mldonkey 2.4 Stable für Leute die einen schlechten Download haben

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von baltar, 15. Mai 2003.

  1. baltar

    baltar New Member

    Langes Wochenende :) Endlich wieder Zeit im Esel-Netz was zu Testen.

    Wer nach 24 Stunden ca. 200 MB Download hat, obwohl alle Quellen 100 % Verfügbarkeit zeigen kann die nachfolgende Version mal Probieren!

    Ich komme auf ca. 2 GB/Tag Download ohne den Upload zu beschränken!

    Teil liegt die nächsten Tage auf einem schnellen DE Server:

    http://www.strategiespiele.org/mldonkey/release-2.4-0.dmg

    danach bis zur nächsten CVS auf http://mldonkey.strategiespiele.org

    Über Feedback jeder Art würde ich mich freuen.

    MfG
     
  2. morty

    morty New Member

    hi,
    danke, werds mal saugen, bin schon dabei und wenn mein herrgott und Gönner am Sa es schaffen sollte, dann auch ausprobieren
    danke schon mal vorab

    kann man weiterhin alles über einen Browser steuern ?

    gruß, morty
     
  3. baltar

    baltar New Member

    Natürlich, Ich habe nur alle 08/15 Optimierungsmöglichkeiten mal in eine Fertige Binaries Datei eingebaut.

    Mir viel immer auf das erst nach dem Bearbeiten einiger Werte die Finalen mldonkey Teile gut liefen.

    Leider habe ich nichts mehr was zum Ziehen lohnt, ich kann ja auch nicht nur fürs Esel Testen Täglich 2 GB Müll laden ;)

    Zur Zeit bin ich nur am Sharen.....

    Im Schnitt sollte mit dieser Version 2/GB Download/Tag möglich sein. Flatrate Nutzer sollten Automatisch Verbindung Aufbauen Aktiviert haben u. mldonkey einfach laufen lassen. Tage, Wochen, Monate, Jahre, Kein Neustart, alles andere ist weiterhin Möglich. Willkommen in der Wirklichkeit (zuviel Matrix Trailer gesehen :D )

    MfG
     
  4. kissinsven

    kissinsven New Member

    tach zusammen.

    wenn ich das mit den 2 gb höre hab ich ja tränen in den augen. davon wage ich ja noch nicht mal zu träumen.
    wie ist es denn so bei euch anderen??
    Vielleicht könnt ihr ja eure einstellungen der options hier oder sonst wo posten.
    hab mich durch jede menge foren durchgelesen und überall finde ich was anderes.
    Aber von 2 gb lasse ich mich blind überzeugen.

    Thx schonmal und ein schönes WE

    greetz
    sven
     
  5. morty

    morty New Member

    wenn ich in letzter zeit Glück habe, dann komme ich auf 50 MB, alles andere ist schon sehr viel Glück, wobei ich ja auch nur 5 Gb partition dafür freigegeben habe und auch nicht alles dort liegen lassen kann, also dann auch irgendwann herunterwerfen muß.
    auch habe ich eigendlich nie mehr als 5 Server, wo ich laden darf, auch wenn ich welche hinzufüge über automatisch suchen, dann kommen zwar mehr, aber die klicken mich anscheinend wieder weg :-(

    kann ich da irgendwelche alten Einstellungen, wo man sehen und erkennen kann, was und wie ich bisher gesaugt habe müllen ?

    Grüße, morty
     
  6. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    hmmm...
    wie bring ich denn den Krempel zum laufen? Benutze bislang nur xnap...
    Muß ich da nicht auf irgendeine Website für gehen? Brauch ich noch was anderes dafür? Na, wahrscheinlich hat jetzt eh keiner Lust einem Donkey-Novice das jetzt zu erklären...:(
     
  7. baltar

    baltar New Member

  8. iJon

    iJon New Member

    Wie starte ich den deine Version über sdas Terminal?

    Sonst musste ich immer den Ordner angeben
    ([Jonnies-Powerbook:~] jonnie% cd /Applications/mldonkey)

    und dann ( ; ./mldonkey ) eingeben.

    Aber das funzt bei deiner Version nicht so ganz.

    Gruß
    iJon
     
  9. baltar

    baltar New Member

    ab 2.4rc4oder5 wird mldonkey mit
    ./mlnet gestartet!

    Ein "ls"
    im mldonkey dir oder
    ein Klick mit der Maus auf den Ordner hätte dir aber gezeigt, das mldonkey nicht mehr vorhanden ist!

    Wie immer also, ganz Einfach :D

    MfG

    PS: Wenn mögich nur als User OHNE Adminrechte Arbeiten. mldonkey u. überhaupt jede Anwendung sollte im homedir liegen. 90% aller "Fehler" in OSX sind letzen Endes durch Nutzung als Admin entstanden......

     
  10. TAOG

    TAOG New Member

    @baltar: kannste noch das memory leak finden was in verbindung von firewalk x2 und mldonkey auftritt? ich habe nach 30min im kernal task +50MB mehr ram verbrauch. schalte ich firewalk x2 aus bleibt alles stehen an werten. mache ich mldonkey aus bleibt der verbraucht ram auch stehen. wird nicht freigegeben.
     
  11. baltar

    baltar New Member

    Sorry @Toag, Nutze selbst gar keine FW Software.

    Mir ist nur aufgefallen, das mldonkey bzw. jetzt mlnet auch nach dem beenden ab u. zu sich im System Fest Setzt >>> kill pid löst zwar das Problem, ist aber nicht ideal. Fals möglich, den Esel einfach durchlaufen lassen.

    Obwohl schon älter habe ich das Tool "TurboMem" immer noch im Einsatz.
    Gibt nebenbei Ram von Programmen Automatisch wieder Frei. (bzw. sollte es :rolleyes: )

    MfG
     
  12. TAOG

    TAOG New Member

    darn liegt ein problem. durch das leak fängt OS-X an zu pagen und müllt die pladde so lange zu bis nix mehr geht. dann friest sich das OS fest udn verliert die prefs weil die ned gespeichert werden konnten und zum neuspeichern aber vorher gelöscht werden.
     
  13. baltar

    baltar New Member

    Du Arbeitest wohl auch immer "nur" als Admin?

    MfG
     
  14. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    ...wenn ich das alles so lese, bleib ich doch bei Xnap. Bekomm da eigentlich eh alles was ich so will und bin immer mit mindestens 14 Servern verbunden. Kann ich also nur empfehlen. (Die "JAR"-Version)

    Greetinx, Aki
     
  15. baltar

    baltar New Member

    XNap ist ein Napster Clone.
    mlnet (mldonkey) ist ein Multi-Network p2p client (Global Shares Direct Connect Open Napster Gnutella BitTorrent Donkey Soulseek) wobei das Esel u. Overnet Netz zur Zeit sehr gut Funktionieren. Die Restlichen Netze sind alle im Beta-Test Status.

    Denoch schon jetzt sehr gut. Obwohl man nicht zu viel saugen soll, sonst ist in einem Monat eine 120 GB HD voll :D

    MfG
     
  16. Robstakel

    Robstakel New Member

    Hab`s auch mal geladen und ausprobiert, vielen Dank soweit schonmal für die Mühe.

    Aber eine wirkliche Verbesserung merke ich hier nicht wirklich. Hab jetzt eher das Problem, daß sich Downloads vermehr auf Paused stellen.

    Stimmt da wat nicht?

    mfg, rob
     
  17. Robstakel

    Robstakel New Member

    AHb da noch ein Problem gefunden.
    hab jetzt seid gestern Abend 2533 Verbannungen.

    Da ich ja kein alten Dateien, bis auf Tempu nd incoming mit übernommen habe, hab ich ja auch ne neue identität. muss also seid gestern abend sein.


    Seltsam, sind übrigens 80% emule server. naja
     
  18. baltar

    baltar New Member

    Nein, Nein, Nein, Nein das hat damit nichts zu tun. :( DU Bannst die Clients! ;)

    Wie geschrieben, ist "diese" Version für Teile die weit verbreitet sind (sonst Normale 2.4 nehmen). Wenn du auf der Liste zum Ziehen zu hoch stehst, Bannt man diesen Cliente, so hast du nur Clients in der Liste von dennen du schnell ziehen kannst :D

    MfG
     
  19. kissinsven

    kissinsven New Member

    hi, ich hab die neue version auf meinem iMac mit system 10.2.2 jetzt seid 24 std laufen. am anfang standen auch meine alten daten aus dem temp ordner auf paused. neue wurden auf anhieb gedownloadet. die alten liefen nach ein paar std auch wieder.
    allerdings hat er in den letzten 24 std "nur" 500 MB gedownloadet. obwohl ich mit

    "6 servers on the Donkey network"

    /"connected to 3 servers on the Open Napster network

    Connected to 5 servers on the Direct Connect network

    verbunden bin, läuft er nur mit ner geschwindigkeit von ca 5-11 kb/s.

    woran kann das liegen. ich mein 500 mb sind nicht schlecht, aber 2 gb (ich wein immer noch) sind besser.
    Wenn ihr mir einstellungsvorschläge machen könntet wäre ich euch für den rest meines noch kurzen lebens zu dank verpflichtet. :)

    also danke noch mal/schon mal
    greetz
    sven
     
  20. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Ich habe auf mldonkey.org im Dt. OSX Forum ein paar OptimierungsInfos bezüglich des mtu u. limit descriptor Wertes von OSX verlinkt.

    Wenn du Napster u. Direct Connect sowie andere Netzwerke nicht brauchst, würde ich Sie Deaktivieren!

    Normal reichen Donkey u. Overnet auf "True"
    danach mlnet beenden u. neustarten!

    Wenn zuviele Netze Aktiviert, fehlt mit den 128KB Rückkannal DSL Flatrates einfach die Bandbreite :mad:

    MfG
     

Diese Seite empfehlen