mlDonkey 1.99 Busfehler-Script gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apoc7, 21. Juni 2003.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Es war einmal eine mlDonkey Release (1.99), die erzeugte unter MacOS X 10.2.0 immer einen Busfehler...

    Doch es gab dann tapfere User, die umgingen dies durch ein wackeres Script, das diesen Bug durch erneutes Aufrufen von mlDonkey fixte.

    Dieses Script der tapferen Usern benötigte ich nun für einen anderen Zweck. Wer es also noch hat, oder noch weiß wie die Legende geht, dem danke ich, wenn er meiner einer dies doch sagt. Ein Platz in meinem "Buch der Helden" sei ihm gewiss, mehr bieten kann ich leider nicht.
     
  2. baltar

    baltar New Member

    ich glaube das war
    while (true)
    date >> restartLog.txt;
    do ./mldonkey;
    sleep 300;
    done;

    MfG

    PS: Schleichwerbung http://www.mldonkey.org (OSX-Forum)
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    da bin ich doch auch, hab aber nix gefunden (hier übrigends auch nicht).

    Danke für die Antwort, hab sie von keinem anderem erwartet :)))))
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    falls es dir weiter hilft:
    auf meinem freebsd server stürzt der esel auch immer ab, drum läuft hier dieses skript, was alle 90 sekunden guckt, ob er noch läuft, und dann evtl. den esel wieder startet:

    Code:
    #!/bin/sh
    cd /home/esel/mldonkey-distrib-2.5-3
    
    while true; do
            PID=`ps axl | grep mlnet | grep -v grep | awk '{print $2;}'`
            if [ "$PID" = "" ]; then
                    echo -n "Esel laeuft nicht, reboot:  "
                    date;
                    ./mlnet 2> error.log > message.log &
            fi
            sleep 90;
    done
    
     

Diese Seite empfehlen