MO-Laufwerk mountet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pettttson, 30. Oktober 2002.

  1. pettttson

    pettttson New Member

    Baute mein gutes altes Olympus PowerMO 230 ii (SCSI) in meinen QS aus März 2002 ein. Krieg das Ding aber nicht zum Laufen unter OS 10. Bei 9 keine Probleme. Wer weiß Abhilfe ???
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo pettttson, willkommen bei den Durchgedrehten.
    Wie heißt das Prob konkret? Gibt es X-treiber für dein Gerät? Wird es überhaupt erkannt? Fragen über Fragen. ;-)
    gruß
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s in Betrieb nehmen, sogar meinen SCSI-Scanner (UMAX) und ein älteres Tape-Drive.

    Achten solltest Du auch noch auf die Kabel bzw. die Terminierung. Der Treiber von OSX ist viel intoleranter gegenüber falscher Terminierung und ähnlicher SCSI-spezifischer Feinheiten. Unter OS9 waren bei mir mal irrtümlich zwei Geräte in der Chain terminiert. Kein Problem, bis ich auf Jaguar umgestiegen bin. Dann lief's nicht mehr. Tauschen der Reihenfolge der SCSI-Geräte (wenn Du mehrere hast), kann was bringen.

    Auch reagiert Jaguar sehr empfindlich auf schlechte Angewohnheiten einiger Benutzer. Unter OS9 konnte man locker SCSI-Geräte bei laufendem Mac einschalten und dann mounten. Unter OSX führt sowas unweigerlich zum endlos drehenden Farbrad und letztendlich zum erzwungenen Neustart.

    Gruss
    Andreas
     
  4. Carsten

    Carsten New Member

    Ich habe das gleiche Laufwerk an der 2906. Unter Jaguar muß ich das Laufwerk kurz aus und wieder anschalten, dann funzt das Lauferk einwandfrei.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Schon wieder ein SCSI-User mit schlechten Manieren ;-)

    SCSI ist nicht Plug&Play-fähig...
     
  6. pettttson

    pettttson New Member

    Hallo, graphitto, muss gegenwärtig erst einmal meine neue SCSI-Karte abwarten. Habe im März wohl einen richtigen Montags-mac erwischt: CDR funktionierte überhaupt nicht, beim drag and drop von Objekten in den Papierkorb erschienen bleibende Streifen und Schatten auf dem Schirm und die Leistung wurde langsam (lt. Werkstatt habe die Ursache nicht an der Grafikkarte, sondern im System 9.2.2 gelegen, als Laie muss ich dieses Aussage akzeptieren) und die gelieferte SCSI-Karte hatte ebenfalls eine Fehlfunktion.

    Mal sehen, was passiert, wenn ich die neue karte bekomme.

    Erst einmal Gruß an alle, die mir helfen wollten.
    pettttson
     

Diese Seite empfehlen