Morpheus als Datenspion ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TomPo, 6. Februar 2002.

  1. TomPo

    TomPo Active Member

    In der für den Daten-Tausch verantwortlichen Software Morpheus scheint eine gravierende Sicherheitslücke zu sein. Demnach ist es möglich, die Rechner der Teilnehmer ohne großen Aufwand auszuspionieren. Schätzungsweise wären von dieser Lücke Millionen von Nutzer betroffen. Dies jedenfalls meldet die Webseite der britischen BBC unter Berufung auf Hacker-Kreisen.

    http://computer-electronics.t-online.de/comp/aktu/nach/ar/CP/ar-morpheusloch.html
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Sowas habe ich mir schon immer gedacht. Ist ja eigentlich klar, daß mit einem gewissen technischen Know-How und krimineller Energie ein Zugriff auf angeschlossene Rechner möglich sein soll. Ist nur die Frage, ob OS X genau so anfällig wie Windows-Systeme in diesem Zusammenhang ist. Limewire soll angeblich ähnliche Sicherheitslücken aufweisen.

    Zerwi
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    In der für den Daten-Tausch verantwortlichen Software Morpheus scheint eine gravierende Sicherheitslücke zu sein. Demnach ist es möglich, die Rechner der Teilnehmer ohne großen Aufwand auszuspionieren. Schätzungsweise wären von dieser Lücke Millionen von Nutzer betroffen. Dies jedenfalls meldet die Webseite der britischen BBC unter Berufung auf Hacker-Kreisen.

    http://computer-electronics.t-online.de/comp/aktu/nach/ar/CP/ar-morpheusloch.html
     
  5. mackevin

    mackevin Active Member

  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Sowas habe ich mir schon immer gedacht. Ist ja eigentlich klar, daß mit einem gewissen technischen Know-How und krimineller Energie ein Zugriff auf angeschlossene Rechner möglich sein soll. Ist nur die Frage, ob OS X genau so anfällig wie Windows-Systeme in diesem Zusammenhang ist. Limewire soll angeblich ähnliche Sicherheitslücken aufweisen.

    Zerwi
     

Diese Seite empfehlen