mit PHP anfangen ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Floker, 1. August 2005.

  1. Floker

    Floker New Member

    Hallo,

    Ich habe vor mir PHP anzueignen. Habe mich dafür schon im Netz etwas umgesehen, und den quellcode für mac os x von php.net heruntergeladen(php 5.04 für apache 1.3) jetzt weiss ich aber nicht,was ich damit machen soll, bzw ob ich den richtigen code heruntergeladen habe. Ich habe das so verstanden : Ohne diesen Quellcode kann ich php-skripte, die ich in eine Textdatei schreibe ( mit .php-endung ) nicht ausführen, d.h. sie funktionieren nicht. Damit ich einen Webserver simulieren kann, muss ich mir diesen Code herunterladen. Ist das so richtig ? aber wie installiere ich nun diesen code ? ich kann mich erinnern, dass ich den 4er php schon mal installiert habe, hat aber nicht funktioniert. also wahrscheinlich nicht richtig installiert. Und nun meine letzte Frage : Kann ich ohne gemieteten webspace php-skripte auf dem Computer testen, um sie dann , wenn sie funktionieren, auf eine seite einbaue ?
    (ich habe macosX 10.3)

    Freut sich um jede Hilfe:
    -Floker
     
  2. Hey Floker,

    guckst Du hier : http://www.php.net/manual/de/install.macosx.php !

    Generell mußt Du nach erfolgter Installation Deine httpd.conf anfassen und dem Apache auch sagen, das er PHP-Dateien überhaupt erst parsen darf, dies geschieht in der Regel durch die Einbindung des PHP-Modules.

    Kannst dann - wenn alles läuft - selbstverständlich auf dem Mac alles testen und bei Funktionalität entweder Deinen Apfel als Webserver nutzen oder aber Dir normalen, externen Webspace zulegen - ist die Frage, ob das eine 24/7-Internetpräsenz werden soll oder einfach nur eine Testumgebung, für letzteres reicht der lokale Webserver dann mehr als aus!

    Gruß,

    Olli
     
  3. Luc

    Luc New Member

    Am besten lädst du dir PHP (PHP 5.0.4 for Apache 1.3) hier herunter: http://www.entropy.ch/software/macosx/php/
    So ist das Installiren kein Problem.

    Um den Webserver zu starten, öffnest du Terminal und gibst "apachectl start" + Passwort ein (Wenns nicht geht, dann eben "sudo apachectl start" + root-Passwort).

    Dann legst du dein PHP-Script unter "deinHomeVerzeichnis/Web-Server" ab und rufst das Script mit "127.0.0.1/~deinBenutzername/scriptname.php" ab.

    Gruss
    Luc
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Nachdem Du erst damit anfangen willst, habe ich für Dich ein Komplettpaket zum Download bereitgestellt.
    Nur das Paket installieren und Du hast den Apache Webserver, PHP aktiviert, MySQL-Server und ein Kontrollfeld in den Systemeinstellungen zur Steuerung der Server.
    Problemlose Installation mit einem Klick.

    http://www.g-campus.de/Service/index.html
     
  5. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Für den Einstieg empfehlenswert ist auch MAMP:

    http://www.mamp.info/de/home/

    Da hast Du dann gleich noch die mysql Datenbank dabei und kannst am System nix kaputt machen.
     
  6. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl


    ist das mit PHP5?

    Dat wär nämlich ganz gut.. dann könnte ich das mal aufm Tiger testen.
    Gruss
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    muss ich erst mal nachschauen. Könnte aber sein.
     
  8. rootzone

    rootzone New Member


    Nochmal zur Bestätigung und zur Betonung: Für Einsteiger und zum "mal ausprobieren" bitte NUR MAMP verwenden. Intuitiver geht es nicht. Spart Frustration und das Nachfragen. :)

    Und ja: Es ist mit PHP4 und PHP5. Seit dem 1. August gibt es eine neue Version von MAMP.
     
  9. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    also so wie das im Disk Image steht, ist das PHP5.

    Soll ich das mal aufm Tiger antesten? Oder schon getestet?
    Gruss
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Ist getestet und funzt prima.

    Der Vorteil gegenüber Mamp ist der, dass die Steuerung in den Systemeinstellungen mit dabei ist. Eine richtige 1 klick-Installation.

    Der Standardpfad für die Webseiten ist:
    Tiger_HD/usr/local/apache2/htdocs/

    In den Systemeinstellungen muss Websharing aus sein!
     
  11. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    aha. Dann ist gut. Dann hab ich schonmal nen neuen Teil für meinen Arbeits-Rechner.

    Bin mir nämlich noch nicht so sicher, ob da die anderen Installationen mit dem Tiger funktionieren... Bin deshalb alles am G4 am testen.. und wenn dann endlich ein Update rauskommt, dass mein "Moni-Switch-Problem" behebt, dann werd' ich auch auf dem König den Tiger draufhauen. Nur brauch ich dort ja des PHP usw... deshalb kommt das in den Ordner: Tiger-Updates :nicken:

    Gruss
     
  12. Pahe

    Pahe New Member

    Genauso habe ich es gehalten. Ich habe fleißig gesammelt und erst als 10.4.2 kam habe ich mir den Tiger samt Gesammelten installiert.
     
  13. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    guuuude Idee nicht? :)


    Ich hoffe einfach darauf, dass das MOni-Switch Problem behoben wird mit 10.4.3.. sonst weiss ich auch nicht mehr!

    Was sie aber mit 10.4 schon behoben haben, ist das Problem mit manchen externen Firewire-Gehäuse resp. Firewire-IDE-Brücken.. dat klappt nun ganz Prima!
    Gruss
     
  14. Pahe

    Pahe New Member

    ich habe allerdings mit angesteckter FW- Platte bei der Installation des Tigers von der DVD diese Platte schon mal abgeschossen. Dann war die Anschaffung von DiskWarrior fällig um das wieder hinzukriegen. Das interne Dienstprogramm war dazu nicht in der Lage.
     
  15. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Jep, darauf sollte man aufpassen. Danke für den Tip!

    Gruss
     
  16. Pahe

    Pahe New Member

    Hier eine, wie ich meine, sehr einfach handhabbare Version von MAMP die gerade neu herausgekommen ist und Webprogrammierung mit lokalem Test sehr unterstützt:

    http://www.mamp.de/de/home/

    Hierbei ist vor allem die Installation und der Ort der installation erwähnenswert.
     
  17. graphitto

    graphitto Wanderer

    Den hab ich seit der Version 0.8 hier laufen. Einwandfrei. Und jetzt gibts ja die 1.0.1 mit speziellen Tiger-Funktinionen (Widget usw.).

    gruß
     
  18. Floker

    Floker New Member

    hallo. danke für eure viele Hilfe!

    ich hab mir nun mamp heruntergeladen, installiert und es läuft. nun wollte ich ein kleines Skript testen :

    <html>
    <body>
    <?php*echo*"Hallo";*?>
    </body>
    </html>

    ,habe es in den /htdocs ordner gelegt und wolte es starten. und hier kamen die probleme: ich habe es so versucht:

    1.beim mamp startfenster "startseite öffnen" gedrückt,
    2. auf sqllitemanager geklickt,
    3. "datei auswählen" & "speichern" gedrückt

    nun erscheit es links in der liste aber ich kann es irgendwie nicht testen, bzw sehen! war der pfad richtig ?
    ich müsste doch eigentlich die seiten im safari anzeigen können oder?
    wisst ihr was ich falsch gemacht habe?

    Grüße,
    -Floker
     
  19. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    weiss jetzt nicht, ob du die * extra eingefügt hast, aber die haben in PHP Code nix zu suchen - ausser du multiplizierst was..

    probier mal:

    PHP:
    <?php echo "hallo"?>

    ansonsten kanns auch daran legen, dass du die Datei in den Browser ziehst (glaub ich aber nicht, da du was vom Pfad schreibst...)

    Einfach den Pfad eingeben und Enter drücken :nicken:

    Allerdings weiss ich den Pfad bei MAMP net.. bzw. ob der richtig ist...
    Gruss
     
  20. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Ich vergass: Bei reinen PHP dateien kannst du den html & body Tag auch wegglassen.. der kommt dann erst rein, wenn du die HP bastelst... aber so zum testen ist er sinnlos.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen