*.mov -> Self-contained movie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 24. März 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Guten Tag zusammen!

    Gibt es ein Programm, das mir aus einem QuickTime-Film ein eigenständiges Programm macht, welches bei Doppelklick startet, den Film abspielt und sich dann wieder beendet?

    Ich brauche das, um aus einer Datenbank heraus einen Film zum Abspielen "aufrufen" zu können. Wichtig ist, daß sich der Film (das aufgerufene Programm) nach dem Abspielen wieder beendet, damit die Datenbank wieder in den Vordergrund kommt. Wenn ich einfach einen QuickTime-Film *.mov starte, dann kommt der QuickTime-Player in den Vordergrund (und bleibt auch dort).

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

    Du könntest es in Flash abspielen lassen und daraus eine eigenständige Datei machen... was anderes ist IMHO nicht möglich.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    man kann relativ unkompliziert ein einfaches Apple Script schreiben das einen QuickTime Film und somit den Player startet und das ganze dann nach Ablauf wieder komplett beendet. Du klickst dann also nicht auf den Film sondern nur auf das AppleScript, bzw die DAtenbank ruft das Script auf das den film startet und nach Ablauf den Player komplett wieder schließt.
     

Diese Seite empfehlen