Mit welchem Programm öffne ich .smi Dokumente?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JörgT, 11. September 2006.

  1. JörgT

    JörgT New Member

    Die SMSe lade ich von meinem Handy auf den Mac, kann die .smi Dateien aber mit keinem Programm leserlich öffnen. Es kommen nur 9Ì.ªAu7?,gó”bPòÕ.œA??<‹

    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

  4. JörgT

    JörgT New Member

    Da ist leider keine Mac Version.
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ohne Fleiß kein Preis :meckert:

    Ich zitiere die Web-Seite:
    "Ist leider kein fertiges App, sondern Du musst es mit Hilfe der Apple Developertools selber kompilieren."

    Also nichts wie den gcc angeschmissen und ein Executable erzeugen...
     
  6. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    BTW: Dein Avatar wird bereits von Macfan benutzt (bzw. er verwendet Deinen :confused: )
     
  7. JörgT

    JörgT New Member

    Tatsächlich, da hat einer mein Avatar geklaut. :frown:
    Macht aber nix, kann er ruhig nehmen.

    Ohne Fleiß kein Preis akzeptiere ich. Aber wenn man nicht weiß, was "gcc" oder "Excecutable" SIND, oder was das Wort "kompilieren" bedeutet, wird's schwer. (Dafür kann ich aber Photoshop und Imageready)
     
  8. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Ach thooooo... Try this....

    Frisch für dich kompiliert, einfach entpacken und das Readme lesen...

    Ich vermute, dass das Archiv die Zugriffsrechte kastriert, daher evtl. nach dem Entpacken ein "chmod 755 smi2txt" ausführen.

    Ich hoffe, es funzt...
     

    Anhänge:

  9. JörgT

    JörgT New Member

    w8ing, vielen Dank! :) Werde ich morgen gleich probieren (hier zu Hause habe ich keine SMS).
     
  10. JörgT

    JörgT New Member

    Ähhh, mit dem smi2txt lande ich im Terminal. Wenn das gewollt ist, streiche ich die Segel. :p
     
  11. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Mmh, mit dem Terminal musst Du Dich wohl oder übel bei so exotischen Anforderungen auseinander setzen. Ist aber nicht schlimm und man auch nichts kaputt machen, wenn man keinen Unsinn tippt...

    Am einfachsten kopierst Du "smi2txt" auf den Desktop und die SMI-Dateien auch.

    Dann öffnest du das Terminal und tippst: cd ~/Desktop

    Mit dem Befehl "ls -la" solltest du jetzt die SMI-Dateien und auch die App "smi2txt" aufgelistet bekommen.

    Jetzt nur noch "smi2txt <SMI-Datei>" tippen (<SMI-Datei> ist der Name einer Datei) und fertig sollte das sein.

    Falls das nicht klappt, kannst du ja spaßeshalber eine Datei hier hochladen (gezipt). Dann versuche ich einmal mein Glück...
     

Diese Seite empfehlen