen deaktiviert ist (grau anstatt schwarz). Photoshop ist davon übrigens nicht betroffen...

    Who can help?

    Danke,

    Christian
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Man kann einem PDF mehr oder weniger Rechte mitgeben. Zum Beispiel kann man untersagen, dass ein PDF gedruckt werden darf. Kann dann nur am Monitor betrachtet werden.

    Möglicherweise lässt es sich mit Acrobat (nicht Acrobat Reader) unter einem anderen Namen abspeichern und dann doch drucken, da bin ich mir aber nicht sicher.

    Zum Quit-Problem fällt mir nichts ein.
    :/
     

Diese Seite empfehlen