1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Modem will immer wählen unter OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von patrickbauer187, 2. Dezember 2002.

  1. patrickbauer187

    patrickbauer187 New Member

    Hallo,

    Unter OS 10.2.1 wollte ich das Hauseigene Email Prog benutzen aber es will immer online gehen und ich finde nicht woran das liegt.
    Kann mir ein freundlicher Macianer helfen :) '?????????
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Ja was erwartest du denn von einem E-Mail Programm? Es muss doch mit dem Mailserver Kontakt herstellen, damit es Mails empfangen kann......oder auch welche versenden kann. Daher will es sich über irgendeinen Kanal mit dem Internet verbinden.
    Soll es das nicht? In dem Fall unter den Netzwerkeinstellungen die Interfaces Ethernet und Modem (und ggfs. Airport) abschalten als eine eigene Umgebung mit z.B. OFFLINE als NAmen abspeichern. Dann unter dem Apfel unter Umgebung diese auswählen.

    Ich glaub, ich hab dein Problem nicht so doll verstanden, oder?
     
  3. Eduard

    Eduard New Member

    Man kann doch einstellen, ob es in regelmäßigen Abständen Mails abrufen soll oder nur manuell.
     

Diese Seite empfehlen