mobil surfen mit I-MAC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von randj, 9. August 2001.

  1. randj

    randj New Member

    s vernetzen und via ein einziges Handy surfen.

    - ist es möglich, ein Handy an einen I-Mac anzuschliessen ? Wenn ja via Infrarot, Kabel, zusàtzliche Karte ?
    - Existiert nötige Software/Treiber ?
    - Nehme an, die beiden I-Mac kann man vernetzten, appel talk anschluss vorhanden ?
    - Kann unter I-Mac das Modem eines andern Mac's freigegeben werden ? Welche OS-Version wäre voraussetzung ?

    Bin dankbar für alle tips oder alternativen !

    thx
    jrandi
     
  2. sternenacht

    sternenacht New Member

    macs kannst du ueber tcp/ip vernetzen, dazu brauchst du dann einen hub. angeblich gibt es auch eine router-software damit du aus deinem netzwerk ueber einen der macs surfen kannst. im prinzip sollte es dann egal sein, was da fuer ein modem auf der anderen seite haengt. empfehlen kann ich die infrarot-loesung nicht. denn die uebertragungsrate via infrarot ist sehr sehr langsam. will heissen, wenn du mehrere clients gleichzeit im web hast, kannst du es vergessen. wie das mit den neuen standards funktioniert, keine ahnung.
    aber auch da sehe ich durchaus performance-probleme. das preisproblem ist dabei noch nicht beruecksichtigt.

    greetings

    holger
     
  3. MILE

    MILE New Member

    SurfDoubler' von Vicomsoft...allerdings würde ich bei der eh nicht berauschenden Geschwindigkeit von HSCSD oder GPRS lieber jedem iMac ein eigenes Handy gönnen...(auch wenn das ohnehin ein etwas teurer Spaß werden könnte...)

    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter...!?

    ciao, MILE
     
  4. randj

    randj New Member

    Besten Dank für Eure Infos. Sehe das Ganze etwas klarer.

    ja, einen teuren Spass ist es alleweil, vorallem hier in der Schweiz...

    (Hier ist auch adsl viel zu teuer... adsl bietet bei uns 256 KB oder 512 KB dafür aber etwa doppelt so teuer ist wie in Deutschland... wo ihr so oder so mit konfortablen 768 KB surft.)

    thx
    randj
     

Diese Seite empfehlen