Modem Internet - AB geht ran

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sternkrabbe, 24. März 2005.

  1. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Folgendes Problem einer Kollegin erfordert eine Ferndiagnose: Beim Versuch, sich ins Internet einzuwählen (aktuelles iBook 14"), geht ihr eigener Anrufbeantworter ran.
    Wie kann man dem abhelfen?
    Ihre Internet-Einstellungen sind mir nicht bekannt, müsste ein ganz normaler analoger Telefonanschluss sein.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Sie wird die beiden Geräte einfach parallel angeschlossen haben. Oder die Telefondosen in verschiedenen Zimmern sind parallel geschaltet.

    Mögliche Abhilfen:

    1. Eine richtige Telefonanlage installieren. Dann ist immer nur ein Gerät gleichzeitig mit dem Netz verbunden.
    2. Anrufbeantworter und Modem an der gleichen TAE NFN Dose anschliessen. Wenn die nicht defekt ist, darf auch nur ein Gerät auf einmal mit dem Netz verbunden sein.
    3. Stecker des Anrufbeantworters herausziehen, wenn das Modem angeschlossen wird...

    ciao, Maximilian

    Noch einen vergessen:

    4. Anrufbeantworter in die Tonne treten. Wenn es wichtig ist, rufen die Leute schon wieder an, und die anderen sollen einen gefälligst in Ruhe lassen. Funktioniert wunderbar.
     
  3. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Danke Maximilian!

    1. Ist wahrscheinlich eine Nummer zu groß.
    2. Dachte ich auch immer. Aber ich frage sie mal, ob beides an derselben TNT-Dose hängt.
    3. Das nervt mich ja bei mir zuhause. Ich muss immer den Modemstecker ziehen, um telefonieren zu können. Manchmal vergesse ich es und warte dann stundenlang mit dem Hörer am Ohr auf das Freizeichen...
    4. Das kann man einer Schauspielerin nicht vorschlagen!!!

    Wird irgendwie Zeit für paar "freie" Tage...
     
  4. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Man braucht keine Telefonanlage.
    Besorge einen T2 Umschalter (NFF)
    Schließe das Modem an die N-Buchse, das Tel an eine F-Buchse. Den Stecker vom AB modifizierst du auf F-Stecker.
    (Den mittleren "Balken" mit einem Cutter kürzen). Den AB auf 3 oder mehr Klingelzeichen stellen.
    Dann müsste es funzen.

    Viel Erfolg!
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    2. Wichtig ist vor allem, dass sowohl der Anrufbeantworter als auch das Modem an einem "N" (wie "N"icht Telefon) Steckplatz angesteckt sind, sonst funktioniert das gegenseitige Ausschalten nicht zuverlässig. Eigentlich sind die Stecker so gemacht, dass man sie nur in die richtige Dose stecken kann, aber wenn man energisch genug rangeht, bekommt man sie auch in die falsche Buchse.

    3. Dafür gibt es speziell für Apple-Modems so einen Zwischenstecker (iIrgendwas), der das Problem behebt! Findet man bei eBay für einen Euro, mir fällt bloß gerade nicht ein, wie das Dings heisst.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen