mp3/Aac Dateien zusammenführen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von butega, 24. Oktober 2005.

  1. butega

    butega New Member

    Hallo!
    Ich möchte mal ein Podcast erstellen und auf webseite zur Verfügung stellen.
    Dazu möchte ich erstmal eine mp3/AAC Datei erstellen, wo der ganze Inhalt des Podcasts stehen wird.

    Es geht konkret gesagt, um eine Top 10 Chart. Ich habe die 10 mp3 Songs und dazwischen werde ich kleine Jingles platzieren. Meine Frage lautet also: wie kann ich eine einzige Audiodatei aus diesen Songs und Jingles erstellen?
    Womit? iTunes?
    Danke im voraus
     
  2. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    MP3 Trimmer
    Wie der Name sagt, für MP3.
    Für AAC bräuchtest du wohl QuickTime Pro.

    Ansonsten die Dateien in einen beliebigen Audioeditor importieren, wobei das Dateiformat in der Regel zunächst in AIFF/WAVE konvertiert wird. Dies dürfte auch mit GarageBand gehen. Damit kannst du samplegenau (je nach Programm, aber nicht mit GarageBand) schnippseln. Bei GarageBand ist dafür vorteilhaft, dass du die Teile auf mehreren Audiospuren visuell anordnen kannst.
    Das Resultat kannst du mit iTunes -- oder mit der Exportfunktion des Editors, falls vorhanden -- wieder zu MP3/AAC kodieren. Allerdings ist diese Neukodierung immer mit Qualitätsverlust verbunden.

    MP3 Trimmer bearbeitet MP3 verlustfrei, ohne sie neu zu kodieren. Samplegenau kann man da allerdings nicht arbeiten, das liegt in der Natur des MP3-Formats. Beachte auch, dass die MP3s dieselbe Datenrate haben müssen, um sie verbinden zu können. Und das VBR-Format ist ohnehin nicht zu empfehlen.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Geht das überhaupt? Ich meine, darf man urheberrechtlich geschützte Musik in Podcasts verwenden? Ich denke, dass dann wohl nicht veröffentlich werden darf, sonst dürftest du ganz schnell entsprechende Abmahnschreiben der Musikindustrie im Briefkasten haben...
     
  4. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Nun, das ist definitiv nicht unser Problem...
     

Diese Seite empfehlen