monitor entladen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zackenbarsch, 9. März 2003.

  1. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    nabend,

    ich würde gerne mal was hardwaretechnisches dazulernen:
    thema: monitorentladung.

    es kommt selten aber hin und wieder vor, dass ich meinen powermac 5500 oder den imac crt mal öffnen muss. ich habe allerdings bei diesen allinone geräten allergrößten respekt vor den spannungen auf den bildröhren.
    daher suche ich mal eine genaue anleitung, wie man die crt spannungsfrei machen kann und was man dazu benötigt.

    kann mir da jemand weiterhelfen? gibt es da ne homepage, die es mir genau und sicher erklärt? und wo erhalte ich dieses entladungsgerät?
     
  2. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hört sich doch schon mal gut an. aber leider muss in meinem fall der flyback vom board zur crt ab.
    also entladen von der crt und entladen der kondensatoren. bloß womit?
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    Hallo Zackenbarsch...

    ...das Einfachste ist sicher: warten, bis er sich von selbst entladen hat - eine Stunde nach Ausschalten UND Ausstecken (!) dürftest Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein. Ansonsten ist die Seite http://www.repairfaq.org/sam/monfaq.htm immer sehr gut für solche Fragen.

    Gruß, tarzaaan.
     
  4. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    hört sich doch schon mal gut an. aber leider muss in meinem fall der flyback vom board zur crt ab.
    also entladen von der crt und entladen der kondensatoren. bloß womit?
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan New Member

    Hallo Zackenbarsch...

    ...das Einfachste ist sicher: warten, bis er sich von selbst entladen hat - eine Stunde nach Ausschalten UND Ausstecken (!) dürftest Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein. Ansonsten ist die Seite http://www.repairfaq.org/sam/monfaq.htm immer sehr gut für solche Fragen.

    Gruß, tarzaaan.
     

Diese Seite empfehlen