mit lichtgeschwindigkeit durchs all

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joerch, 5. Oktober 2002.

  1. joerch

    joerch New Member

    http://redivi.com/~bob/celestia.html

    Woooow Lichtgeschwindigkeit!!
    "Aaaah - ist das geil!!!" So etwa waren meine ersten Worte bei mehrfacher Lichtgeschwindigkeit.

    Das was man sonst von StarTrek oder Bildschirmschonern kennt, nämlich das Fliegen durch Sterne ist bei Celestia eine auf den Positionen von über 100.000 Sternen basierende dreidimensionale Karte, durch die man hindurchnavigieren kann.

    Wem das noch nicht genug ist, kann sich die neue stars database V 2.0 A mit 1.044.025 Sternen herunterladen. Die Datei ist gezippt aber schon 17.2 MB schwer.

    Auf der Linkseite von Celestia sowie bei Selden´s List findet man weitere Resourcen für Texturen und Kartenerweiterungen. Diese müssen im Programm selbst (öffnen mit ctrl/ Klick - Paketinhalt zeigen) unter Resources in die entsprechenden Ordner gelegt werden. Achtung! Leistung der Grafikkarte bedenken.

    Zur Steuerung seien die wichtigsten Tasten kurz erwähnt: A beschleunigt, Z bremst, S stoppt, innerhalb des Sonnensystems evtl. mit Punkt und Komma zoomen, N schaltet die Namen von Planeten und Monden an, O zeigt deren die Bahnen, H + G stellt Home wieder her und G (sprich Go) fährt einen zum angeklickten Objekt.
     
  2. thesky

    thesky New Member

    Das ist ja mal echt ein geniales Programm! Vielleicht find ich irgendwann mal raus, wie man durch die Gegend navigiert ;-)

    thesky
     
  3. joerch

    joerch New Member

    s velocity)

    T : Track selected object (keep selected object centered in view)

    HOME : Move closer to object

    END : Move farther from object

    ESC : Cancel motion or script

    Left/Right Arrows : Roll Camera

    Up / Down Arrows : Change Camera Pitch

    1-9 : Select planets around nearby sun

    Time:

    Space : stop time

    L : Time 10x faster

    K : Time 10x slower

    J : Reverse time

    Labels:

    N : Toggle planet and moon labels

    B : Toggle star labels

    E : Toggle galaxy labels

    = : Toggle constellation labels

    W : Toggle asteroid labels

    V : Toggle info text

    Options:

    U : Toggle galaxy rendering

    O : Toggle planet orbits

    / : Toggle constellation diagrams

    Ctrl+A : Toggle atmospheres

    I : Toggle cloud textures

    Ctrl+L : Toggle night side planet maps (light pollution)

    Ctrl+E : Toggle eclipse shadow rendering

    Ctrl+S : Toggle rendering stars as points (otherwise, they're textures)

    ; : Show an earth-based equatorial coordinate sphere

    [ : Decrease limiting magnitude (fewer stars visible)

    ] : Increase limiting magnitude (more stars visible)

    { : Decrease ambient illumination

    } : Increase ambient illumination

    , : Narrow field of view

    . : Widen field of view

    Ctrl+W : Toggle wireframe mode

    Ctrl+P : Toggle per-pixel lighting (if supported)

    Ctrl+V : Toggle vertex programs (if supported)

    r R: lower or raise texture resolution

    Spaceflight:

    F1 : Stop

    F2 : Set velocity to 1 km/s

    F3 : Set velocity to 1,000 km/s

    F4 : Set velocity to speed of light

    F5 : Set velocity to 10x the speed of light.

    F6 : Set velocity to 1 AU/s

    F7 : Set velocity to 1 ly/s

    A : Increase velocity

    Z : Decrease velocity

    Q : Reverse direction

    X : Set movement direction toward center of screen

    Number pad:

    4 : Yaw left

    6 : Yaw right

    8 : Pitch down

    2 : Pitch up

    7 : Roll left

    9 : Roll right

    5 : Stop rotation

    Joystick:

    X axis : yaw

    Y axis : pitch

    L trigger : roll left

    R trigger : roll right

    Button 1 : slower

    Button 2 : faster

    Other:

    D : Run demo

    F8 : Enable joystick

    F10 : Capture image to file

    ` : Show frames rendered per second

    ENTER : Select a star or planet by typing its name
     

Diese Seite empfehlen