Moblier Mac ohne Macken?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von derschwabe, 10. Januar 2004.

  1. derschwabe

    derschwabe New Member

    ... nach einigen Hinweisen poste ich meinen Beitrag aus dem SmallTalk-Bereich hier noch einmal:


    Hallo Macwelt-Forum!

    Von einem guten Freund und leidenschaftlichen Macianer habe ich die Empfehlung bekommen mich mit meiner Frage an Euch zu wenden...


    Ich bin Student und habe mich bislang mit einem klassischen Siemens P. IV mit 2,6 GHz durch mein Studium geschlagen. Nun würde ich gerne auf einen mobilen Rechner umsteigen.
    Da nicht nur mein Kollege, sondern auch großer Teil meiner Familie auf Macs schwört und ich nach meinen ersten Eindrücken sehr begeistert bin, würde ich mir gerne ein ibook bzw. PowerBook zulegen.

    Mein Budget ist natürlich (wie immer) recht begrenzt, die Ansprüche (Internet+Office) wie üblich.

    Eigentlich hatte ich mich auch schon auf das kleine 14" G4 ibook (Combo) festgelegt.
    Doch durch die aktuellen Berichte zum Thema Qualitätsmängel bin ich etwas verunsichert worden: Scheinbar sind die iBooks von allen bisherigen Apple-Produkten am anfälligsten (Schiefe Akkus und Leertasten, Displayprobleme, Schmutzanfälligkeit und kaputte Akkus...). Wäre da ein Powerbook auf Dauer doch etwas robuster?
    1700 Euro für das kleine PB sind aber nicht gerade wenig. Lohnt sich auch der Kauf eines gebrauchten 12" PBs aus der ersten Generation mit 8xx Mhz?

    Welche Alternativen gibt es sonst?

    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!!

    DerSchwabe :)
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    das ibook ist toll! ich habe das G3/800 und bin total zufrieden, Freund hat das kleiner Powerbook, das ist natürlich auch klasse, aber jetzt wo das iBook einen G4 hat... der Akku hält länger und die Airportverbindung ist besser...und (zumindest mein G3) wird nicht so heiss wie das pb

    Gerade heute hat eine Freundin ihren ersten Mac im Edu-Store bestellt: Ein 14zoll iBook und jetzt ist sie total aufgeregt! Und ich freu mich schon mal mit :)
     
  3. johnwauki

    johnwauki Gast

    wenn du dir nicht zuviel von der geschwindigkeit versprichst und du keine spiele willst, dann kauf nen Mac

    jw
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    den kauft er sich ja sowieso :wink: welcher? das ist ja die frage :D
     
  5. ok-computer

    ok-computer New Member

    ich schwör auf mein gutes altes titanium.... hab zwar nur das 867mhz modell, aber das funzt wirklich tadellos... ;)
    weiß nicht ob man noch wo welche bekommt... außer gebraucht natürlich....

    grüße hm
     
  6. bee

    bee New Member

    Tach zusammen,

    bei den "geringen" Anforderungen (also wenig Audio, Video, Rendern, Spiele):
    iBook, ganz klar!
    robuster, preiswerter, Akku hält länger, Frauen stehen mehr drauf, Airport besserer Empfang

    Als Student (ich auch) würde ich entweder im Apple-Education-Store oder beim Cyberport das 14" iBook G4933 Mhz mit grosser Festplatte (60 GB), Bluetooth (nicht nachrüstbar, nur als Adapter!) und evtl. Airport bestellen. Kostet so um die 1464,- plus Airport 105,- plus RAM 100,-
    Finanziert über 24 Monate wird im Moment zu 0,0% (!) Ich würde der Anschlüsse un der Grafikkarte halber eher ein Neues wählen als ein Gebrauchtes.

    Weitere Adressen:
    http://www.macatcampus.de (Schwaben ;-)

    http://www.cancom.de (gute Garantien)

    http://www.gravis.de (meisst um die Ecke...)

    Gruss
    Bee
     
  7. Jakob

    Jakob New Member

    Guada Obned,

    i hab au mid meim Kombjuder schbara missa. Deshalb hab i a gans glois Pauerbukle. Des isch sowas von gail. Mid Fodo, Indernet, und files mär, s'isch älles koi Problem. Schnell gnuag. Dia graue Leischde rond rom isch a bisle waklig, dr Akku stod a bisle iber ond dr Bildschim hot an gloina weisa Fleg, aber älles net dragisch, i ben hald arg päp.

    Grüsle

    Jakob
     
  8. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    und nun auf "deutsch"? :D
    oder söll ich do baslerdütsch schnure?
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    du musch aber wissa das dr g4 nimmer so aktuell isch. wie hot da holänder gsagt: du därfst die net beschwera wenn in zwoi johr des teil bucklig isch.
    jetzt guckst dar halt nach ma gebrauchta starkstombüchle.
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    *michwegschmeiss*
    :D :D
     
  11. TAOG

    TAOG New Member

    i ch habe auch am mittwoch mein PB 15,2" superdrive bestellt. bin auc ganz wuschig deswegen :sabber: :tongue:
     
  12. johnwauki

    johnwauki Gast



    was will er dann noch machen, kein audio, kein video, keine spiele, kein rendern, email und internet gibts auch schon mit dem handy

    :confused:

    jw

    ALSO: PB 15,2 mindestens, wenns zu teuer, spare noch 6 monate, aber du wirst es nicht bereuen
     
  13. derschwabe

    derschwabe New Member

    Also erst einmal vielen Danke für Eure Hilfe!

    Auf Schwäbisch kann ich leider noch nicht ganz passend antworten: Bin nämlich nur ein eingewanderter Exil-Westfale... ;) Vielleicht sollte ich mich also besser umbenennen... :D

    Da sich die Mängel in der Verarbeitung ja scheinbar beim iBook und Starkstrombüchle die Waage halten, werde ich nach einem guten Angebot fürs 14" iBook ausschau halten.

    Ein paar Fragen bleiben da aber noch offen:

    Wieviel Ram sollte es denn für OS X, Internet und Office sein?
    Reicht beim Thema WLAN für die Uni/Stadt eine normale Airport-Karte oder sollte es besser Extreme sein?

    Und beim Thema Software gibts auch noch ein Problem: Habe fürs Studium einige Sprachsoftware-Titel aus der eigentlich recht verbreiteten Reihe von dp (digital publishing) - die gibts in fast jeder Buchhandlung. Systemvoraussetzungen sind laut Verpackung PCs!?!? :confused:

    Guts Nächtle
     
  14. derschwabe

    derschwabe New Member

    @jw


    Klar, nur bei der Diplomarbeit wirds mit dem Handy etwas kritisch...;)
     
  15. mifa

    mifa New Member

    :D
     
  16. Blubi

    Blubi New Member

    Hi Schwaabe!

    Vor ca. 2 Monaten stand ich genau vor der selben Problematik!

    Ich habe mich nach reiflichen Überlegungen für das neue iBook G4 640 MB RAM, Bluetooth BTO und WLAN entschieden! - Ich kann dir nur sagen: es ist die Wucht!!!:sabber:

    Bin ebenfals Switcher und habe auch lange hin und her überlegt, mit welchem der Büchlein ich denn am zufriedensten sein werde - und ich habe mich mit obiger Wahl sehr glücklich gemacht!

    Ich empfehle dir einen Kauf in einem Apple-Store über Education Rabatt!

    Du kannst dir ja nicht vorstellen, welche Faszination von diesem wunderschönen (neuen) iBook ausgeht!
    Nicht nur ich, auch sämtliche Personen die mich daran arbeiten sehen, sind endlos begeistert - und zu dem Betriebssystem muss ich ja hoffentlich auch nichts mehr sagen...! Du wirst spätestens 1 Stunde nach erhalt deines neuen iBooks, sämtlichen Windows - Books samt Betriebssystem keine Aufmerksamkeit mehr schenken - versprochen!

    P.S.: mit meinem iBook habe ich bislang nicht den Hauch von Qualitätsmängeln feststellen können - im Gegenteil - perfekter und schöner geht es nicht!

    Ich hoffe, mein "Ersteindruck" konnte dir etwas helfen!

    Chris

    P.S.: o.g. konfiguriertes iBook von mir wir NATÜRLICH mit allen Programmen locker fertig - selbst bei einem Spiel zwischendurch (z.Zt. Neverwinter Nights) kommt es noch nicht mal ins ruckeln !
     
  17. heiki

    heiki New Member

    @derschwabe

    RAM bis zum Maximum, da lohnt es sich nicht zu sparen!

    Ob Airport oder Extreme hängt glaube ich vom Book ab, für normales DSL ist das normale Airport allemal schnell genug.

    Dann solltesd Du noch in VirtualPC investieren, da kannst Du alle Win-Programme laufen lassen.
    Ich sach Dir aber eins: je länger Du mit dem Mac arbeitest, desto widerwilliger und seltener wirst Du VPC benutzen/brauchen :D

    Heike

    PS: Viel Spaß mit Deinem Book!
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member


    *lol*

    :tongue:

    B

    Ps: Leider noch D
     
  19. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hab noch ein gutes Angebot für ein gebrauchtes 12" PB gefunden:

    Gibts bei der ersten Generation irgendwelche Probleme (z.B. Hitzentwicklung)?

    PB mit 867 MHz PowerPC G4 Prozessor
    12,1" TFT Display 1024*768 Pixel
    256MB DDR RAM
    40 GB Ultra ATA 100 Festplatte
    DVD/CD-RW Combo Laufwerk
    NVIDIA GeForce FX Go 5200 32 MB DDR RAM mit TV-/VGA-/S-Video-Out und Dual-Screen-Unterstützung
    Bluetooth integriert
    10/100 Base-T Ethernet integriert
    1*FireWire 400
    2*USB 2.0
    56k Modem integriert
    Vorbereitet für AirPort Extreme WLAN (integrierte Antennen)
    Mikrofon und Stereolautsprecher integriert

    ca. 1300 Euronen

    Wäre das ne Alternative zum ibook? Preis ibook neu ist ja ungefähr = PB alt
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nicht wirklich, denn:

    Es beherscht nur VGA und nicht DVI, womit der Zweitebildschirmvorteil dahin ist.

    Desweiteren habe ich beim 12"PB 1G so mein Problem mit der Hitze. Meiner Meinug nach wird das viel zu heiss.
    Drittens haste da noch Garantie? Bei Notebooks ein nicht zu verachtender Vorteil, besnders wenn man auf drei Jahre aufrüstet (Applecare)

    In deinem Fall würde ich zu dieser Konfig raten:

    14"TFT G4 933 Mhz iBook
    • 640MB DDR266 SDRAM - 2 SO-DIMMs
    • 40GB Ultra ATA-Laufwerk
    • DVD/CD-RW
    • Bluetooth Modul
    • AirPort Extreme Karte
    • Tastatur & Mac OS
    • AppleCare Protection Plan for iBook
    • 933MHz PowerPC G4
    • 14" TFT-Bildschirm
    • Zwei USB-Anschlüsse
    • FireWire Anschluss
    • Netzteil
    • Batterie

    2.104,88 Euro (als Studi gibts das für: 1.944,29)

    B
     

Diese Seite empfehlen