.mov in divX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von achim, 11. Mai 2003.

  1. achim

    achim New Member

    Hallo Video-Freaks

    Habe einen 25min Film in iMovie erstellt und als .mov gespeichert. Ist leider zu groß für eine CD(4,9 Giga). Zur Nachbearbeitung (verkleinern) weigert sich jedoch iMovie, den Film zu laden-Fehler-40???
    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich den Film auf CD-Größe bekomme? Soll auch auf einem PC laufen.

    Gruß
    Achim
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Schon mal probiert das Dig mit QuickTime Pro umzucodieren?

    Ansonsten unter versiontracker.com nach div. Tools schauen. Da sollte auf jeden Fall was zu finden sein.

    oder
    www.divx.com
     
  3. achim

    achim New Member

    Danke,
    QT Pro habe ich leider nicht. Suche bei VT war auch ergebnislos:(

    Achim
     
  4. artvandeley

    artvandeley New Member

    ...dann solltest Du´s mit ffmpegX versuchen. Die Installation ist etwas umständlich (http://www.vevelt.de/iMac/dvd2svcd/index.html), aber codiert auch in Divx (preset auswählen).Bei den Einstellungen müßtest Du allerdings erst einmal ein wenig rumprobieren, hab dazu noch kein Divx-Tutotrial gesehen. Falls Du Dich da durchbeißt, wärs nett Deine Erfahrungen an Velvet weiterzugeben.

    Viel Erfolg

    art
     
  5. achim

    achim New Member

    Hallo Video-Freaks

    Habe einen 25min Film in iMovie erstellt und als .mov gespeichert. Ist leider zu groß für eine CD(4,9 Giga). Zur Nachbearbeitung (verkleinern) weigert sich jedoch iMovie, den Film zu laden-Fehler-40???
    Hat jemand einen Vorschlag, wie ich den Film auf CD-Größe bekomme? Soll auch auf einem PC laufen.

    Gruß
    Achim
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Schon mal probiert das Dig mit QuickTime Pro umzucodieren?

    Ansonsten unter versiontracker.com nach div. Tools schauen. Da sollte auf jeden Fall was zu finden sein.

    oder
    www.divx.com
     
  7. achim

    achim New Member

    Danke,
    QT Pro habe ich leider nicht. Suche bei VT war auch ergebnislos:(

    Achim
     
  8. artvandeley

    artvandeley New Member

    ...dann solltest Du´s mit ffmpegX versuchen. Die Installation ist etwas umständlich (http://www.vevelt.de/iMac/dvd2svcd/index.html), aber codiert auch in Divx (preset auswählen).Bei den Einstellungen müßtest Du allerdings erst einmal ein wenig rumprobieren, hab dazu noch kein Divx-Tutotrial gesehen. Falls Du Dich da durchbeißt, wärs nett Deine Erfahrungen an Velvet weiterzugeben.

    Viel Erfolg

    art
     

Diese Seite empfehlen