mobil online über ibook-modem mit S35

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ez4u, 20. März 2002.

  1. ez4u

    ez4u New Member

    technisch bin ich leider nicht so versiert, um mir klar zu machen, ob folgende Anordnung denkbar ist:

    Ich möchte mobil das Modem im ibook nutzen und die Daten über das Handy
    verschicken, mit "normaler" Tel-nummer.
    oder anders ausgedrückt: nicht das Modem im Handy für die Datenübertragung benutzen. Zu teuer!

    Warum das ganze: Ich habe einen Genionvertrag und könnte so zum Festnetztarif mobil sein, einen konventinellen Anschluß oder ISDN... habe ich nicht.

    Schon mal vielen Dank für event. Tipps
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Geht nicht, leider.
     
  3. sepp

    sepp New Member

    aloha,

    hatte erst letzte woche meine ersten erfahrungen mit gprs und pc-notebook.
    habe ein paar seiten im explorer geladen und über pc-anywhere meinen arbeitsplatzrechner ferngesteuert. alles in allem 1,5 bis 2 gb an datenverkehr in ca. 1 stunde angehäuft. als ich dann meinen kontostand am mobile gecheckt habe, wäre ich beinahe eingegangen. das spässchen hat knappe 120 euro gekostet.
    jetzt heisst es ja, gprs sei schnell und billig, aber wieviele reiche gibt es, die sich den spass leisten können?

    grüsse

    sepp

    ps.: war natürlich nicht ganz so schlimm, weil´s das firmenmobil war, trotzdem!
     
  4. sepp

    sepp New Member

    aloha,

    hatte erst letzte woche meine ersten erfahrungen mit gprs und pc-notebook.
    habe ein paar seiten im explorer geladen und über pc-anywhere meinen arbeitsplatzrechner ferngesteuert. alles in allem 1,5 bis 2 gb an datenverkehr in ca. 1 stunde angehäuft. als ich dann meinen kontostand am mobile gecheckt habe, wäre ich beinahe eingegangen. das spässchen hat knappe 120 euro gekostet.
    jetzt heisst es ja, gprs sei schnell und billig, aber wieviele reiche gibt es, die sich den spass leisten können?

    grüsse

    sepp

    ps.: war natürlich nicht ganz so schlimm, weil´s das firmenmobile war, trotzdem!
     

Diese Seite empfehlen