Mountain Lion verkürzt angeblich Akku-Laufzeit von MacBooks

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Pit72, 6. August 2012.

  1. Pit72

    Pit72 Gast

    Mhm, kann ich nicht bestätigen. Mein MacBook Pro läuft genauso lange wie unter Lion auch. Und Lüfteraktivität? Was ist ein Lüfter. Habe ich bei meinem MacBook bisher nur sehr selten gehört ....
     
  2. belousani

    belousani New Member

    Kann ich auch nicht bestätigen ......mein macbook 13" Pro 2010 läuft genauso lange wie vorher auch....und lüfter kennt das ding auch nicht....:)
    :)
     
  3. apple1

    apple1 Gast

    Vor ein paar Tagen war es in meiner Wohnung sehr warm. Auf dem Macbook Air 2012 lief unter chrome ein livestream, Lüfter / Gehäuse waren zum ersten Mal sehr laut / warm. Akku leert sich möglicherweise schneller, aber genau kann ich das nicht beurteilen.
     
  4. apple1234

    apple1234 Gast

    Also ich kann eher das Gegenteil beobachten. Nach dem Umstieg von Snow Leopard zu Lion, verkürzte sich die Akkulaufzeit meines MBP 2011 early. Dies konnte durch Updates von Apple zwar etwas optimiert werden, aber erst mit Mountain Lion liegt die Laufzeit wieder auf Snow Leopard Niveau.
     
  5. neues retina.... nach 4,5 stunden im web ist der akku auf 5%
     
  6. RTH

    RTH Gast

    Mein Macbook Pro 2011 hat deutlich geringere Akkulaufzeit und das System ist bereits vier mal vollständig eingefroren.
    Das kannte ich bisher nur von Windows. Es ist enttäuschend das Apple nun auch Beta Versionen an die Kunden verkauft.
     
  7. GerdAT

    GerdAT Gast

    Mein MBP (Ende 2011) hat nach 1 Stunde surfen per iPhone Hotspot bei 75% LCD-Helligkeit ca. 35% Akku verbraten. Nach 2 Stunden surfen bin ich bereits (jetzt mit WLAN) bei 50%. Ich denke mal es hält noch ca. 2 ,5 Stunden, dann wäre ich bei 4,5 Stunden Laufzeit .... wohlgemerkt surfe ich im Moment nur im Internet.
     

Diese Seite empfehlen