1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Mozilla von CD starten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ernesto Gimenez, 29. Dezember 2002.

  1. Ernesto Gimenez

    Ernesto Gimenez New Member

    Stecke in einem Dilema aus dem ich keine Lösung finde und bin für jeden noch so kleinen Tipp sehr dankbar.

    Auf einer CD-ROM soll Mozilla so gebrannt werden, dass dieser Browser nicht erst installiert werden muss, sondern von der CD starten. Das funktioniert soweit. Jetzt soll aber der Mozilla mit einer vorgegebenen HTML-Datei starten. Das funktioniert auf dem Platzrechner ganz gut, indem man ein Profil erstellt. Auf der CD gebrannt und neue Pfade gelegt startet Mozilla jetzt nicht ohnen Fehlermeldung. Es erscheint die Meldung "Volume ... nicht gefunden" und dann funktioniert es doch. Und das bei einem MAC OS 9.2 ohne vorherige Mozillainstallation und abgespeicherten Mozilla-Profilen auf der Festplatte.

    Jetzt die Fragen:
    Wodurch könnte die Fehlermeldung verursacht werden? Hat jemand Mozilla auf diese Art schon konfiguriert und zum laufen gebarcht? Hat jemand vielleicht einen anderen Tipp wie ich auf einer CD dem Mozilla eine Startseite vorgebe.

    Ciao

    Ernesto Giménez
     

Diese Seite empfehlen