mit X über DSL ins Windowsnetzwerk?!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apoc7, 7. November 2001.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich habe folgendes Problem:
    Ein paar Bekannte haben ein Windowsnetzwerk über DSL realisiert.
    D.h. jeder hat zuhause einen Rechner, die über DSL miteinander verbunden sind.
    Jeder kann also auf die freigegebenen Verzeichnisse des anderen Rechners zugreifen (keine CDs, Disketten, ZIPs mehr durch die Gegend schleppen).

    Nun möchte ich mich in dieses Netz ebenfalls einklinken.
    D.h. also ebenfalls Teile meines Rechners den anderen Bekannten in anderen Orten zur Verfügung stellen und selber auf deren Rechner zuzugreifen.

    In der MacOS X Anleitung steht zu diesem Thema nix.
    (eigentlich stehen da nur Sachen, die eh schon klar sind ;-)

    Weiss jemand Rat und Tat? Brauche ich Samba dazu? Habe ich Samba?
    Wie aktiviere ich Samba? Macht Apache Probleme? Wie siehts mit der Sicherheit aus?

    Danke für den Fisch im Vorraus...
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    wir das heißt xymos und ich machen sowas über hotline, du eröffnest nen server ( musst du ja net bei hl auf der hp anmelden, das ihr unter euch bleibt) legst die benutzer an und stellst die up/donload ordner bereit. so könnt ihr euch immer auf nem anderen rechner treffen ud sogar chatten ohne icq direkt in hl

    und hl gibts ja auch für pc.

    ich find diese variantre sogar besser als die über ftp.

    das andere sollte so funzen, du öffnest websharing und ftp und mailst deinen kollegen deine ip, rechnername und pw dann können die sich einloggen, haben wir mal gemacht allerdings mit macs - gab keine probleme.

    rene
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Nah.. Hotline iss nicht... ich will, das wenn ich auf Computer gehe und dann Netzwerk, die einzelne Rechner als Festplatte/Server oder was auch immer zum anklicken habe.

    Dann kann geht auch Drag&Drop, starten vom anderem Rechner aus...
    So wie es halt mit dem viel schlechterem WindowsNT/2000/XP ohne Probleme geht...
    (um gehässig zu sein ;-)
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    der Zugriff Deinerseits sollte ohne Zusätze laufen.
    Gehe zu ...... smb://ip-adresse/sharename !
    Und für den Server auf Deiner Seite muß Samba ( http://www.samba.org )ran oder Dave für X.
    Dave hat noch eiinen Vorteil Du kannst im Netz browsen, ist aber leider teuer.
    Also dann den Samba und da muß ein wenig mehr von der Geschichte verstehen, gibt aber glaube ich auch ein Tool zur grafischen Konfiguration unter OS X. ach da habe ich den Link ( http://www.webmin.com ).

    Joern
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Super vielen Dank. Probier ich gleich aus.

    Muss nur noch warten, da die PC-Freaks ein Problem mit XP haben ;-)
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    is doch mit hl viel einfacher und für umme ;-)
     

Diese Seite empfehlen