monstermäßig viele Mails - welches Prog?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MiniMac, 25. Januar 2003.

  1. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich habe hunderte eMails, in mehreren POPs getrennt, jeweils mit vielen Unter-Ordnern.

    Derzeit greife ich mit einer DOSe und Mozilla 1.2 auf die auf einem Windows-Server gespeicherten Daten zu (habe dafür einen eigenen Laufwerksbuchstaben angelegt).

    Mac OS X-Mozilla macht nicht mit, die Orderstruktur samt Daten einfach so zu übernehmen: Das Feld Server_Settings > Local_directory enthält bei mir immer einen Pfad in der Art MacName:Applications:Mozilla:...
    ABER:
    Erstens habe ich die URL //192.168.0.254/freigabe/zielverzeichnis eingegeben
    und zweitens ist die Umsetzung dieser URL auf die Apple-Schreibweise länger als die maximale Feldlänge (die URL wird hinten gekürzt und geändert - ist also unbrauchbar!!)

    Frage 1: Kennt MacOSX-Mozilla die Windows-Struktur nicht?

    Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Schon mal Danke!

    MM
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Also ich verwalte *tausende* (4900, um genau zu sein) eMails mit Entourage v.X...
    Habe ebenfalls mehrere Accounts, mehrere Unter-Unter-Verzeichnisse.
     
  3. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Ich nutze SweetMail mit derzeit 8568 gespeicherten Mail, mehrere Accounts, Unter-Ordner und Unter-Unter-Ordner...

    http://www2.ttcn.ne.jp/~sweet/mail/
    Leider wird SweetMail offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt, aber die aktuelle Carbon-Version soll gut unter OS X laufen (ich selbst habe noch MacOS 9.1).

    Es gibt allerdings ein Nachfolge-Programm namens Namera (OS X only), aber darüber kann ich dir leider nix genaues sagen.

    Atarimaster
     
  4. MiniMac

    MiniMac New Member

    Mircosoft ist schon so ne Sache ... am Mac noch dazu!
    Verwaltest du mit Problemen (eMails verloren, wenn Absturz während Download passiert) oder ohne Probs?

    Und: hast du keine Angst um deine Daten, wenn M$ seine Mac-Apps einstellt?
     
  5. MiniMac

    MiniMac New Member

    Wo sind die Apple Mail-User?!?

    ... Nur für ein paar Handvoll eMails? (gemein stichelnd)

    MM
     
  6. MiniMac

    MiniMac New Member

    Namera läuft gerade im Test ... die StrukturAnzeige bei Replys ist super: über irgeneinen Schlüssel zeigt das Proggi an, welche eMails die Antwort/Reaktion auf welches Ausgangs-eMail sind!!

    Toll!

    In der Darstellung vermisse ich (oder: habe ich nicht gefunden) die Tray-Liste über die gesamte Fensterhöhe. Da diese bei mir gar soo lange ist, zeigt Namera nichteinmal die Hälfte der "Ordner" an!

    Die Verbindung zu Adressbuch & Co würde ich mir auch noch wünschen ...

    MM
     
  7. walta

    walta New Member

    bin von netscapape auf mail umgestiegen - vor ca 1 woche - hat alle mails ordentlich übernommen (mit unterordner) und läuft gut

    - zurückstichel *g*

    grüsse walta
     
  8. shorm

    shorm New Member

    Bin von Entourage nach Mail umgestiegen:
    - 200 Mails
    - 2 Postfächer
    - 0 Problemo (nach ALF)
     
  9. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich habe hunderte eMails, in mehreren POPs getrennt, jeweils mit vielen Unter-Ordnern.

    Derzeit greife ich mit einer DOSe und Mozilla 1.2 auf die auf einem Windows-Server gespeicherten Daten zu (habe dafür einen eigenen Laufwerksbuchstaben angelegt).

    Mac OS X-Mozilla macht nicht mit, die Orderstruktur samt Daten einfach so zu übernehmen: Das Feld Server_Settings > Local_directory enthält bei mir immer einen Pfad in der Art MacName:Applications:Mozilla:...
    ABER:
    Erstens habe ich die URL //192.168.0.254/freigabe/zielverzeichnis eingegeben
    und zweitens ist die Umsetzung dieser URL auf die Apple-Schreibweise länger als die maximale Feldlänge (die URL wird hinten gekürzt und geändert - ist also unbrauchbar!!)

    Frage 1: Kennt MacOSX-Mozilla die Windows-Struktur nicht?

    Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Schon mal Danke!

    MM
     
  10. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Also ich verwalte *tausende* (4900, um genau zu sein) eMails mit Entourage v.X...
    Habe ebenfalls mehrere Accounts, mehrere Unter-Unter-Verzeichnisse.
     
  11. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Ich nutze SweetMail mit derzeit 8568 gespeicherten Mail, mehrere Accounts, Unter-Ordner und Unter-Unter-Ordner...

    http://www2.ttcn.ne.jp/~sweet/mail/
    Leider wird SweetMail offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt, aber die aktuelle Carbon-Version soll gut unter OS X laufen (ich selbst habe noch MacOS 9.1).

    Es gibt allerdings ein Nachfolge-Programm namens Namera (OS X only), aber darüber kann ich dir leider nix genaues sagen.

    Atarimaster
     
  12. MiniMac

    MiniMac New Member

    Mircosoft ist schon so ne Sache ... am Mac noch dazu!
    Verwaltest du mit Problemen (eMails verloren, wenn Absturz während Download passiert) oder ohne Probs?

    Und: hast du keine Angst um deine Daten, wenn M$ seine Mac-Apps einstellt?
     
  13. MiniMac

    MiniMac New Member

    Wo sind die Apple Mail-User?!?

    ... Nur für ein paar Handvoll eMails? (gemein stichelnd)

    MM
     
  14. MiniMac

    MiniMac New Member

    Namera läuft gerade im Test ... die StrukturAnzeige bei Replys ist super: über irgeneinen Schlüssel zeigt das Proggi an, welche eMails die Antwort/Reaktion auf welches Ausgangs-eMail sind!!

    Toll!

    In der Darstellung vermisse ich (oder: habe ich nicht gefunden) die Tray-Liste über die gesamte Fensterhöhe. Da diese bei mir gar soo lange ist, zeigt Namera nichteinmal die Hälfte der "Ordner" an!

    Die Verbindung zu Adressbuch & Co würde ich mir auch noch wünschen ...

    MM
     
  15. walta

    walta New Member

    bin von netscapape auf mail umgestiegen - vor ca 1 woche - hat alle mails ordentlich übernommen (mit unterordner) und läuft gut

    - zurückstichel *g*

    grüsse walta
     
  16. shorm

    shorm New Member

    Bin von Entourage nach Mail umgestiegen:
    - 200 Mails
    - 2 Postfächer
    - 0 Problemo (nach ALF)
     
  17. MiniMac

    MiniMac New Member

    Ich habe hunderte eMails, in mehreren POPs getrennt, jeweils mit vielen Unter-Ordnern.

    Derzeit greife ich mit einer DOSe und Mozilla 1.2 auf die auf einem Windows-Server gespeicherten Daten zu (habe dafür einen eigenen Laufwerksbuchstaben angelegt).

    Mac OS X-Mozilla macht nicht mit, die Orderstruktur samt Daten einfach so zu übernehmen: Das Feld Server_Settings > Local_directory enthält bei mir immer einen Pfad in der Art MacName:Applications:Mozilla:...
    ABER:
    Erstens habe ich die URL //192.168.0.254/freigabe/zielverzeichnis eingegeben
    und zweitens ist die Umsetzung dieser URL auf die Apple-Schreibweise länger als die maximale Feldlänge (die URL wird hinten gekürzt und geändert - ist also unbrauchbar!!)

    Frage 1: Kennt MacOSX-Mozilla die Windows-Struktur nicht?

    Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Schon mal Danke!

    MM
     
  18. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Also ich verwalte *tausende* (4900, um genau zu sein) eMails mit Entourage v.X...
    Habe ebenfalls mehrere Accounts, mehrere Unter-Unter-Verzeichnisse.
     
  19. Atarimaster

    Atarimaster Member

    > Frage 2: Mit welcher App verwaltet ihr riesige eMail-Mengen?

    Ich nutze SweetMail mit derzeit 8568 gespeicherten Mail, mehrere Accounts, Unter-Ordner und Unter-Unter-Ordner...

    http://www2.ttcn.ne.jp/~sweet/mail/
    Leider wird SweetMail offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt, aber die aktuelle Carbon-Version soll gut unter OS X laufen (ich selbst habe noch MacOS 9.1).

    Es gibt allerdings ein Nachfolge-Programm namens Namera (OS X only), aber darüber kann ich dir leider nix genaues sagen.

    Atarimaster
     
  20. MiniMac

    MiniMac New Member

    Mircosoft ist schon so ne Sache ... am Mac noch dazu!
    Verwaltest du mit Problemen (eMails verloren, wenn Absturz während Download passiert) oder ohne Probs?

    Und: hast du keine Angst um deine Daten, wenn M$ seine Mac-Apps einstellt?
     

Diese Seite empfehlen