Mozilla 1.1 und Downloads...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macci, 28. August 2002.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

    gehen nicht. Er fragt, was er mit der Datei xyz.bin tunsoll, ich sage ihm StuffitExpander und OK -> das Fenster verschwindet und nix passiert.
    In den Einstellungen ist bei mir die Karte Downloads bis auf eine Textzeile (when starting a download) leer!
     
  2. zeko

    zeko New Member

    ...und wenn du die andere Option auswählst..?
    Bei der Win-Version hab ich sowas eben vorhin gesehen und hab dann aber "speichern unter" gewählt.
    Bei der Mac-Version hat er mich in letzter Zeit nicht gefragt.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    meinst du den Weg übers Kontextmenü? Hab ich gerade probiert und es geht. Das heißt, die Datei wird geladen, der Downloadmanager öffnet sich brav, aber das Fenster bleibt leer. Keinerlei Info, was er lädt und wie der Fortschritt ist.
    Werde wohl den Mozilla nochmal neu installieren, vielleicht nehme ich aber auch wieder den 1.0, denn bis jetzt habe ich keinen Vorteil bei 1.1 feststellen können...:-(
     
  4. zeko

    zeko New Member

    Ach so - das sollte dich nicht irritieren.
    Der 1. hat einen sehr entscheidenden Bug. Wenn du z.B. ein Bild in einem neuen Fenster öffnest und dann abspeichern willst und bevor du "Speichern" bestättigst, abbrichst. Dann das selbe Bild doch "speichern" möchtest, dürfte er dir eine Fehlermeldung bringen und du kannst es nicht mehr speichern - bis du Mozilla neu startest. Ist bei mir so.
    Ab dem 1.1 aber nicht mehr.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    meines wissens nach bietet mozilla immer zwei optionen an, im englichen:
    1-open using stuffit...
    2-save to disk - den nehme ich immer, dann klappts

    gestern wollte ich ne mp3 runterladen, und hab rechtsgeklickt auf deren link und speichern unter gewählt. dann will mozilla aber jedes mal an die endung .mp3 noch ein ".mp2" dranhängen - wieso? ich raff das nicht...
     

Diese Seite empfehlen