mldonkey-datei fertig - aber was jetzt??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pegasus, 25. Januar 2003.

  1. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    heute nacht irgendwann hat mldonkey eine datei fertig geladen, denn als ich heute morgen nach dem aufstehen *ganzmüdesei* geschaut habe war die datei aus der download-liste verschwunden und liegt seelenruhig im incoming-ordner rum.
    seit gestern abend 22:04 uhr angeblich fertig.
    es soll ja eine bin-datei sein, die man in toast brennen kann, aber wenn ich versuche sie mit toast zu öffnen sagt er mir, daß die datei kein gültiges image ist, bla bla bla.

    ich benutze x11 mit dem mldonkey 2.02 unter 10.2.3.
    watten nu? download umsonst?

    gruss pegasus ;-)
     
  2. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Benutzt Du das Webinterface oder die GUI?
     
  3. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich benutze das GUI unter x11.

    gruss pegasus ;-)
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    ich weiss ja nich wie oft ich das schon geschrieben habe aber egal ;)

    nich jede bin wird als image gebrannt.
    brenn das teil mal als vcd sollte gehen.

    ps natuerlich nur wenn es sich dabei um ein film handelt.

    GRussMAcPENTa
     
  5. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Dann siehst Du unter dem Reiter "Downloads" im oberen Bereich die fertige Datei (standardmäßig in blauer Textfarbe). Diese Datei markieren und auf das SAVE-Symbol (Diskette) klicken. Jetzt klappt eine Liste mit Vorschlägen für den Dateinamen auf - einfach die richtige aussuchen.

    Die gespeicherte Datei liegt jetzt mit dem gewählten Namen im Ordner mldonkey->incoming.

    Das mit Toast:
    1) Man braucht glaube ich zu jeder .bin die dazugehörige .cue Datei (ist nur ein paar kb groß).
    2) Wenn man aus der .bin und der .cue z.B. eine VCD brennen will, muss man in Toast unter "Sonstige" die "Multitrack CD-ROM XA" auswählen, und die beiden Dateien hier ins Fenster ziehen. Brennen - wie immer bei (S)VCDs maximal 4-fach...
     
  6. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    wenn ich versuche die datei als video-cd zu brennen, dann sagt mir toast folgendes:

    "die datei ist keine gültige image-datei. sie enthält keinen primary volume discriptor"

    es soll ein film sein! oder bin ich da auf ein fake reingefallen?
    gibts denn keine proggies mit denen ich die mpeg-datei, falls eine da ist, daraus holen kann?

    gruss pegasus ;-)
     
  7. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Multitrack CD-ROM XA !!! (siehe oben)
     
  8. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Übrigens: mit dem VideoLAN Client (VLC) kannst Du sogar den Video-Content innerhalb von .bin-Dateien anschauen - sogar, wenn der Download noch nicht vollständig ist!!

    http://www.videolan.org/vlc/index.html
     
  9. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    einfach als mutlitrack brennen und dann läuft det ding am dvd-player?

    gruss pegasus ;-)
     
  10. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    die datei stand aber nicht in diesem fenster sondern war ganz aus dem programm verschwunden. das wäre die erste datei die ich dann fertig geladen hätte, deswegen habe ich noch nicht soviel erfahrung. ich hatte mir aber schon gedacht, daß die dateien die fertig sind in diesem fenster erscheinen sollen - aber die datei eben nicht :-S

    gruss pegasus ;-)
     
  11. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Kommt natürlich drauf an, ob derjenige, der die Dateien erstellt/gerippt hat, eine "saubere" (S)VCD draus gemacht hat... ist bei mir bisher aber noch nie schiefgegangen ;-)
     
  12. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    kann man da was über die änderung von "type" und "creator" machen?
    vielleicht stimmt damit was nich und toast erkennt die datei deswegen nicht richtig!?

    gruss pegasus ;-)
     
  13. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    heute nacht irgendwann hat mldonkey eine datei fertig geladen, denn als ich heute morgen nach dem aufstehen *ganzmüdesei* geschaut habe war die datei aus der download-liste verschwunden und liegt seelenruhig im incoming-ordner rum.
    seit gestern abend 22:04 uhr angeblich fertig.
    es soll ja eine bin-datei sein, die man in toast brennen kann, aber wenn ich versuche sie mit toast zu öffnen sagt er mir, daß die datei kein gültiges image ist, bla bla bla.

    ich benutze x11 mit dem mldonkey 2.02 unter 10.2.3.
    watten nu? download umsonst?

    gruss pegasus ;-)
     
  14. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Benutzt Du das Webinterface oder die GUI?
     
  15. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich benutze das GUI unter x11.

    gruss pegasus ;-)
     
  16. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    ich weiss ja nich wie oft ich das schon geschrieben habe aber egal ;)

    nich jede bin wird als image gebrannt.
    brenn das teil mal als vcd sollte gehen.

    ps natuerlich nur wenn es sich dabei um ein film handelt.

    GRussMAcPENTa
     
  17. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Dann siehst Du unter dem Reiter "Downloads" im oberen Bereich die fertige Datei (standardmäßig in blauer Textfarbe). Diese Datei markieren und auf das SAVE-Symbol (Diskette) klicken. Jetzt klappt eine Liste mit Vorschlägen für den Dateinamen auf - einfach die richtige aussuchen.

    Die gespeicherte Datei liegt jetzt mit dem gewählten Namen im Ordner mldonkey->incoming.

    Das mit Toast:
    1) Man braucht glaube ich zu jeder .bin die dazugehörige .cue Datei (ist nur ein paar kb groß).
    2) Wenn man aus der .bin und der .cue z.B. eine VCD brennen will, muss man in Toast unter "Sonstige" die "Multitrack CD-ROM XA" auswählen, und die beiden Dateien hier ins Fenster ziehen. Brennen - wie immer bei (S)VCDs maximal 4-fach...
     
  18. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    wenn ich versuche die datei als video-cd zu brennen, dann sagt mir toast folgendes:

    "die datei ist keine gültige image-datei. sie enthält keinen primary volume discriptor"

    es soll ein film sein! oder bin ich da auf ein fake reingefallen?
    gibts denn keine proggies mit denen ich die mpeg-datei, falls eine da ist, daraus holen kann?

    gruss pegasus ;-)
     
  19. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Multitrack CD-ROM XA !!! (siehe oben)
     
  20. Gigafurz

    Gigafurz New Member

    Übrigens: mit dem VideoLAN Client (VLC) kannst Du sogar den Video-Content innerhalb von .bin-Dateien anschauen - sogar, wenn der Download noch nicht vollständig ist!!

    http://www.videolan.org/vlc/index.html
     

Diese Seite empfehlen