Mord an einem Avatar -- Gefängniss

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 30. Oktober 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/769/315658/text/ :D

    "Eine 43-jährige Klavierlehrerin aus Japan hat ihren Mann umgebracht, weil er die Beziehung plötzlich beenden wollte. Das war im Mai. Vorige Woche wurde die Frau verhaftet und auf die Nordinsel Hokkaido gebracht, wo sie jetzt in Untersuchungshaft sitzt.

    Das Besondere an diesem Fall: Der Mord geschah nur virtuell - im Internet. Auch geheiratet haben die beiden "Eheleute" im Web, in der Realität sind sich Täter und Opfer nie begegnet. Nur ihre digitalen Alter Egos hatten sich auf der interaktiven Game-Website Maple-Story kennengelernt..
    "

    :crazy::rolleyes:

    Letztlich sitzt sie natürlich nicht wegen dem "Mord" im Gefängniss. :shake:

    Ich halte diese virtuellen Welten ( z.B. auch "Second Life" ) sowieso für absolut bescheuert. :crazy:

    Das gleiche gilt für diejenigen, die sich regelmässig in diesen Welten bewegen, statt einfach vor die Haustür ins pralle Leben zu gehen. :meckert:
     
  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Welche "Welten" meinst du denn? Das MWF?
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Nein.:shake: Da ist schon ein gewaltiger Unterschied zu z.B. "Second Life"
     
  4. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Glaubst du wirklich? Ist die Zeit die du aufbringst um dich in der virtuellen Mac-gemeinde zu betätigen "sinnvoller" eingesetzt als die die jemand in Second Life herumfliegt und virtuelle Sozialkontakte testet? Wer beurteilt das Du oder der Second-Life Spieler?

    Ich bin voll deiner Meinung, die Zeit in der Kneipe mit echten menschen zu verbringen wäre allemal sinnvoller als sie vor dem monitor in virtuellen Räumen zu verplempern – ich sehe lediglich kaum einen Unterschied zwischen Second Life, WOW oder eben dem MWF Small Talk Bereich –*alles reine Unterhaltung, oder nicht?
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Voll cool die Japsen!
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Also ich weiß nicht. Ich mag beides nicht. Wenn ich wählen müßte, würde ich wohl das Internet nehmen. In der Kneipe habe ich in meinem bisherigen Leben vielleicht zwei Stunden verbracht, und das waren zwei zu viel. Im Second Life noch gar keine, deswegen fehlt mir der Vergleich, aber ich denke, daß es da nicht nach Rauch und Alkohol stinkt und alleine deswegen würde ich mich da wohler fühlen...

    Grüße, Maximilian
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Aber nach verwesenden Avataren! :eek:)
     
  8. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Quatsch – Kneipe ist super, es geht nix über gepflegte Suchtkultur die zudem noch dem Bruttosozialprodukt zugute kommt. – Prost!

    :eek:)
     
  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Na ja : http://www.n-tv.de/1045855.html :crazy::crazy:

    :eek:):eek:):eek:):eek:):eek:):eek:)
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Also den sehe ich schon. :nicken:

    Das MWF ist für mich eine Möglichkeit zum Diskutieren. Mehr nicht.

    Second Life beansprucht eine Paralellwelt zu sein. Man muss jeweils Stunden darin verbringen um "Erlebnisse" zu haben.

    Im MWF verbringe ich weit weniger Zeit.
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    "Mangaerotik" gibt es bei uns aber auch, wie ich immer wieder feststellen muß, wenn ich in den frühen Morgenstunden vor dem Fernseher aufwache :p

    Zum Glück haben unsere westlichen "Flachwesen" doch ein wenig mehr zu bieten, als Haut, Knochen und große Augen :biggrin:

    [​IMG]
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

Diese Seite empfehlen