Month of Apple Bugs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLake, 21. Dezember 2006.

  1. MacLake

    MacLake New Member

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/82850

    "Month of Apple Bugs" angekündigt

    Nachdem der Month of Browser Bugs (MoBB) und der Month of Kernel Bugs (MoKB) in diesem Jahr viel Aufmerksamkeit erregt haben, kündigt der Sicherheitsexperte mit dem Pseudonym LMH jetzt einen "Month of Apple Bugs" (MoAB) für den Januar 2007 an. Zusammen mit Kevin Finisterre, der in der Vergangenheit schon Exploits für gestopfte Sicherheitslücken in Mac OS X veröffentlichte und mehrere Schwachstellen an Apple gemeldet hat, will er jeden Tag im Januar eine Sicherheitslücke in Apple-Produkten bekanntmachen.

    Wie schon bei den Fehlermeldungen im Rahmen des ebenfalls von LMH intiierten Month of Kernel Bugs soll Apple vorab nicht über die Sicherheitslecks informiert werden. Das würde zwar Macs kurzzeitig etwas unsicherer machen, auf lange Sicht erhöhe das Projekt jedoch die Sicherheit von Max OS X, meint LMH. Gegenüber Brian Krebs erläuterte er: "Bis jetzt denken viele Mac-OS-X-Benutzer, ihr System sei kugelsicher, und einige Menschen sind daran interessiert, es auch so aussehen zu lassen."

    heise.de
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Eigentlich das falsche Brett ...

    andererseits könnte diese Seite wieder schneller verschwunden sein, als einem lieb wäre. Über Oracle war m.W. so etwas auch mal geplant, welches aber letztlich im Keim erstickt wurde und nie das Licht der Welt erblickte.

    Warten wirs also mal ab, was da wirklich kommt. Ich gebe dem wenig Chancen.
     
  3. ericstrip

    ericstrip New Member

Diese Seite empfehlen