Monitor-Probleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Daemon, 30. Juni 2002.

  1. Daemon

    Daemon New Member

    Hallo,

    Ich habe einen PowerMac G4. Vor 2 Wochen hab mein Compaq-Bildschirm seinen Geist auf, ich weiß nicht warum. Also bin ich in den Elektroladen gegangen unnd habe mir einen 17"-Röhrenmonitor der Marke Gericom gekauft. Damit war das Bild ganz verzerrt. Auch nachträgliche Einstellungsversuche versprachen keinen Erfolg. Also habe ich den Monitor wieder zurück gebracht und mir einen 19"-Gericom gekauft. Der funktioniert wunderbar, bis vor 2 Tagen nach ca. 1 1/2-Std. Nutzungsdauer der Bildschirm knackste (so, als würde man ihn einschalten) und das Bild für etwa eine Sekunde ziemlich unscharf wurde. Danach war wieder alles in Butter. Ich habe mir gedacht, dass sowas mal passieren kann. Am nächsten Tag aber, wieder nach einer Stunde Betriebsdauer wurde das Bild wieder unscharf (wiederum etwa 1 Sek.). Als 5 Min. Später das Bild wieder unscharf wurde, entmqagnetisierte ich den Bildschirm per OSD-Menü. Danach wurde das Bild wieder unscharf und ich schaltete den Monitor ganz aus.

    Wisst Ihr, woran das liegen könnte? Ist evtl. mein Mac daran Schuld, denn 3 Monitore innerhalb 2 Wochen ist schon sehr verdächtig...
    Bitte helft mir, ich habe schon Angst, dass etwas mit meinem Mac nicht stimmt!

    Gruß,
    Daemon
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    kann es sein das Du den Monitor mit zu hohen Frequenzen ansteuerst ?
    Und/oder einer Auflösung die er eigentlich nicht auf Dauer verträgt ?

    Joern
     
  3. Daemon

    Daemon New Member

    Auflösung: 1024x768
    Wiederholrate: 85 Hz

    Standard, wie ich finde...
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    ja im Prinzip schon, aber wer weiss schon was im Gericom verbaut ist.
    Versuche es mal mit 75Hz oder einer anderen Auflösung wie 1280x1024.
    Hatte solch ähnliche Geschichten mal mit einem 17" Scott Monitor.
    Der hatte nur ein vernünftiges Bild mit einen LowEnd Karte und weniger Hertzen (72Hz).
    Das war mir auf Dauer zu stressig, daher mußte er dann einem Monxx weichen, auch billig aber im inneren Belinea und da gibt es Doku zu.

    Joern
     
  5. Daemon

    Daemon New Member

    Ich versuche es mal.
    Danke für den Tipp!

    Gruß,
    Daemon
     

Diese Seite empfehlen