Mozilla- Navigator

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kleo, 11. Dezember 2002.

  1. kleo

    kleo New Member

    Hallo!

    Als Mac-Neuling weis ich nicht, wie man folgendes Problem lösen kann:
    Ich wollte Mozilla als meinen Standardnavigator, aber leider funktioniert er nicht!
    Wenn ich ihn öffne sehe ich rein garnichts! Das E-Mail Programm funktioniert.
    Mit Netscape habe ich das gleiche Problem!
    Mein Betriebssystem ist 10.2.2

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal im Voraus!

    kleo
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wie "du siehst nix" ?
    startet er evtl per default ohne ein leeres Fenster anzuzeigen?
    schonmal nach dem Start apfel + N probiert, oder einfach aus dem Menü "neues Fenster" ausgewählt ?
     
  3. kleo

    kleo New Member

    Also: Es erscheint garnichts, keine Menüleiste mit "zurück, aktualisieren, startseite usw." oder eine Zeile mit der Adresse (wo mal die Url eintragen könnte) oder der Rahmen, in dem das alles dann zu sehen wäre.
    Beim E-mail-Programm ist alles da. Starten tut er ganz normal, ohne besonderen Vorkommnise

    Das andere müsste ich ausprobieren (apfel+n/neues Fenster)
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    abr es erscheint doch eine andre Menüleiste, also die Leiste die gaaaanz oben am Monitor ist.
    damit ist das Programm gestartet.
    ein neues fenster musst du nun nur selber aufmachen (wie beschrieben) oder die voreinstellung so ändern das dies beim Programmstart automatisch passiert
     
  5. kleo

    kleo New Member

    Hallo!

    Als Mac-Neuling weis ich nicht, wie man folgendes Problem lösen kann:
    Ich wollte Mozilla als meinen Standardnavigator, aber leider funktioniert er nicht!
    Wenn ich ihn öffne sehe ich rein garnichts! Das E-Mail Programm funktioniert.
    Mit Netscape habe ich das gleiche Problem!
    Mein Betriebssystem ist 10.2.2

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal im Voraus!

    kleo
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    wie "du siehst nix" ?
    startet er evtl per default ohne ein leeres Fenster anzuzeigen?
    schonmal nach dem Start apfel + N probiert, oder einfach aus dem Menü "neues Fenster" ausgewählt ?
     
  7. kleo

    kleo New Member

    Also: Es erscheint garnichts, keine Menüleiste mit "zurück, aktualisieren, startseite usw." oder eine Zeile mit der Adresse (wo mal die Url eintragen könnte) oder der Rahmen, in dem das alles dann zu sehen wäre.
    Beim E-mail-Programm ist alles da. Starten tut er ganz normal, ohne besonderen Vorkommnise

    Das andere müsste ich ausprobieren (apfel+n/neues Fenster)
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    abr es erscheint doch eine andre Menüleiste, also die Leiste die gaaaanz oben am Monitor ist.
    damit ist das Programm gestartet.
    ein neues fenster musst du nun nur selber aufmachen (wie beschrieben) oder die voreinstellung so ändern das dies beim Programmstart automatisch passiert
     
  9. kleo

    kleo New Member

    Hallo!

    Als Mac-Neuling weis ich nicht, wie man folgendes Problem lösen kann:
    Ich wollte Mozilla als meinen Standardnavigator, aber leider funktioniert er nicht!
    Wenn ich ihn öffne sehe ich rein garnichts! Das E-Mail Programm funktioniert.
    Mit Netscape habe ich das gleiche Problem!
    Mein Betriebssystem ist 10.2.2

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon mal im Voraus!

    kleo
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    wie "du siehst nix" ?
    startet er evtl per default ohne ein leeres Fenster anzuzeigen?
    schonmal nach dem Start apfel + N probiert, oder einfach aus dem Menü "neues Fenster" ausgewählt ?
     
  11. kleo

    kleo New Member

    Also: Es erscheint garnichts, keine Menüleiste mit "zurück, aktualisieren, startseite usw." oder eine Zeile mit der Adresse (wo mal die Url eintragen könnte) oder der Rahmen, in dem das alles dann zu sehen wäre.
    Beim E-mail-Programm ist alles da. Starten tut er ganz normal, ohne besonderen Vorkommnise

    Das andere müsste ich ausprobieren (apfel+n/neues Fenster)
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    abr es erscheint doch eine andre Menüleiste, also die Leiste die gaaaanz oben am Monitor ist.
    damit ist das Programm gestartet.
    ein neues fenster musst du nun nur selber aufmachen (wie beschrieben) oder die voreinstellung so ändern das dies beim Programmstart automatisch passiert
     

Diese Seite empfehlen