monitoreinstellung löschen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von matte_2002, 8. Juli 2004.

  1. matte_2002

    matte_2002 New Member

    Hallo,

    ich habe ein problem mit meinem G5,

    habe mir einen fujitsu F5 tft flachbildschirm gekauft,
    er unterstützt aber nur eine maximale auflösung von 1024, aber bei den einstellungen am mac konnte ich ihn auf die höhere stufe einstellen.

    machte das und dann kam eine meldung vom bildschirm, dass dieser modus nicht unterstützt wird.
    und jetzt sehe ich nichts mehr nur "MODE NOT SUPPORTED"

    auch wenn ich einen anderen bildschirm anschließe und dann die auflösung herunterdrehe stellt sich die auflösung wieder um wenn ich meinen tft bildschirm anschließe.

    kann ich diese einstellung irgenwie löschen??
    unter windows gib es diese *.sys datei wo solche einstellungen gespeichert werden.
    wie geht das unter mac?


    danke im voraus für ihr bemühen

    matthias
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Stare mal mit Löschen des PRam!

    Gruß
    Klaus
     
  3. matte_2002

    matte_2002 New Member

    wie hast du das gemein???
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Erst nochmal: willkommen im Forum, hatte ich eben vergessen.

    Rechner ausschalten, wieder einschalten, dabei aber die Tasten p, r, alt und Apfel so lange gleichzeitig drücken, bis der Startton ein zweites mal ertönt.

    Steht auch im Handbuch

    Gruß
    Klaus
     
  5. matte_2002

    matte_2002 New Member

    habe es gerade eben versucht,

    bis man den desktop sah funktionierte alles,

    und sobal der desktop aufscheinen sollte sah man wieder nichts
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Trenne mal dein "fujitsu F5 tft" 30 Sekunden vom Netz, und schliesse ihn an deinen G5 bei max. unterstützter Auflösung des fujitsus.
     
  7. matte_2002

    matte_2002 New Member

    der g5 erkennt den monitor jeweils bei neustart bzw bei dem aufwachen vom standby, deshalb nützt das auch nicht weil die gespeicherten Auflösung einstellungen meines fujitsu zu hoch ist für ihn


    deshalb bräuchte ich die datei wo diese einstellung gespeichert werden um sie zu ändern oder zu löschen.
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    >>>deshalb bräuchte ich die datei wo diese einstellung gespeichert werden um sie zu ändern oder zu löschen.


    Versuch es mal mit dieser (ohne Gewähr)...

    Festplatte > Library > Preferences > "com.apple.windowserver.plist"

    Lege diese Datei an einen sicheren Ort (vielleicht brauchst du sie noch), starte den Rechner neu mit angeschlossenem TFT. Das System erstellt dann eine neue Plist-Datei. Gib Meldung ob es geklappt hat.
     
  9. matte_2002

    matte_2002 New Member

    ging nicht.


    trozdem danke für die hilfe
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Keine Sorge, das kriegen wir schon hin !

    Das Ganze noch mal, aber diesmal ohne angesteckten Monitor. Obige Datei löschen, Rechner ausschalten, Monitor abklemmen, neu starten und ca. 3 Minuten warten, dann im laufenden Betrieb den TFT-Monitor anstöpseln und einschalten.

    Wenn das nicht geht, bei angestöpseltem TFT-Monitor, neu starten, und dabei die Shift-Taste drücken.

    Und wenn das auch nichts nützt, habe ich noch etwas anderes auf der Pfanne. ;)
     
  11. matte_2002

    matte_2002 New Member

    geht auch nicht.


    ich kann aber nur die datei löschen wenn ich einen anderen monitor angeschlossen habe.


    nochmal:

    1. mit crt monitor datei gelöscht.
    2. neustart ohne monitor
    3. tft anstecken
    4. wieder schwarzes bild


    wie geht dein letztes ass?
     
  12. sandretto

    sandretto Gast

    >>>wie geht dein letztes ass?

    Habe noch paar Asse im Strumpf!

    Hast du Neustart mit Shifttaste probiert, hat nix gefruchtet ?



    Lösche folgende Dateien, und dann Neustart mit anstöpseln des TFT's :

    *Bootplatte/Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist
    *DeinUserOrdner/Library/Preferences/ByHost/com.apple.windowserver.****.plist


    Wie hängt der TFT am G5, direkt per DVI, oder ist noch irgend ein Adapter dazwischen ?
     
  13. sandretto

    sandretto Gast

    Also, ich habe mich mal "schlau gemacht".

    Jeder angeschlossene Bildschirm identifiziert sich mit einer eigenen Kennung am System. Wenn der "fujitsu F5" angeschlossen wird, so werden die Einstellungen die du zuletzt für diesen Monitor gesetzt hast, aufgerufen. Dummerweise hast du eine Auflösung gewählt, die den Monitor überfordert, deswegen der "BlackScreen". Diese Einstellungen werden wohl in der Datei...

    DeinUserOrdner/Library/Preferences/ByHost/com.apple.windowserver.****.plist

    gespeichert. Da jeder User seine eigenen Monitor-Einstellungen vornehmen kann, gibt es auch separat für jeden User eine solche Datei. Wenn du diese Datei mit einem Texteditor wie TextEdit öffnest, so müsste darin die zuletzt eingestellte Auflösung (die zu hohe) als ganze Zahl(en) ersichtlich sein. Du kannst die Änderungen direkt im Texteditor vornehmen, falls du dich "stark" genug fühlst. Einfach nachher sichern, und Neustart oder ab und wieder anmelden, damit sich die neue Auflösung einstellt. Mach zuerst aber unbedingt ein Duplikat dieser Plist-Datei, falls dir etwas misslingt.

    Die Datei...

    Bootplatte/Library/Preferences/com.apple.windowserver.plist

    legt die Auflösung fest, wenn noch kein User angemeldet ist, also beim Anmeldevorgang. Deswegen löste das löschen dieser Datei das Problem nicht.

    Glücklicherweise hast du einen zweiten Monitor, und kannst damit agieren.

    Das ist ein gutes Beispiel hier, wie die "Dinge" nicht zu Ende gedacht werden, und sich eine Situation einstellen kann, bei der plötzlich "nichts mehr geht", und ein durchschnittlicher Computer-User beim lösen des Problems dann hoffnungslos überfordert wird. Du bist nicht der Erste, dem so etwas passiert. Die IT-Firmen nennen das gerne Plug & Play, schön wär's was!
     
  14. matte_2002

    matte_2002 New Member

    danke

    hat alles funktioniert
     
  15. matte_2002

    matte_2002 New Member

    Hallo,

    ich habe ein problem mit meinem G5,

    habe mir einen fujitsu F5 tft flachbildschirm gekauft,
    er unterstützt aber nur eine maximale auflösung von 1024, aber bei den einstellungen am mac konnte ich ihn auf die höhere stufe einstellen.

    machte das und dann kam eine meldung vom bildschirm, dass dieser modus nicht unterstützt wird.
    und jetzt sehe ich nichts mehr nur "MODE NOT SUPPORTED"

    auch wenn ich einen anderen bildschirm anschließe und dann die auflösung herunterdrehe stellt sich die auflösung wieder um wenn ich meinen tft bildschirm anschließe.

    kann ich diese einstellung irgenwie löschen??
    unter windows gib es diese *.sys datei wo solche einstellungen gespeichert werden.
    wie geht das unter mac?


    danke im voraus für ihr bemühen

    matthias
     
  16. Macziege

    Macziege New Member

    Stare mal mit Löschen des PRam!

    Gruß
    Klaus
     
  17. matte_2002

    matte_2002 New Member

    wie hast du das gemein???
     
  18. Macziege

    Macziege New Member

    Erst nochmal: willkommen im Forum, hatte ich eben vergessen.

    Rechner ausschalten, wieder einschalten, dabei aber die Tasten p, r, alt und Apfel so lange gleichzeitig drücken, bis der Startton ein zweites mal ertönt.

    Steht auch im Handbuch

    Gruß
    Klaus
     
  19. matte_2002

    matte_2002 New Member

    habe es gerade eben versucht,

    bis man den desktop sah funktionierte alles,

    und sobal der desktop aufscheinen sollte sah man wieder nichts
     
  20. sandretto

    sandretto Gast

    Trenne mal dein "fujitsu F5 tft" 30 Sekunden vom Netz, und schliesse ihn an deinen G5 bei max. unterstützter Auflösung des fujitsus.
     

Diese Seite empfehlen