Mit PC über MAC mit Airport ins Internet (DSL)?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von de757, 27. November 2004.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich habe ähnliche postings zu diesem Thema gefunden, die mich aber leider nicht weiter gebracht haben.

    Ausgangslage - ich möchte mit einem Sony Laptop PIII 500 und WIN 2000, das über Ethernet mit meinem 17" PB OSX 10.3.6 verbunden ist, ins Internet - Netzwerk-Einstellungen nach http://bickenbeach.de/osxw2k.htm vorgenommen
    (allerdings kann ich bisher nur vom PC auf den MAC zugreifen und nicht umgekehrt, ist aber ja "meine Richtung").

    Ich habe über Airport und Siemens 505DSL zugriff vom PB auf das Internet, mein Sony ist nicht mit WLAN ausgestattet.

    Es sollte doch möglich sein, über die Ethernet-Verbindung vom PC ins Internet zu kommen!?

    Wenn ich meinen Browser öffne - Firefox 1.0 - kommt jedes Mal ein popup-Fenster, das mich zum Verbinden mit dem Internet auffordert, aber als Möglichkeit nicht "Ethernet" anbietet, sondern nur zuvor eingestellte Verbindungen.

    Kann jemand helfen?

    Gruß,

    de757
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    schätze, dass du wörtlich nach dieser Aneleitung nicht ins Internet kommst.
    Basis der Ganzen ist die IP deines Routers. Nimm eine IP aus dessen Teilnetz und trage die unter Windows ein. Die IP des Routers trägst du unter Windows als Gateway ein und wenn der die DNS liefert, gehört die Router-IP auch in das Feld DNS von Windows.
     
  3. de757

    de757 Member

    Moin,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Gleich die Frage im Anschluß -

    wo finde ich die IP meines Routers?
    wo trage ich diese unter Windows als Gateway ein?

    Please tell me!!
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ähnliches habe ich auch schon versucht und nicht hinbekommen. Ich glaube fast, das kann auch nicht gehen. Das Internet-Sharing stellt wohl eine Art NAT dar (unter OS X Server heißt die Funktion auch NAT). Da auf Deinem Router auch eine NAT-Funktion läuft, hast Du dann zwei NATs hintereinander, was vermutlich nicht geht. Eine NAT versteckt nämlich quasi eine Seite dees Netzes vor der anderen, daher können sich zwei Netze, zwischen denen zwei NATs liegen, nicht gegenseitig sehen. Ist aber nur meine Theorie, würde mich freuen, wenn's doch ginge.
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Sorry, die IP des Routers musst du wissen. Steht im Handbuch, manchmal sogar auf dem Router. Ist so etwas wie 192.168.0.1 oder 192.168.1.1
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Wenn du einen Router hast, darfst du keinesfalls Internet-Sharing aktivieren.
     
  7. de757

    de757 Member

    So,

    habe die Installations-CD herausgekramt.

    Da finde ich ".....das lokale Nrtzwerk wird als TCPIP-Netzwerk eingerichtet...vergibt der Router DYNAMISCHE IP-ADRESSEN..."

    Ich finde aber weiter unten was unter "Das lokale Netzwerk konfigurieren"......"voreingestellte IP-Adresse des Routers 192.168.1.1"

    Damit kann ich es ja mal versuchen.

    Zurück zu meiner Frage - wo gebe ich dann diese IP ein?

    Gruß

    de757
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Unter Windows 2000:
    Start
    Einstellungen
    Systemsteuerung
    Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen
    LAN-Verbindun (oder die erste)
    mit der rechten Maustaste (Ctrl-Klick) auf Eigenschaften
    Internet-Protokoll(TCP/IP) auswählen
    Button "Eigenschaften"
    Dann siehe Bild
     
  9. de757

    de757 Member

    Moin nochmal,

    habe ich schon gemacht.

    Hat die...49 eine Bedeutung?
    Im Handbuch stand da...100

    Ausserdem habe ich da unter erweitert noch bei "Gateway" das Gleiche eingestellt, also 192.168.1.1

    Es gehr aber immer noch nicht.

    Sonst noch was, was man einstellen könnte?

    Hast Du eine solche Verbindung denn stehen?
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    die 49 hat keine Bedeutung, kann jede Zahl zwischen 2 und 254 sein, muss aber auf jedem Rechner eine andere sein.
    Bei mir laufen 2 PC so.
    Was mir noch einfällt: Hast du den PC mit dem Router verbunden?
     
  11. de757

    de757 Member

    Hola,

    mußte gerade mal dringend weg.

    Den PC habe ich nicht mit dem Router verbunden, dann wäre ja die ganze Überlegung mit dem Zugang über das PB, das über Airport am Internet hängt, obsolet.

    Wirklich ärgerlich; ich habe das Siemens SE515DSL auch so installiert, daß ich nicht mt Kabel ran muß, sonst könnte ich mit dem PC ja direkt über Ethernet rein.

    Auf jeden Fall vielen Dank für Deine Mühe.
     

Diese Seite empfehlen