mit falscher auflösung booten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wert77, 22. Februar 2002.

  1. wert77

    wert77 New Member

    Servus z`ámma

    ich habe eine mac it os 9.2 machmal bootet er mit falscher auflöcung an was kann das liegen???
    kann mir jemand helfen??

    Gruß wert
     
  2. Chia

    Chia New Member

    Leider keine Antwort parat, aber genau das gleiche passiert mir auch in unregelmäßigen Abständen mit einem nagelneuen (2 Monate alt) G4, 2x850 MHz.
    Ich hoffe, jemand weiß Rat, weil die morgendlichen Resets auch nicht immer lustig sind, bis die Auflösung endlich stimmt.

    C.

    PS. gleiches Betriebssystem, vielleicht liegt ja da der Hase begraben???
    Am älteren G4 mit gleichem BS passierts aber nicht.
     
  3. tiroler

    tiroler New Member

    Hallo,
    habe manchmal dasselbe Problem auf meinem G4/466 9.1 ...
    Manchmal unterbricht der Rechner mitten im booten und beginnt dann mit der richtigen Auflösung, kann mir das aber nicht erklären.
    Falls er trotzdem mit falscher Auflösung hochfährt, hilft bei mir ein Neustart immer. Liegt vermutlich an einer Einstellung und nicht bei 9.2, habe aber leider noch keine Lösung.
    Gruß
    tiroler
     
  4. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    also ich habe bei meinem Mac festgestellt, daß er immer mit der falschen Auflösung bootet, wenn ich den Monitor nach meinem Rechner einschalte. Der Mac fragt dann beim Monitor die Auflösung und die Hertzzahl ab und bekommt keine Antwort. Folglich bootet er dann in einer kleinen Auflösung, die jeder Monitor schafft.
    Andere Lösung: PRAM löschen und nach dem nächsten Neustart Monitor wieder einstellen. Ist die Pufferbatterie vielleicht leer? Siehst Du, wenn sich Datum und Uhrzeit durch Ausschalten zurücksetzen!
    Ansonsten: Bei früheren Systemen hatte ich dieses Problem auch in unregelmäßigen Abständen immer wieder, seit 9 (oder seit Firmware-Update?!?) ist Ruhe.

    Grüße,

    tabi
     

Diese Seite empfehlen