Modemkabel blockiert Telefon...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hank007, 5. Dezember 2001.

  1. hank007

    hank007 New Member

    Hallo,
    bin seit kurzem begeisterter IBook-Besitzer. Macht richtig viel Spaß das kleine Teil.
    Ein Problem gibt es jedoch mit der Modemverbindung. Wenn das Modemkabel in der Telefondose steckt kann ich nicht mehr telefonieren (ich bin aber offline). Dabei ist es egal, ob das andere Ende mit dem IBook verbunden ist oder nicht.
    Verbinde ich das Kabel wieder mit meinem externen Modem (ELSA Microlink) funktioniert alles bestens.
    Ein Freund gab mir den Tip, daß wohl Apple und die deutsche Telefon-Dose nicht so gut harmonieren.
    Wer kann mir helfen.
    Liebe Grüße an die Gemeinde.
    Hank.
     
  2. robeson

    robeson Active Member

    Das Problem ist bekannt und es gibt einen speziellen Switcher der zwischen Modem und Dose angeschlossen wird, wurde mir damals von Apple geliefert - müßte es aber auch bei Gravis geben.

    Gruß robeson
     
  3. kaefer

    kaefer New Member

    Hallo Hank,
    achte darauf, ob du eine serielle oder eine parallele Anschlussdose hast.
    ev. wechsel, bei parallelen sollte dieses Problem nicht sein
    Kaefer
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Doch, ist ein Problem wenn Du mehrere noch andere Geräte/Telefone an die analoge Telefonleitung hängen willst. Der Mac gibt die Leitung nicht mehr frei...
     
  6. hank007

    hank007 New Member

    Danke für den Tip. Hab aber eigentlich keine Lust auf noch ein Gerät. Müßte ich dann ja auch immer mitnehmen, wenn ich auf Tour bin. Deshalb hatte ich ja das IBook gekauft...
    Wie teuer ist denn der Switcher. Und muß man da von Hand umschalten?
     
  7. hank007

    hank007 New Member

    Aber warum hat es mit meinem PPC und dem ELSA-Modem funktioniert?
     
  8. robeson

    robeson Active Member

    Der Switcher ist sehr klein (eigentlich nur eine zehn Zentimeter lange Verlängerung Deines Modemkabels) und kostet ca DM 25,-
    Funktioniert "voll-automatisch"!!!

    Gruß robeson
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Weil ich nicht recht hab?
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    nur gut das dieses ding(iswitch) bei macs ab G3 bluewhite dabei ist :)

    is so ein kleines transparente ding, mit nem westernstecker dran, welcher sich aber austauschen läßt gegen ein rj11 kabel...

    aber das nur so am rande...

    ich hab davon noch ein, zwei rumliegen, wennst eins willst melde dich per mail..

    ra.ma.
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    jo so isses...

    normalerweise ist der anschluß nur belegt, wenn eine verbindung besteht, was weiter heißt du kannst 20 analoge geräte dranhängen, telefonieren kannst aber nur mit einem... (zuhause haben wir auch 4 telefone und ein modem auf einer leitung, und es gehen alle nur net gleichzeitig halt)

    ra.ma.
     
  12. lemur

    lemur New Member

    Jedes Gerät das in einer N(ebengerät)-Buchse steckt muß die a/b Adern wieder zurückführen damit die F(ernsprecher)-Buchse angeschlossen ist. Die Kontakte werden bei gestecktem N-Stecker innerhalb der Telefondose geöffnet und das N-Gerät muß sie wieder verbinden. Im Fachjargon "Die Schleife schließen"

    Grund: Das Modem trennt die Schleife wenn du online bist, so kann niemand vom Telefon aus dazwischen funken. Das Relais dafür verursacht übrigens den "Klack" beim Abheben/Auflegen des Modems.

    Im Gegensatz zu jedem Modem schließt das ibook die Schleife im Ruhezustand nicht. Wie auch? Schau mal in die Modembuchse, sie hat nur zwei Anschlußfedern! Diesen Pfusch hat Apple schon beim imac gemacht und auch beim ibook ignorieren sie den deutschen Markt.

    Abhilfe:
    - Diesen Adapter kaufen (25,- für einen Kurzschlußstecker ist aber wirklich Wucher)
    - Es gibt auch N-Geräte Anschlussleitungen die die Schleife immer schließen. Man erkennt sie daran das auf dem kleinen Schaltschema auf der Verpackung jeweils zwei Leitungen verbunden sind. (Bei der Gelegenheit habe ich mir gleich ein 15m Kabel geholt und das kostet nur 20,- :)
    - Eine zweite Telefondose parallel zur ersten anschließen, die Nippel am Stecker wegschnitzen und diesen in die F-Buchse stecken.

    Das Problem ist so simpel, nur diese zwei Leitungen kurzschließen. Apple lässt die Kunden aber immer wieder gegen die Wand laufen.
     
  13. hank007

    hank007 New Member

    hab ich gemacht....
     
  14. hank007

    hank007 New Member

    Danke für die super infos. Dafür liebe ich dieses Forum...
    Gruß.
    Hank.
     
  15. Messias

    Messias New Member

    Ich erkläre dir es ....du benutzt fürs Elsa ein uncodierte Kabel ..(damit du wenn es angeschlossen ist ohne Verbindung telefonieren kannst) und für s iBook haste eben nur ein reines Modem Kabel also ein codiertes ... :( Pech halt !

    Amen

    PS: Habe auch das iBook aber DSL !
     
  16. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    T-Dosen parallel schalten ist nicht erlaubt.
     

Diese Seite empfehlen