Mobil ins Internet: Mit iBook und was?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thomasknodt, 12. Oktober 2002.

  1. thomasknodt

    thomasknodt New Member

    Ich möchte wissen, mit welcher Kombination ich am besten ins Internet komme: iBook oder PowerBook und was? Jedenfalls scheint es nach den Kommentaren hier im Brett nicht besonders sinnvoll, mein aktuelles Nokia 6210 mit einem mobilen Apple zu verbinden.
    Was gibt es sonst Geeignetes? Ich möchte auch bei Abwesenheit für meine Kunden per E-Mail erreichbar sein, selbst E-Mails verschicken können und ab und zu eine Word-Datei, manchmal ein Foto mit maximal 1 MB.
    Da ich keine Erfahrung mit mobilen Computern habe, bin ich für alle Hinweise dankbar.
    Ach ja: von OS X verstehe ich auch nichts, zur Zeit läuft bei mir alles problemlos unter 9.1, wenn man das hier sagen darf ;-)
     
  2. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hi Thomasknodt!

    Da die Übertragungsgeschwindigkeit per Handy nun mal sehr, sehr langsam ist, gibt es also gewisse Einschränkungen mit der Mobilität, oder besser gesagt, mit der Bequemlichkeit. Wenn du über ein Internet-Portal deine Emails abrufen willst, geht das schon, aber wenn du ein Email mit ein größeren Anhang dabei hast, kostet das richtig viel Zeit (und Geld...).
    Auch per Outlook Express gehts an sich prima, aber natürlich auch da genau so langsam.
    Wenn ich unterwegs bin, und Emails schicken oder empfangen möchte, wähle ich mich halt per internes Modem irgendwo ein  analog ist immer noch um einiges schneller als per Handy.
    Für kleinere Emails funktioniert das Handy prima. Aber alles über 100 kb ist grauenhaft.
    Trotzdem, sogar surfen (im Schneckentempo) geht.
    Ich weiss nicht, ob es ein Unterschied macht, ob du per IrDA oder Kabel mit dem Handy verbindest  ich benütze immer IrDA. (Tibook 550, Nokia 6310 oder 6210)
    Vielleicht gibt es hier jemanden der andere Erfahrungen hat, und etwas weiss, was ich nicht weiss?

    Gruss,
    David
     
  3. thomasknodt

    thomasknodt New Member

    Ich möchte wissen, mit welcher Kombination ich am besten ins Internet komme: iBook oder PowerBook und was? Jedenfalls scheint es nach den Kommentaren hier im Brett nicht besonders sinnvoll, mein aktuelles Nokia 6210 mit einem mobilen Apple zu verbinden.
    Was gibt es sonst Geeignetes? Ich möchte auch bei Abwesenheit für meine Kunden per E-Mail erreichbar sein, selbst E-Mails verschicken können und ab und zu eine Word-Datei, manchmal ein Foto mit maximal 1 MB.
    Da ich keine Erfahrung mit mobilen Computern habe, bin ich für alle Hinweise dankbar.
    Ach ja: von OS X verstehe ich auch nichts, zur Zeit läuft bei mir alles problemlos unter 9.1, wenn man das hier sagen darf ;-)
     
  4. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hi Thomasknodt!

    Da die Übertragungsgeschwindigkeit per Handy nun mal sehr, sehr langsam ist, gibt es also gewisse Einschränkungen mit der Mobilität, oder besser gesagt, mit der Bequemlichkeit. Wenn du über ein Internet-Portal deine Emails abrufen willst, geht das schon, aber wenn du ein Email mit ein größeren Anhang dabei hast, kostet das richtig viel Zeit (und Geld...).
    Auch per Outlook Express gehts an sich prima, aber natürlich auch da genau so langsam.
    Wenn ich unterwegs bin, und Emails schicken oder empfangen möchte, wähle ich mich halt per internes Modem irgendwo ein  analog ist immer noch um einiges schneller als per Handy.
    Für kleinere Emails funktioniert das Handy prima. Aber alles über 100 kb ist grauenhaft.
    Trotzdem, sogar surfen (im Schneckentempo) geht.
    Ich weiss nicht, ob es ein Unterschied macht, ob du per IrDA oder Kabel mit dem Handy verbindest  ich benütze immer IrDA. (Tibook 550, Nokia 6310 oder 6210)
    Vielleicht gibt es hier jemanden der andere Erfahrungen hat, und etwas weiss, was ich nicht weiss?

    Gruss,
    David
     
  5. thomasknodt

    thomasknodt New Member

    Ich möchte wissen, mit welcher Kombination ich am besten ins Internet komme: iBook oder PowerBook und was? Jedenfalls scheint es nach den Kommentaren hier im Brett nicht besonders sinnvoll, mein aktuelles Nokia 6210 mit einem mobilen Apple zu verbinden.
    Was gibt es sonst Geeignetes? Ich möchte auch bei Abwesenheit für meine Kunden per E-Mail erreichbar sein, selbst E-Mails verschicken können und ab und zu eine Word-Datei, manchmal ein Foto mit maximal 1 MB.
    Da ich keine Erfahrung mit mobilen Computern habe, bin ich für alle Hinweise dankbar.
    Ach ja: von OS X verstehe ich auch nichts, zur Zeit läuft bei mir alles problemlos unter 9.1, wenn man das hier sagen darf ;-)
     
  6. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hi Thomasknodt!

    Da die Übertragungsgeschwindigkeit per Handy nun mal sehr, sehr langsam ist, gibt es also gewisse Einschränkungen mit der Mobilität, oder besser gesagt, mit der Bequemlichkeit. Wenn du über ein Internet-Portal deine Emails abrufen willst, geht das schon, aber wenn du ein Email mit ein größeren Anhang dabei hast, kostet das richtig viel Zeit (und Geld...).
    Auch per Outlook Express gehts an sich prima, aber natürlich auch da genau so langsam.
    Wenn ich unterwegs bin, und Emails schicken oder empfangen möchte, wähle ich mich halt per internes Modem irgendwo ein  analog ist immer noch um einiges schneller als per Handy.
    Für kleinere Emails funktioniert das Handy prima. Aber alles über 100 kb ist grauenhaft.
    Trotzdem, sogar surfen (im Schneckentempo) geht.
    Ich weiss nicht, ob es ein Unterschied macht, ob du per IrDA oder Kabel mit dem Handy verbindest  ich benütze immer IrDA. (Tibook 550, Nokia 6310 oder 6210)
    Vielleicht gibt es hier jemanden der andere Erfahrungen hat, und etwas weiss, was ich nicht weiss?

    Gruss,
    David
     

Diese Seite empfehlen