Monitore - Wann sind sie "alt"?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mamboben, 10. Januar 2003.

  1. mamboben

    mamboben New Member

    Hallo,

    um meinem Problem mal ein Gesicht zu geben, ein kurze Geschichte vorweg...

    Ich arbeite in einer netten kleinen Firmeninternen Werbeabteilung einer großen HealthCare Firma. Leider ist unser Chef von der alten Schule und, gelinde gesagt, ein Sparschwein...lol...

    Wir arbeiten teils noch mit alten 180Mhz Powermacs (bei einem Firmenjahresumsatz von über 200 Mio Euro...) und mit 7-10 (!!!!!!!) JAHRE alten Monitoren die unscharf ohne ende sind und teilweise Verzerrungen aufweisen.

    Nun meine Frage: Kennt jemand eine Seite, Studien o.ä. was sich damit beschäftigt wann ein Monitor definitiv ersetzt werden muß (Arbeitsplatzverordnung - Da steht aber nichts konkretes zum alter)??

    Wäre für jeden Tip dankbar!

    Viele Grüße
    mambo
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    warst Du mal beim Augenarzt ;-) ?

    Das klingt ja nicht so toll.
    Unscharfe Monitore sind echt übelst!
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    bei so einem chef hilft nur eines: den moni irgendwie ins nirvana zu befördern! leider habe ich keine tipps parat, wie das am ehesten geht. vielleicht mal ans starkstromnetzt anschliessen oder einen kurzschluss herbeiführen.
    peter

    PS: wäre natürlich blöd, wenn ihr noch ältere teile im keller stehen habt und dann deiner durch so einen ersetzt werden würde;-)
     
  4. mamboben

    mamboben New Member

    ne, ich glaub nicht, aus dem keller bekommen wir nur die bürstühle die sonst keiner haben will - und das nennt sich ABT. WERBUNG - irgendwie zu lustig um drüber zu weinen! :/
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Also wenn Du möchtest, löte ich Dir einen Spezialadapter zusammen: VGA -> Schuko.
    Damit beförderst Du jeden Moni schnell, schmerzlos und ohne Spuren ins Nirvana ;-)
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    ihr seid ja drauf ;-))
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Was du da schilderst, ist ja ein ziemlicher Horror und dürfte so sicher nicht den heutigen arbeitsmedizinischen Anforderungen entsprechen. Habt ihr keinen Betriebsarzt? Wenn nicht, würde ich mal bei der für euren Betrieb zuständigen Berufsgenossenschaft telefonisch nachfragen, wie da am besten vorzugehen ist.
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nach meiner Erfahrung sind viele CRTs nach spätestens vier Jahren täglichem Einsatz zu unscharf oder farbstichig. Gibt natürlich auch kürzer oder länger lebende Monitore.

    Da kommt einem schon der Gedanke, mit der Kaffeetasse mal ganz dicht dran vorbeizugehen, also *ganz* dicht &
    ;)
     
  9. poliversum

    poliversum New Member

    Ich sag' nur CocaCola
     
  10. sgrossert

    sgrossert New Member

    Hallo,

    unter

    http://www.leuwico.com/WEB_D/Ergonomie/ER_EF_00.htm

    wird die EU-Bildschirmrichtlinie beschrieben. Wenn ich das recht interpretiere, wacht über deren Einhaltung die Verwaltungsberufsgenossenschaft:

    http://www.vbg.de/

    Vielleicht setzt Du Dich mit denen mal in Verbindung. Mglw. ist ja eine schnuckelige unangemeldete Kontrolle bei Euch in der Firma drin ;-)

    Seba
     
  11. dotcom

    dotcom New Member

    für letzteren link nich safari verwenden
     
  12. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

  13. systemdk

    systemdk New Member

    Hallo,

    dafür gibts in Deutschland Gesetze in Sachen Arbeitsplatzergonomie. Wenn das Gewerbeaufsichtsamt das spitzkriegt, machen die die Abteilung innerhalb von 28 Tagen zu. Richtlinien beim Amt...
     
  14. jasm

    jasm New Member

    1. Bringe Dir doch mal leihweise einen von zuhause mit, vielleicht zeigt das Wirkung beim Scheff.
    2. Oder gehe mal zu Augenarzt und erzähle ihm die Geschichte -- und von deinen Kopfschmerzen.
    3. Schon mal über einen anderen Job nachgedacht?
     
  15. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    kann mich denn obigen Meinungen nur bedingungslos anschliessen! Ist schon hart was du leiden musst.

    Bin selber in der Grafik und könnte mit diesem Zustand keinen Tag mehr "arbeiten".

    Bestehe, fall sich der "Chäf" ja doch noch bewegen sollte (lol!) auf TFTs!
    Wenn schon dann richtig.

    Der Hammer ist ja>du arbeitest für eine Firma im Bereich Health Care. Nur um die Health der eigenen (!) Mitarbeiter scheint sich keiner Sorgen zu machen.

    Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital
    jeder Firma!
     
  16. Eduard

    Eduard New Member

    Der beste Tipp wäre wohl eine Anfrage beim Gewerbeaufsichtsamt. Es gibt eine Bildschirm-Arbeitsplatzverordnung - da könnte man mit den ganzen Laden dicht machen!
     
  17. friedrich

    friedrich New Member

    Also, die große Drohkeule mit Arbeitsplatzverordnung etc. würde ich erst zuletzt rausholen.

    Sag ihm, daß Du schneller und besser arbeiten kannst mit einem ordentlichen Monitor.

    Und daß außerdem diese fiesen Kopfschmwerzen, die Du hast, wohl weggingen und Du konzentrierter arbeiten könntest, denn die müssen von den alten Scheißteilen kommen...
     

Diese Seite empfehlen