Mit Speed gegen Hussein

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Giadello, 8. August 2002.

  1. Giadello

    Giadello New Member

    http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/13046/1.html

    Für ihre Einsätze nehmen die Piloten Amphetamine, bei der Rückkehr Sedativa: friendly fire und Beschuss von Zivilisten sind nicht ausgeschlossen.

    Ok, es ist politisch unkorrekt. In diesen Zeiten, in denen unseren amerikanischen Freunden schon von dermaßen vielen Seiten an die Hosenbeine uriniert wird, sollte man seinem polemischen Harndrang Einhalt gebieten, erst recht als aufrechter Patriot der westlichen Welt! Deshalb lasse ich ja auch strullern (s.o.) - für sowas hat man schließlich seine Leute, ... äh ... Quellen.

    Allerdings ... es ist momentan nur ein bißchen publizistische Pisse, die vom Denkmal des Weltpolizisten tropft. Ok, der Gerhard S. hat auch schon verlauten lassen, er wolle nicht mitspielen, aber a) hat diese Nachricht schon mindestens ein Frühstück versaut (und damit seine Schuldigkeit getan) und b) ist dieser zigarrerauchende Sonntagssolidarisierer wahrscheinlich eh' abgewählt, wenn der erste Schuß fällt. Also - who cares? Keiner mehr. Eben.

    Aber ich bin nun mal ein Arsch. Allzuviel Harmonie ist ungesund. Wenn hier munter über Saddam gelacht werden darf, dann sollte man auch mal über ein paar US-Army-Gepflogenheiten den Kopf schütteln dürfen. Einfach nur der Ausgewogenheit halber. Hernach darf man sich dann wieder an Plüschtieren und Plastikpuppen delektieren.

    Bei Nichtinteresse einfach nach unten wandern lassen ...
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Du hast meinen Kampf gegen die Apostrophe vergessen. Zum Thema: Den Funkverkehr der zugekoksten oder -gespeedeten Piloten würde ich ja gerne mal hören. Vielleicht könnte man so auch die Revolutionsgarde zu Tode quatschen, wäre ja mal was.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Jetzt habe ich mein zweites Posting gelöscht, das war ja doch etwas an den Haaren herbeigezogen.

    Was ist denn eigentlich ein ordentlicher kastrade?
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Soso, hier gucken doch noch Kinder zu, du Schlächter von Bagdad. :)
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich finde, das Schöne am Strullern ist, dass meistens das Bein des Nachbarn eingenässt wird und nicht das eigene.

    So lässt sich auch in hohem Bogen bis über den Atlantik schiffen, um müde "Altkämpfer" hinter dem gemütlichen Kachelofen eines Alt-68ers zu den Urnen (nein, nicht die, ich meine die mit den Wahlzetteln) zu locken.

    Wirst sehen, das klappt. Da helfen dem Edmund seine F-16-Sticker an der Rednertribüne überhaupt nichts. Für die Wähler bleibt er der Stealth-Bomber - und bekanntermaßen fliegen die unsichtbar.
     
  6. Du nennst Deinen Bagdad?
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nee, ughugh.
    :)
     
  8. Giadello

    Giadello New Member

    Ich denke/ hoffe eher, für die Wähler bleibt er ein Typ, der keine zusammenhängenden Sätze ohne Aussetzer bzw. Ablesen hinbekommt. Bush hat das auch erst mühsam lernen müssen - hoffentlich erinnern sich die Deutschen beim Ankreuzen dran! Dann hätte dieser präsidentale Totalausfall wenigstens für uns Deutsche einen Nutzen.

    Zum Wasserlassen: wer sich schon so einnäßt wie die Kriegstreiber unter den Amis beim Gedanken an Saddam, der nimmt so ein bißchen Fremdurin gar nicht mehr wahr. So dient das Strullern rein der eigenen Erleichterung ...
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Na, wie ich dich kenne kommt Letzteres von Stoibi.

    Hauptsache, er bekommt nicht wieder Höhenangst wie auf dem Kölner Dom.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das hat der eine gedacht aber nicht gesagt wärend der andere es gesagt hat aber ohne zu denken
     
  11. grufti

    grufti New Member

    der andere war bestimmt der hochintelligente Lustige. Gell?
    Wie hab ich mich da gekugelt vor Lachen, wie der seine Rede als Ritter wider den Tierischen Ernst gehalten hat. Da sind ja solchtene Geistesbltze auf einen runtergeprasselt. Und wie mir meine Ingrid des Hemd wieder aus dem Hintern rausgezogen gehabt hat, sag ich noch zu ihr: "Wenn einer den Weltfrieden retten kann, dann ist das der. Der muss nur so tun, als ob er was sagen wollt und schon laufens in hellen Scharen davon, die Terroristen. Ganz weit weg in ihre Wüste hinein."

    ;-)

    aber du hast schon recht. Wie soll sich der Klose da noch zurechtfinden. Erst war sein Herr Bundeskanzler schlagartig ein gefeierter CDUler, jetzt vor der Wahl sagt er plötzlich was anderes, damit man einen Unterschied rauskriegt. Und die Basis erfährt das immer zuletzt. Weil die Sozis halt Bürokraten sind und der Dienstweg seine Zeit dauert.
     
  12. grufti

    grufti New Member

    giadello
    sag bloß, der Bush kann lesen... und zletscht auch noch schreiben?...
    Was ihr immer für lustige Sachen daherbringt's. Kann da immer wieder nur staunen.
    ;-)
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    maiden, sehr schön und nachdenklich formuliert...(ohne Scheiß)

    also kann der eine nur Klose sein und der andere Stoiber - sonst kommt mein "Weltbild" durcheinander ;-)
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Und ich hab immer gedacht, Politik geht dir am Arsch vorbei. Dabei ist deine Analyse so was von zutreffend - Respekt, G2-Mann! :)

    (SPD-Basis möchte ich derzeit auch nicht sein...;-)
     
  15. grufti

    grufti New Member

    macixus, o nein. Ganz im Gegenteil. Bin im Großen Ganzen noch einigermaßen auf Zack.
    Mir fehlt nur wirklich die Zeit, mich an euren politischen Diskussionen aktiv zu beteiligen, die dann leider meistens im Nirvana und in persönlichen Anpflaumereien enden.
    Ich verfolge das alles jedoch intensiv. Also keinerlei Desinteresse. Wenn ich mich aber doch mal einklinken könnte, ist oft schon alles so flach geworden, dass ich meinen Text hinterdrein doch besser wieder lösche.

    Ist also ganz einfach zu erklären.

    Gruß
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >meistens im Nirvana und in persönlichen Anpflaumereien enden<

    Habe mich auch schon gefragt, ob und warum das so sein muß...aber wenn die Nerven blankgescheuert werden, bleiben persönliche "Ausfälle" oder "Anfälle" nicht aus. Außer bei mir natürlich! :))
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *grins*
     
  18. Giadello

    Giadello New Member

    grufti:
    Jetscht bringst Du ins Grübeln. Schreiben? Was sollte Bush schreiben? Die Zettel vom Stoibi?

    Also: den Bush sehe ich im TV immer beim Denken zu. Entweder spricht er so langsam, daß man ihm förmlich beim Nachdenken zuschauen kann. Oder er sagt etwas G'scheites in einem normalen Tempo - dann strahlt er aber hinterher dermaßen, daß ein jeder weiß - das war auswendig gelernt!
    Mit dem Ablesen meinte ich den Stoibi. Nett besonders anzuschauen, wenn er wieder mit dem Griffel net hinterher gekommen ist und krampfhaft versucht, die Textstelle wiederzufinden ... "äh äh äh". Manchmal improvisiert er dann auch - welch Graus!
     
  19. grufti

    grufti New Member

    und ich will dann die Wogen glätten, weil ihr doch alle wirklich so liebe nette Kerle, aber schon auch oft rechte Hitzköpfe seid. Aber dann weiß ich meistens nicht, bei wem ich zuerst anfangen soll.

    Dann verschieb ich das auf den nächsten Morgen und schau mir die "Nachtproduktion" an. Ein und dieselben schäkern dann mit einem anderen Thema wieder miteinader umeinander, als ob nie nix gwesen wär. Und ich hab mir da wieder größte Sorgen gemacht...

    Nein, schlaflose Nächte net grad. Aber fast...
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen