Mit Tungsten und imac ins Netz!? Hilfe !!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macrolli, 6. März 2004.

  1. macrolli

    macrolli New Member

    Hallo,
    erstmal vielen Dank, als Umsteiger hat mir das Forum schon sehr geholfen. Auch wenn ich noch nichts dazu beitragen konnte. ( Kommt vielleicht noch...)
    Jetzt aber machts mich wuschig...
    Ich habe mir einen Tungsten_T zugelegt, in der Hoffnung eine gute Kompatibilität mit dem Mac zu haben.
    Sync klappt auch über BT hervorragend.
    Aber die Einwahl über BT, Imac, Ethernet zu DSL ins Netz is nee Katastrophe.. ;( Deswegen meine Bitte um Hilfe!
    Zur Info:
    IMac 800 / 15 Zoll, DSL, Tungsten_T

    Möchte gern mit meinem Tungsten über BT eine Verbindung zum IMac, DSL ins Internet.
    Habe nach allem im Netz und Forum gesucht, aber nur wenig gefunden.
    Dann nach http://homepage.mac.com/bruce.mckenzie/iblog/C1146693724/E874465137/
    Anweisung und mit t-online Hilfe http://service.t-online.de/c/00/01/40/1404.html gearbeitet und auch die Skripts von http://www.technohappymeal.com/archives/000070.html eingesetzt.
    Alles war schon eine gute Hilfe. aber die Netzwerkeinstellungen auf dem Mac scheinen noch nicht zu stimmen. Bei "verbinden" vom Tungsten folgt nach einiger Zeit die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung".
    Frage:
    - muss bei Sharing/Internet "Ethernet" eingestellt sein
    - bei Sharing/Firewall ein bestimmter Port freigegeben werden
    und wie bekomme ich die Portadresse raus

    Für irgendeine Hilfe bin ich echt dankbar "freu"


     
  2. macrolli

    macrolli New Member

    Haaalllooo.......

    Hab ich zuviel geschrieben, oder nicht genau genug....

    Hat keiner Kenne, oder Lust....
     
  3. macrolli

    macrolli New Member

    Hallo,
    erstmal vielen Dank, als Umsteiger hat mir das Forum schon sehr geholfen. Auch wenn ich noch nichts dazu beitragen konnte. ( Kommt vielleicht noch...)
    Jetzt aber machts mich wuschig...
    Ich habe mir einen Tungsten_T zugelegt, in der Hoffnung eine gute Kompatibilität mit dem Mac zu haben.
    Sync klappt auch über BT hervorragend.
    Aber die Einwahl über BT, Imac, Ethernet zu DSL ins Netz is nee Katastrophe.. ;( Deswegen meine Bitte um Hilfe!
    Zur Info:
    IMac 800 / 15 Zoll, DSL, Tungsten_T

    Möchte gern mit meinem Tungsten über BT eine Verbindung zum IMac, DSL ins Internet.
    Habe nach allem im Netz und Forum gesucht, aber nur wenig gefunden.
    Dann nach http://homepage.mac.com/bruce.mckenzie/iblog/C1146693724/E874465137/
    Anweisung und mit t-online Hilfe http://service.t-online.de/c/00/01/40/1404.html gearbeitet und auch die Skripts von http://www.technohappymeal.com/archives/000070.html eingesetzt.
    Alles war schon eine gute Hilfe. aber die Netzwerkeinstellungen auf dem Mac scheinen noch nicht zu stimmen. Bei "verbinden" vom Tungsten folgt nach einiger Zeit die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung".
    Frage:
    - muss bei Sharing/Internet "Ethernet" eingestellt sein
    - bei Sharing/Firewall ein bestimmter Port freigegeben werden
    und wie bekomme ich die Portadresse raus

    Für irgendeine Hilfe bin ich echt dankbar "freu"


     
  4. macrolli

    macrolli New Member

    Haaalllooo.......

    Hab ich zuviel geschrieben, oder nicht genau genug....

    Hat keiner Kenne, oder Lust....
     
  5. macrolli

    macrolli New Member

    Hallo,
    erstmal vielen Dank, als Umsteiger hat mir das Forum schon sehr geholfen. Auch wenn ich noch nichts dazu beitragen konnte. ( Kommt vielleicht noch...)
    Jetzt aber machts mich wuschig...
    Ich habe mir einen Tungsten_T zugelegt, in der Hoffnung eine gute Kompatibilität mit dem Mac zu haben.
    Sync klappt auch über BT hervorragend.
    Aber die Einwahl über BT, Imac, Ethernet zu DSL ins Netz is nee Katastrophe.. ;( Deswegen meine Bitte um Hilfe!
    Zur Info:
    IMac 800 / 15 Zoll, DSL, Tungsten_T

    Möchte gern mit meinem Tungsten über BT eine Verbindung zum IMac, DSL ins Internet.
    Habe nach allem im Netz und Forum gesucht, aber nur wenig gefunden.
    Dann nach http://homepage.mac.com/bruce.mckenzie/iblog/C1146693724/E874465137/
    Anweisung und mit t-online Hilfe http://service.t-online.de/c/00/01/40/1404.html gearbeitet und auch die Skripts von http://www.technohappymeal.com/archives/000070.html eingesetzt.
    Alles war schon eine gute Hilfe. aber die Netzwerkeinstellungen auf dem Mac scheinen noch nicht zu stimmen. Bei "verbinden" vom Tungsten folgt nach einiger Zeit die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung".
    Frage:
    - muss bei Sharing/Internet "Ethernet" eingestellt sein
    - bei Sharing/Firewall ein bestimmter Port freigegeben werden
    und wie bekomme ich die Portadresse raus

    Für irgendeine Hilfe bin ich echt dankbar "freu"


     
  6. macrolli

    macrolli New Member

    Haaalllooo.......

    Hab ich zuviel geschrieben, oder nicht genau genug....

    Hat keiner Kenne, oder Lust....
     
  7. macrolli

    macrolli New Member

    Hallo,
    erstmal vielen Dank, als Umsteiger hat mir das Forum schon sehr geholfen. Auch wenn ich noch nichts dazu beitragen konnte. ( Kommt vielleicht noch...)
    Jetzt aber machts mich wuschig...
    Ich habe mir einen Tungsten_T zugelegt, in der Hoffnung eine gute Kompatibilität mit dem Mac zu haben.
    Sync klappt auch über BT hervorragend.
    Aber die Einwahl über BT, Imac, Ethernet zu DSL ins Netz is nee Katastrophe.. ;( Deswegen meine Bitte um Hilfe!
    Zur Info:
    IMac 800 / 15 Zoll, DSL, Tungsten_T

    Möchte gern mit meinem Tungsten über BT eine Verbindung zum IMac, DSL ins Internet.
    Habe nach allem im Netz und Forum gesucht, aber nur wenig gefunden.
    Dann nach http://homepage.mac.com/bruce.mckenzie/iblog/C1146693724/E874465137/
    Anweisung und mit t-online Hilfe http://service.t-online.de/c/00/01/40/1404.html gearbeitet und auch die Skripts von http://www.technohappymeal.com/archives/000070.html eingesetzt.
    Alles war schon eine gute Hilfe. aber die Netzwerkeinstellungen auf dem Mac scheinen noch nicht zu stimmen. Bei "verbinden" vom Tungsten folgt nach einiger Zeit die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung".
    Frage:
    - muss bei Sharing/Internet "Ethernet" eingestellt sein
    - bei Sharing/Firewall ein bestimmter Port freigegeben werden
    und wie bekomme ich die Portadresse raus

    Für irgendeine Hilfe bin ich echt dankbar "freu"


     
  8. macrolli

    macrolli New Member

    Haaalllooo.......

    Hab ich zuviel geschrieben, oder nicht genau genug....

    Hat keiner Kenne, oder Lust....
     

Diese Seite empfehlen