Möchte bei meinem MacBook den RAM aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lea***, 10. Oktober 2014.

  1. Lea***

    Lea*** New Member

    Hallo und Guten Abend,

    ich möchte mein MacBook aufrüsten und da kommt eine Frage auf, na eigentlich zwei.

    Es ist ein altes MacBook mit herausnehmbarer Batterie aber schon mit dem Unibody.

    Im Manual steht, das ich maximal auf 2x2 GB, also 4, den RAM aufrüsten kann.

    Format DDR3 S0-Dimm 200polig PC3 8500 DDR3 1066MHz

    Nun meine Fragen, z.B. in ebay finde ich nur 204 oder mehr polige RAMs,

    passen die auch, oder sind sie zu groß?

    Und:

    Apple gibt an, ich könne nur bis 2x2 GB aufrüsten, könnten trotzdem auch 2x4 GB funktionieren?

    Viiieelen Dank schon jetzt für Eure Antwort,

    Lea
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die RAM-Module mit 200Pin und 204 Pin sind selbstverständlich nicht kompatibel. Aber MacBook unibody und und 200Pin-RAM ist für mich ein Widerspruch, weil alle Unibody-MacBooks bereits die 204Pin-Module hatten. Gehe doch mal bei deinem MacBook in den System-Profiler "Über diesen Mac". Über "Weiter Informationen => Systembericht => Hardware" kannst du die Modell-ID auslesen. Damit kann man dann sehr genau sagen welche Module du nun brauchst.

    MACaerer
     
  3. Lea***

    Lea*** New Member

    Erstmal Dankeschön für Deine Antwort!

    Also die Details zum RAM sind die:

    BANK 0/DIMM0:

    Größe: 1 GB
    Typ: DDR3
    Geschwindigkeit: 1067 MHz
    Status: OK
    Hersteller: 0x80CE
    Teilenummer: 0x4D34373142323837344448312D4346382020
    Seriennummer: 0x48092BBC

    BANK 0/DIMM1:

    Größe: 1 GB
    Typ: DDR3
    Geschwindigkeit: 1067 MHz
    Status: OK
    Hersteller: 0x80CE
    Teilenummer: 0x4D34373142323837344448312D4346382020
    Seriennummer: 0x48092C20

    ...wobei ich eigentlich auch auf 204polig getippt hätte, aber in dem gedruckten Manual steht eben 200. Grübel... ???

    Und zum aufrüsten auf 8 GB habe ich beim Apple Support dann das hier gefunden, aber leider reicht dazu mein Englisch und oder Fachwissen nicht wirklich. Kannst Du mir da helfen, wäre supernett...

    https://discussions.apple.com/thread/3064863?searchText=RAM for MacBook Alu
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mit den RAM-Teilenummern kann ich nichts anfangen. Viel wichtiger wäre es zu erfahren um welches MacBook es sich handelt. Ist es das Alu-MacBook? Wenn ja benötigt es RAM mit folgenden Spezifikationen:
    2 x 204-Pin PC3-8500 1066MHz DDR3 SP-DIMM
    Die 200Pin-Variante gibt es eigentlich nur bis 667MHz. Ich vermute daher, dass es sich um einen Druckfehler handelt. Wichtig um das endgültig bestimmen zu können wäre wie erwähnt die Modell-ID, bzw. die Modell Nummer (letztere müsste auf dm Kaufbeleg stehen).

    btw.
    In 2008 gab es zwei Versionen von MacBooks. Das eine war mit einem Alu-Gehäuse versehen und das andere mit dem weißen Kunststoffgehäuse. Ersteres hat die o. g. Module PC3-8500 204-Pin und letzteres PC2-5300 200-Pin. Die Module sind auf gar keinen Fall miteinander kompatibel. Daher ist die genaue Modellbezeichnung deines MacBooks sehr wichtig.

    MACaerer
     
  5. Lea***

    Lea*** New Member

    Danke. Ja, es ist das Alu MacBook.

    Modellname: MacBook
    Modell-Identifizierung: MacBook5,1
    Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache: 3 MB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 1,07 GHz

    Vielleicht handelt es sich ja wirklich um einen Druckfehler. Oder es wurde noch das gedruckte Manual des weißen Modells
    beigelegt.

    Also meinst Du ich kann bedenkenlos die 204 Pin Variante kaufen und hast Du noch eine Meinung zu den beabsichtigten 2x4GB anstatt 2x2 ?

    Schönes WE,
    Lea
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also gemäss Mactracker gehen 2x4 GB - siehe Anhang. Mactracker gehört ohnehin auf jeden Mac, falls du mal technische Details für ein Modell nachschauen willst.

    Du musst dir einfach überlegen, ob es dir den Mehrpreis wert ist. Ausserdem solltest du beachten, dass Apple 2x2 GB angibt; dass das funktioniert ist "garantiert", bei 2x4 GB wird Apple sagen, sie hätten nie davon etwas gesagt.

    Deshalb würde ich das RAM (wenn du 2x4 GB kaufst) irgendwo kaufen, wo du ein Rückgaberecht hast falls es nicht geht.

    Übrigens: 2 x 200-pin PC2-5300 (667MHz) DDR2 SO-DIMM waren für das Vorgängermodell "Macbook4,1", Late-2008 und auch noch ein paar ältere Modelle. Siehe Mactracker.

    Christian

    Den Anhang $Bildschirmfoto 2014-10-11 um 12.40.23.jpg betrachten
     
  7. Lea***

    Lea*** New Member

    Danke Christian! Ich habs kapiert, super!
    Und schöne Grüße in die Schweiz! :))
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das mit den Angaben seitens Apple zur maximalen RAM-Größe ist so eine Sache. Zum Zeitpunkt als das Book auf den Markt kam gab es nur maximal 2GB-Module. Und da das Book nur zwei RAM-Bänke hat war eben bei 4GB Ende Gelände. Apple korrigiert erfahrungsgemäß die technischen Angaben älterer Macs nicht, aber mittlerweile gibt es sogar 8GB-Module, so dass theoretisch sogar 16GB maximal möglich wären. Die CPU könnte das problemlos, aber ob der Chipsatz auf dem Motherboard das mitmacht ist zumindest fraglich. Die in MacTracker empfohlenen 8GB gegen jedoch ziemlich sicher.
    Kauf mit Rückgaberecht, wie mac-christian geraten hat, ist immer sehr zu empfehlen. Denn auch bei Marken-RAM kann mal eine nicht funktionierende Charge durchrutschen.

    MACaerer
     
  9. Lea***

    Lea*** New Member

    Vielen lieben Dank für die Info, freue mich wenn es dann funktioniert... :))
     

Diese Seite empfehlen