Mit WAS Powerbook-Display reinigen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Semmelberg, 18. April 2002.

  1. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Kann mir jemand von Euch sagen, mit was man ein Powerbook-Display am besten reinigen sollte (ausser einem weichen Tuch)?

    Danke,

    Semmelberg
     
  2. Folker

    Folker New Member

    s danken es mir (arbeite nur auf PB's seit 1994)

    Gruß,
    Folker
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    wenns arg dreckig ist mit schleifpapier 200er körnung; danach nochmal mit hochglanzwachs aufpolieren;-)
    nee keine ahnung. ich nehme für meinen crt ein weiches tuch und sprüh glasreiniger aufs tuch. danach is alles sauber und geschadet hats ihm bis jetzt noch nicht. aber bei nem tft würde ich das net machen.
    peter
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Vileda Microfasertuch, feucht ist übertrieben aber ein bißchen Wasser darf schon ran - am besten destilliertes um keine Kalkflecken zu hinterlassen.

    Den Rest des PB kann ruhig ein bißchen Warmes feuchtes Tuch ran um die Pommes Finger wieder wegzubekommen oder Pizzafinger was auch immer.

    Das ganze mache ich stets wenn der Rechner ausgeschaltet ist. Eventuell noch warten bis sich die Restfeuchtigkeit verdampft hat von der Tastatur - deshalb mach ich sowas meist Abends bevor ich ins Bett gehe.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Noch was, damit Dein Display ncht so dreckig wird lege ich immer das besonders dünne Vileda Microfasertuch zwischen Tastatur und Display (selber zurechtschneiden)

    Gruß

    MacELCH
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    sag mal, wie oft reinigt ihr denn eure displays? bei mir wird das erst dann gemacht, wenn ich im photoshop dauernd versuche die staubflecken wegzustempeln und merke, dass es sich um schmutz auf der mattscheibe handelt; also so alle 3-4 monate mal.
    peter
     
  7. Folker

    Folker New Member

    > wie oft reinigt ihr denn eure displays?

    Wenn mein Sohnimann mal wieder Nanosaur oder Bugdom auf meinem Book gespielt hat (er hat nur ein 7200er) ist der Bildschirm fällig - der 7-Jährige schafft es den Durchblick in 1 Sitzung zu verschleiern ;-)
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich mach das etwa einmal im Monat (TFT) den Body öfters je nach Spurenablagerungen - ich mag Fingerabdrücke nicht auf meinem Rechner.

    Gruß

    MacELCH
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also, ich nehm für sowas diese Wegwerf-Brillentücher. Gibts in 30er Packungen bei Schlecker & Co. Geht 1A.

    B
     
  10. fry

    fry New Member

    Kann auch das (leicht feuchte) Microfasertuch empfehlen. Gibts z. B. beim Aldi für 3,50 ¬
    Erstaunlich, wie man auf diese Weise echt jeden Fett-tapper wegbekommt.

    Was anderes würde ich aber nicht an das TFT lassen, wer was, was da alles an empfindlichen Anti-Reflexionsbeschichtungen etc. drauf ist...
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    @Borbarad,

    riechen Deine Brillentücher ?

    Für gewöhnlich sind irgendwelche Detergenzien und Duftstoffe mit dabei - die mag ich nicht auf dem Display haben. Oder wenn es gar nach Ethanol oder Isopropanol riechen sollte bloß die Finger weg davon lassen, dadurch beschädigst Du die Schutzschickt des TFTs.

    Gruß

    MacELCH
     
  12. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Kann mir jemand von Euch sagen, mit was man ein Powerbook-Display am besten reinigen sollte (ausser einem weichen Tuch)?

    Danke,

    Semmelberg
     
  13. Folker

    Folker New Member

    s danken es mir (arbeite nur auf PB's seit 1994)

    Gruß,
    Folker
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    wenns arg dreckig ist mit schleifpapier 200er körnung; danach nochmal mit hochglanzwachs aufpolieren;-)
    nee keine ahnung. ich nehme für meinen crt ein weiches tuch und sprüh glasreiniger aufs tuch. danach is alles sauber und geschadet hats ihm bis jetzt noch nicht. aber bei nem tft würde ich das net machen.
    peter
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Vileda Microfasertuch, feucht ist übertrieben aber ein bißchen Wasser darf schon ran - am besten destilliertes um keine Kalkflecken zu hinterlassen.

    Den Rest des PB kann ruhig ein bißchen Warmes feuchtes Tuch ran um die Pommes Finger wieder wegzubekommen oder Pizzafinger was auch immer.

    Das ganze mache ich stets wenn der Rechner ausgeschaltet ist. Eventuell noch warten bis sich die Restfeuchtigkeit verdampft hat von der Tastatur - deshalb mach ich sowas meist Abends bevor ich ins Bett gehe.

    Gruß

    MacELCH
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Noch was, damit Dein Display ncht so dreckig wird lege ich immer das besonders dünne Vileda Microfasertuch zwischen Tastatur und Display (selber zurechtschneiden)

    Gruß

    MacELCH
     
  17. petervogel

    petervogel Active Member

    sag mal, wie oft reinigt ihr denn eure displays? bei mir wird das erst dann gemacht, wenn ich im photoshop dauernd versuche die staubflecken wegzustempeln und merke, dass es sich um schmutz auf der mattscheibe handelt; also so alle 3-4 monate mal.
    peter
     
  18. Folker

    Folker New Member

    > wie oft reinigt ihr denn eure displays?

    Wenn mein Sohnimann mal wieder Nanosaur oder Bugdom auf meinem Book gespielt hat (er hat nur ein 7200er) ist der Bildschirm fällig - der 7-Jährige schafft es den Durchblick in 1 Sitzung zu verschleiern ;-)
     
  19. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich mach das etwa einmal im Monat (TFT) den Body öfters je nach Spurenablagerungen - ich mag Fingerabdrücke nicht auf meinem Rechner.

    Gruß

    MacELCH
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also, ich nehm für sowas diese Wegwerf-Brillentücher. Gibts in 30er Packungen bei Schlecker & Co. Geht 1A.

    B
     

Diese Seite empfehlen