1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Mit gutem Beispiel vorangehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 3. Oktober 2003.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Ausgeh-Verbot für Männer in Südspanien stößt auf geteiltes Echo
    Jaén (dpa) - Begleitet von Protesten ist in der südspanischen Kleinstadt Torredonjimeno eine «Ausgangssperre» für Männer in Kraft getreten. Auf Anordnung des Bürgermeisters mussten die «Herren der Schöpfung» gestern Abend erstmals daheim bleiben, um sich um den Hausputz oder die Kinder zu kümmern. Der 47-Jährige will damit durchsetzen, dass die Männer sich zumindest ein Mal in der Woche dem Haushalt widmen und die Frauen in aller Ruhe ausgehen können. Wer sich nicht an das Verbot hält, muss fünf Euro Geldbuße zahlen.
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nicht zu fassen! :rolleyes:

    Das würde dich glatt 1.825 Eier kosten ... :D
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    Ich bin doch kein Deutscher - für mich nur 260 Eier.
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nix da! Als Spaniel bist du mit 2 Eiern schon bestens bedient. :cool:
     
  5. stella_nutella

    stella_nutella New Member

    das ist aber für die frauen auch langweilig.... ausgang ohne jungs??????????? :zzz:
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    Ausgeh-Verbot für Männer in Südspanien stößt auf geteiltes Echo
    Jaén (dpa) - Begleitet von Protesten ist in der südspanischen Kleinstadt Torredonjimeno eine «Ausgangssperre» für Männer in Kraft getreten. Auf Anordnung des Bürgermeisters mussten die «Herren der Schöpfung» gestern Abend erstmals daheim bleiben, um sich um den Hausputz oder die Kinder zu kümmern. Der 47-Jährige will damit durchsetzen, dass die Männer sich zumindest ein Mal in der Woche dem Haushalt widmen und die Frauen in aller Ruhe ausgehen können. Wer sich nicht an das Verbot hält, muss fünf Euro Geldbuße zahlen.
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nicht zu fassen! :rolleyes:

    Das würde dich glatt 1.825 Eier kosten ... :D
     
  8. 2112

    2112 Raucher

    Ich bin doch kein Deutscher - für mich nur 260 Eier.
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Nix da! Als Spaniel bist du mit 2 Eiern schon bestens bedient. :cool:
     
  10. stella_nutella

    stella_nutella New Member

    das ist aber für die frauen auch langweilig.... ausgang ohne jungs??????????? :zzz:
     

Diese Seite empfehlen