MovieGate = iDVD-Ersatz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 25. Oktober 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Macnews.de meldet, MovieGate 2.0 ist da, wenn auch in Beta-Version.

    Dieser iDVD-Ersatz ist zwar zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber dafür sehr felxibel und leistungsstark. Ich habe damit endlich ein iMovie-Projekt auf DVD gebracht, was bislang in iDVD immer verwackelt und gestört gebrannt wurde. Vorteil von MovieGate: es kann vor allem sehr viele Quellmaterialien verarbeiten, sogar iMovie-Projekte.

    Bei der Installation werden erst einmal die wichtigen Freeware-Encoder und andere Tools geladen oder aktualisiert, und dann kann's losgehen! Die Menüs sind in der Beta noch französisch und englisch gemischt, aber mit solider Schulbildung kommt man klar...

    Fazit: das wird bestimmt noch eine (sehr) gute Software, wenn sie fertig ist.
     
  2. spektra

    spektra New Member

    ...geht denn die Beta nur unter Tiger?
    Habe zweimal unter 10.3.9 versucht MovieGate zu starten...aber nach zwei Sekunden wird der Startvorgang abgebrochen :frown:
     
  3. Dino

    Dino New Member

    Ja!
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Wenn Du die 1.18 (ab OSX 10.3) nimmst, sollte die auch unter Panther laufen. So jedenfalls die Systemanforderungen in VT

    http://tc.versiontracker.com/product/redir/lid/595171/MovieGate.sit
     

Diese Seite empfehlen