Modem: autom. Trennung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jab, 20. Januar 2003.

  1. Jab

    Jab New Member

    Hab da ein Problem.
    D.h. nicht ich, sondern meine Mutter.
    Und telefonisch konnte ich das Problem leider nicht lösen.
    Vielleicht weß jemand von euch, woran das liegen könnte.
    Nach dem Mails abrufen hat meine Mutter nun schon 2 Mal vergessen, sich auszuwählen. Sollte ja eigentlich nicht so schlimm sein, da in den PPP-Optionen steht, daß die Verbindung nach 10min Inaktivität getrennt werden soll.
    Tat es aber nach 2 bzw. 3 Stunden nicht, bis es meine Mutter gemerkt hat und manuell die Verbindung trennen musste.
    Ist da irgendwas kaputt? Muss man sonst noch etwas beachten? Kann es sein, dass irgendwelche Netzwerkaktivitäten die Trennung verhindern? Eigentlich wird nur die Verbindung hergestellt, Mail gestartet und Mails abgerufen...
    Bin ratlos.

    Rechner: Pismo 400 (56k internes Modem)
    OS: 10.2.3
    Provider: freenet (Call by Call)

    jab
     
  2. Jab

    Jab New Member

    Ab nach oben!
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Leute, lasst mich doch nicht hängen!
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    "Kann es sein, dass irgendwelche Netzwerkaktivitäten die Trennung verhindern?"

    Ja. Welche das sind, lässt sich nach Deiner Beschreibung aber nicht einmal erahnen.
    Wo hat Deine Mama denn ihren Mail-Account?
     
  5. Jab

    Jab New Member

    web.de
    oh, mir kommt gerade eine Idee...

    Ist bei Mail die Standardeinstellung,
    die mails alle 5 Minuten abzuholen?
    Wenn ja, dann wird es wohl das sein...
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Apple Time Server
    Softwareaktualisierung (allerdings keine zwei Stunden lang!)
     
  7. Jab

    Jab New Member

    stimmt. an sowas hab ich garnicht gedacht.
    Ist das standardmaessig eingeschaltet?
    Is ja bekloppt...
     

Diese Seite empfehlen