ML Donkey

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Steffen67, 3. März 2003.

  1. Steffen67

    Steffen67 New Member

    Hallo

    aus Interesse hab ich mal nach Anleitung ML Donkey ( Webinterface ) installiert und mal geschaut was es " alles " so gibt. Ja...dann kommt man so kurzzeitlich schon ins Grübeln und denkt....dies und das wäre nicht schlecht...

    Hab dann auch mal etwas ( bzw. wollte..) runtergeladen - aber bis da ein " Teil " fertig ist, gibt es bestimmt schon von Apple die G6 !

    Die PC Kollegen erledigen so etwas in 2 Tagen ( kein Witz ) - und jetzt will ich wissen, ob man das ändern kann oder ob das eben "so ist für MAC "....

    Konkrete Frage : Wie kann man die Download - Rate erhöhen ??? In den Preferences des Webinterfaces sollte man doch was einstellen können ?

    An ALLE " Gähner " ect. : im Forum is unter ML Donkey Suchfunktion nichts Brauchbares zu finden......hab Nirgends etwas gefunden....

    Gruss
     
  2. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    Besorg Dir Acquisition, das ist sehr einfach zu bedienen, greift aufs gnutella-Netz zurück und lädt recht schnell runter. Je nach Verfügbarkeit komme ich auf bis zu 60 kb.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Keine Ahnung was ich wie und wo eingestellt habe aber ich hab auch mit ML donkey schon 700 MB in 1,5 Tagen gedownloadet. Ist also nicht nur PC Usern vorbehalten. Kommt eben immer drauf an was für files man von was für quellen saugt. Es gibt auch files an denen zieht man am PC ne Woche :)

    Allerdings wurde ich den Eindruck nicht los das der donkey kram mein OS X stark verunsichert hat. Hatte jedenfalls Hänger und unstabiles Verhalten des gesamten OS, und deshalb den kram wieder von der Platte geschmissen...
     
  4. uerland

    uerland New Member

    Bei MLdonkey hängt die Downloadrate extrem von der Art des Files ab, einige Sachen sind eben stärker verteilt und andere nicht. Da hilft auch eine Änderung in den Preferences kaum.

    Und warum das bei den PClern schneller geht ? Die haben den Leecher-Esel eMule ;).
     
  5. shorm

    shorm New Member

    Also mein Bruder hat 'nen PC mit eMule...
    ...und der läd auch nix schneller runter, als ich mit MLdonkey.
     
  6. Steffen67

    Steffen67 New Member

    @faustcoppino

    Das hatte ich auch schon mal probiert...aber das fand ich fast schlechter als Limewire und ausser MP 3 gibt es nix....
     
  7. Steffen67

    Steffen67 New Member

    @shorm

    was für Download - Rates hast Du denn ?

    Also 10 kb hab ich noch nie überschritten...das geht immer um die 2...
     
  8. Steffen67

    Steffen67 New Member

    @Kawi

    Du meinst , dass ML Donkey das System unsicherer macht ?
     
  9. shorm

    shorm New Member

    MLdonkey braucht nur in den ersten 5 Minuten,
    nachdem man ein gesuchtes File zum Download ausgewählt hat,
    etwas an Performence...

    ...dann läuft er aber wie 'ne 1 (unbemerkt im Hintergrund).
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    jeh nach dem von wievielen Usern man downloadet ist auch nicht soviel mehr als 2 möglich.
    Geh mal davon aus du ziehst den file von EINEM user.
    Im besten Falle hat der DSL und seinen upload mit 10 freigegeben und gleichzeitig max 5 connections erlaubt. Es können also maximal 5 Leute mit maximal 2,5 von ihm downloaden.
    MAn muss schon ein extrem verbreitetes Teil downloaden oder aber einfach lange genug online sein um in den wartelisten nach vorn zu rutschen um von mehreren usern zu ziehen. Mit viel Glück gibts auch mal einen oder zwei quellen die einen ne Rate von je 5 oder 6 ermöglichen, so das man mal auf 12 kommt ...
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    naja unsicher ?? Irgendwie lief mein OS unstabiler nachdem einmal mldonkey installiert war. Keine Ahnung obs tatsächlich Ursache war, aber ich hab ihn komplett wieder gethrashed und seitdem schlaf ich wieder ruhiger :)
     
  12. shorm

    shorm New Member

    Kommt echt drauf an, was Du saugst.

    Habe letztens für 'nen 700MB-Film nur 8 Stunden gebraucht...
    ...allerdings auch schon mal 21 Tage.

    Hatte jedenfalls auch schon über 60kb/s.

    Ich benutze übrigens die aktuelle Stable Version 2.02:
    http://savannah.nongnu.org/download/mldonkey/stable/mldonkey-2.02-0.shared.power-Darwin.tar.gz
    ...und habe in Preferences außer dem Client_Name nichts verändert.

    (Den Client_Name sollte man unbedingt ändern, sonst kommt man nicht auf Server,
    auf denen schon User mit dem gleichem Namen sind.)
     
  13. Steffen67

    Steffen67 New Member

    @ Kawi

    Leuchtet mir ein.

    Aber verarschen Einen dann die netten PC Kollegen...wenn man die fragt : 2 Tage ein 700 MB File..allerhöchstens und Alles immer kein Problem.

    Ich hatte mal den ESEL unter VPC installiert und eine Downlodrate von 5o kb - kein Witz...hab sogar ein Bildschirmfoto davon....aber das VPC ist mir regelmässig zusammengebrochen, so dass ich es verbannt habe.
     
  14. faustocoppino

    faustocoppino New Member

    @ Steffen 67. Also Software gibts schon, MP3s natürlich massig, einzig Filme eher wenige. Das kommt aber auch immer drauf an, auf was für einem Server man connected ist. Am besten bei Preferences/Network 12 einstellen.
     
  15. baltar

    baltar New Member

    Mein Lieblingsforum rund um mldonkey ist
    http://mldonkey.org/

    Wenn du die Beiträge dort liest, bist du auch wieder schneller als dein PC Kollege :)

    MfG

    PS: Alles immer kein Problem, höre ich aus dem x86er Bereich immer wieder!
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, die verarschen einen nicht.
    der einzige gute Unterschied: bei den PC clients sind prima funktionierende File Search Engines eingebaut die die Ergebnisse nach höchst trefferzahl sortiert anzeigen. Und da liegen schonmal files 400 fach vor. Vor allem aktueller Kram ist meistens megaweit verbreitet. Und bei 400 verfügbaren quellen zieht man öfter von 5 gleichzeitig.

    Der emule Client z.B. ist um einiges luxuriöser was das aufspüren und due Suche nach Daten anbelangt. www.filedonkey.com liefert auch noch einigermaßen passable Suchergebnisse aber nur vom client her muss man mit ML Donkey das nehmen was die suche liefert. Und dann sitzt man an einer Datei die vielleicht nur 10 Leute überhaupt haben, während der selbe Film in einer anderen Dateigröße nur einen steinwurf weiter 400fach zur Verfügung stehen würde.

    Wenn dir die PC'ler den hash wert ihres 700 MB Files in 2 Tagen geben würden und du die selbe Datei ziehen würdest, hättest du warscheinlich das selbe Ergebniss.
    Ich hab den emule Client mal auf meinem PC im nachbarzimmer zu laufen gehabt und da auch max 2 Tage für ein file gebraucht, aber selten mehr als 16k Rate (pro Datei) gehabt)
     
  17. Steffen67

    Steffen67 New Member

    @Kawi

    Noch eine Frage : Wenn ich z.B 12 Files runterlade - warum erscheint das nie mit Titel/Name - oder besser gesagt, wo kann ich da nach dem Titel schauen ?
     
  18. baltar

    baltar New Member

    Ich wollte zwar hier nichts mehr zum Esel schreiben, aber Suche ist nicht gleich Suche....
    Die Normale Suche Custom Search bzw. immer weiter Suchen Extend Search ev. incl. Overnetsuche (muss man zuerst Aktivieren) liefert auch gute Suchtreffer.

    Natürlich ist mldonkey nicht so einfach Klickbar wie eMule, was auch gut ist, da es mldonkey auch für Windows gibt!

    Im Direkten Vergleich, kann eMule zwar mit Buntie Klickie Punkten, aber fürs Saugen ist mldonkey meine erste Wahl......

    MfG
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    Keine Ahnung. mldonkey lief genau 1 Wochenende auf meinem MAc :)
     
  20. baltar

    baltar New Member

    Für solche Standardfragen würde ich auch das oben gepostete Forum Besuchen (machen zur Zeit aber Wartung)

    Eigendlich ist mldonkey viel zu Schnell 1-2 GB am Tag, wer will soviel Saugen ????

    MfG
     

Diese Seite empfehlen