Mobile Me geschlossen, Migration weiter möglich

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von newsgirl, 2. Juli 2012.

  1. newsgirl

    newsgirl Gast

    Das unrühmliche Ende von MobileMe ist ein schweres Erbe, das Apple sich selbst und seinen ca. 250.000 (zahlenden!) MM-Usern angetan hat, OHNE eine vernünftige Migration zu einem auch nur halbwegs vergleichbaren Dienst wie den GALLERIES oder der iDisk, dem iWeb-Hosting anzubieten, für den die Pro-User und Webseiten- / Galerien-Nutzer auch in Zukunbft gerne einen Obulus gelseiestet hätten.

    MobileMe war im Gegensatz zur rein Consumer-orientierten halbherzigen iCloud eine professionelle Lösung, mit der man auch Cloud-Imaging & Workgoup-Sharing betreiben konnte, die viele innovative Features anbot, die weit über das hinausgingen, was die iCloud zu leisten vermag. MM war Apple-like und innovativ zugleich.

    Der Unmut, die Enttäuschung über diese Art der radikalen Umorientierung auf den unsteten Consumer-Markt der Lifesstyle-Produkte von Apple zu Lasten der langjährigen, treuen Kunden aus dem ProSumer-Bereich ist ein schlimmes Signal an all jene, die ohnehin befürchten, dass Apple sich von seiner Basis verabschieden wird. Die Foren und sozialen Netzwerke sind voll von verärgerten, enttäuschten und frustrierten Kunden, die sich sogar zu Petitionen an Tim Cokk & das MM-Team zusamengeschlossen hatten, um ihre Wünsche zu artikulieren. Sie wurden jedoch nicht einmal beantwortet. Unter Steve Jobs wäre so etwas unmöglich gewesen.
     

Diese Seite empfehlen