Möchte mir einen Apple kaufen und habe ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AlexanderSch, 20. Juni 2004.

  1. AlexanderSch

    AlexanderSch New Member

    Eigentlich brauch ich meinen Rechner nur für Textverarbeitung, Internet und Ultima Online (Onlinespiel) ;)

    Ich hätte da an einen Apple iMac 20" mit einer zusätzlichen externen Festplatte und einer Speichererweiterung auf 512MB gedacht.
    Die zusätzliche Festplatte als Partition für meinen PC Emulator und Win2k als Bestriebssystem (oder eignet sich für den Emulator was anderes besser? WinXP mag ich eigentlich nicht so).
    Die Speichererweiterung weil mir zumindest vom PC her 256MB schon etwas wenig erscheint, oder ist das beim Apple so anders?
    Ist es überhaupt möglich mit der Emulatorsoftware ins Internet zu gelangen, und ein Spiel zu spielen, was ungefähr einen P3 mit 700MHz braucht um richtig zu laufen?
    Wollte mir den Apple zwar schon am Montag kaufen, aber habe bei apple-forum.de.vu gelesen, dass schon in ein paar Tagen neue iMacs erscheinen sollen. Sind die schon erschienen, oder ist das eher unwahrscheinlich dass diesen bzw. nächsten Monat neue iMacs erscheinen?
    Und meine letzte Frage: Eignet sich ein iMac überhaupt für das was ich machen will, oder wär da ein anderer Apple doch besser?
    Danke fürs Lesen, ich hoffe ihr könnt mir bei der einen oder anderen Frage helfen, da ich ziemlicher Applenewbie bin ;)
    Mfg,
    Alex
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Willkommen im freundlichsten Forum für PC User und Switcher !

    So nun, da dies schon mal gepostet ist zu Deinen Fragen:

    512 MB auf alle Fälle empfehlenswert bei OS X, je mehr desto flüssiger läuft es und desto mehr Programme kannst Du parrallel aufhaben.

    Zu den Emulator Fragen kann ich Dir keider nicht helfen, da ich keinen laufen habe. Aber ich denke mal das es da andere hier im Forum gibt die Dir Kompetente Hilfe anbieten werden.

    Der Imac eignet sich allein deswegen schon für Dich, weil er wenig Platz auf dem Schreibtisch verbraucht und auch noch schön ist. Mit der externen HD würde ich vielleicht noch warten ob Du die wirklich brauchst, Du kannst ja auch gleich eine grössere HD einbauen lassen (kommt allerdings drauf an wo Du den Rechner kaufen möchtest.
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du wirst bald feststellen, das Du Deinen Mac nicht nur für das brauchen wirst, Du wirst ihn zum organisieren Deines Lebens verwenden (Ical) um Deine Bilder oder Filme zu archivieren (Iphoto, Imovie) oder gar um eigene DVDs zu erstellen (IDVD), falls Du zur musischen Richtung neigst könnte auch Garageband was für Dich sein, und das alles bekommst Du beim Kauf eines Macs dazu.
     
  4. Hodscha

    Hodscha New Member

    Wozu brauchst du denn den Emulator????


    P.S. Hallo hier im Forum :party:
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Herzlich Willkomen im Forum

    Empfehle dir auch mindesten 512MB, optimal sind schon 1GB ;)

    Als Emulation is W2k schon am besten, aber warum glaubst du einen Emulator zu benötigen??
    Welche Programme willst du denn benutzen, die es nicht in einer Mac-Version gibt??

    Die iMacs wurden seit November nicht geupdatet. Da würde ich doch mal die WWDC abwarten (2-3 Wochen).

    Gruss
    Kalle
     
  6. ihans

    ihans New Member

    Willkommen im Forum!

    Schlechte Nachricht zuerst:
    Der Emulator ist zum Spielen nicht geeignet!!!
    Gibt es das Spiel vielleicht als MacVersion?

    Gute Nachricht: Es gibt viele Superspiele auch für Mac(www.arktis.de) Das OS ist absolut Klasse!

    RAM soviel wie geht!
    Bin noch zu müde für mehr, geh jetz schlafn!:rolleyes:
     
  7. iGelb

    iGelb New Member

  8. joerch

    joerch New Member

    1GB ram,
    macht dem neuen keine angst - mein olles titanium mit 400 ps läuft EINWANDFREI mit 512mb
     
  9. dasPixel

    dasPixel New Member

    Ultima Online vermiss ich aber auch sehr ;( …

    …aber ich hab dafür momentan eh keine zeit :klimper:
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Immer ganz hilfreich: http://buyersguide.macrumors.com/

    Ich würde noch den 28. Juni abwarten und mal sehen, was da so passiert. Bis dahin ist es ja nicht mehr so lange.
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

  12. AlexanderSch

    AlexanderSch New Member

    Erstmal danke ich euch für eure Ratschläge, wenn Ultima Online nicht läuft ist das auch nicht so schlimm, hab ja noch meinen alten normalen PC falls ich es mal zu sehr vermissen sollte ;)
    Remotetools funktionieren ja auch nicht so schnell dass ich über den Apple den PC so gut kontrollieren kann dass ich da auch übers Netzwerk spielen kann, oder? (Also vorm Apple sitzen aber trotzdem spielen)
    Ansonsten werd ich mir wohl diese Woche doch einen PowerMac kaufen (das Einstiegsmodell), da ich da ein bisschen darüber nachgedacht habe, und sich mir die Frage gestellt hat, was denn ist wenn da mal was nicht mehr funktioniert, oder ich mal einen neuen Apple kaufe?
    Wenn jetzt zum Beispiel mein Monitor am iMac kaputt geht, oder der Rechner selber, dann kann ich das ganze ja nicht mehr mit was anderem verbinden... Und wenn ich mir jetzt ein TFT Display und einen PowerMac kaufe, werde ich das ja dann auch mal später bei einem neuen PowerMac benutzen können, oder? Das gleiche Problem ist sicher auch bei Grafikkarten und anderen Komponenten :(
    Die PowerMacs sind ja auch die neuen schon draussen nach macrumors.com (seit 8.Juni), oder habe ich da was falsch verstanden?
    Weil wenn sie schon draussen sind freu ich mich schon nächste Woche meinen neuen Apple zu kaufen :)
    Und habt ihr eigentlich schon Erfahrungen mit Gravis gemacht? Bei uns gibt es da in der Nähe einen Laden, deshalb werde ich ihn wohl dort kaufen, oder sind die überteuert bzw. gibts da einen anderen Haken wenn ichs nicht im Appleshop kaufe?
    Mfg,
    Alex
     
  13. timmra

    timmra New Member

    Du solltest Dir vor Deinem Kauf mal diese Seite anschauen >

    http://www.mac-kauf.de/

    So lassen sich evt. X € sparen!

    Gruß
    Ralph
     
  14. AlexanderSch

    AlexanderSch New Member

    Danke, habe dadurch in ca. 100km Entfernung einen Laden gefunden bei dems beides zusammen für 200 Euro billiger gibt... Kann ich den Leuten im Gravisshop ja mal zeigen, vielleicht gibts dann noch bisschen Rabatt.
    Wenn nicht bestell ich vielleicht dort oder fahr sogar hin.
    Hat von euch schonmal jemand Erfahrungen mit http://www.Mactrade.de gemacht? Mich interessieren vor allem die Lieferzeiten ;)
    Und wie sieht das denn mit Pixelfehlern aus? Gibts die häufig bei Apple Displays, und ab wieviel Fehlern tauscht Apple denn da um?
     
  15. timmra

    timmra New Member

    Ich würde mir einen Händler aussuchen, der mir u.a. mehr Garantie bietet, wie z-B. cancom.de! Da hast Du dann anstatt 1 Jahr von Apple satte 3 Jahre! Und alles was Du über das Internet bestellst, kannst Du innerhalb vo 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zurückschicken!
     
  16. timmra

    timmra New Member

    ... und bei mactrade würde ich vorher die Lieferzeiten telefonisch erfragen! Ich finde die vom Service her ziemlich schlampig. Aber über mac-kauf kannst Du auch Händlerbeurteilungen einsehen!
     
  17. MacS

    MacS Active Member

    Tja, auch von herzlich Willkommen in der Mac-Gemeinde.

    Zum Thema Emulatoren wurde ja schon der Hinweis gegeben, dass der zu langsam für die meisten leistungshungrigen Spiele aus der Win-Welt. Für weniger anspruchsvolle Spiele könnte man das probieren.

    Zum Partionieren: so, wie du dir das vorgestellt hast, geht das mit VPC nicht. VPC legt auf der Mac-Partionen eine entsprechend große Container-Datei an. Für den Mac ist das nichts anderes als eine riesige Datei, auf die du sonst nicht zugreifen kannst. In dieser Datei befindet sich dann ein vrituelles Laufwerk, welches VPC startet. Du kannst auch keine externen PC-Laufwerke (außer CDs/DVDs) anschließen und direkt darauf zugreifen. Nur wenn der Mac selbst das Laufwerk mounten kann, kann es auch VPC sehen, aber nur dann, wenn du im Programm VPC dieses Laufwerk dem virtuellen PC als zus. Laufwerk mit Buchstaben freigibst. Du kannst auch Mac-Ordner als Laufwerk unter Win nutzen.
     
  18. AlexanderSch

    AlexanderSch New Member

    Naja, ist so lange Garantie wirklich wichtig? Bis jetzt hat eigentlich von der Hardware immer alles ewig gehalten bei mir, sogar bei normalen PCs, zumindest wenns die ersten Wochen überstanden hat^^

    Das mit dem Emulator werd ich dann wohl lassen, wär eh nur Ultima Online gewesen was ich emulieren wollte, und das lohnt sich wohl nicht.

    Über die Seite macrumors.com bin ich darauf gestossen dass Apple wohl neue Monitore rausbringen will:
    http://www.thinksecret.com/news/newdisplays.html

    Mist, das ärgert mich jetzt voll dass ich wohl doch noch etwas warten muss obwohl ich diesen Monat so viel Zeit hätte, erst nächsten Monat wieder arbeiten gehen ;)
    Was denkt ihr wird der neue Apple 23" TFT kosten? Etwa 2400 Euro wie der aktuelle ohne Rabatt, oder wird er etwas darunter positioniert sein? Habe da leider keine Erfahrungen mit der Preisgebung von Apple, da es den Apple 23" aber mit so extremen Rabatt gibt, könnte ich mir schon vorstellen dass der Nachfolger auch etwas günstiger wird.
     
  19. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Was die Displays angeht kann ich nicht viel sagen, außer dass ich mit dem 17" TFT arbeite und es ziemlich klasse ist. Allerdings sollte man die aktuelle Serie nur kaufen, wenn man es als echtes Schnäppchen bekommt oder auf die neuen warten.

    Der Einstiegs-G5 (Dual 1,8) ist im Vergleich zu deinem erst angepeilten iMac leistungsmäßig eine andere Liga. Wäre eine gute Wahl. Ich habe letzte Woche den mittleren als Firmenrechner ordern können.

    Mit Mactrade haben wir ganz gute Erfahrungen, bisher lief mit denen alles OK, auch Reklamationen ohne Probleme. Bestellt haben wir diesmal aber bei Cancom. War zwar teurer, aber die 36 Monate Garantie inklusive Vor-Ort-Service (!) sind ein ziemlich gutes Argument.
     
  20. timmra

    timmra New Member

    "Bestellt haben wir diesmal aber bei Cancom. War zwar teurer, aber die 36 Monate Garantie inklusive Vor-Ort-Service (!) sind ein ziemlich gutes Argument."

    ... und das ist zumindest beim Wiederverkauf ein entscheidender Faktor!
     

Diese Seite empfehlen