MP3 Dateien doppelt auf MP3-Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gaun, 20. April 2005.

  1. Gaun

    Gaun New Member

    Hi Leute,
    eigentlich müsste doch schon jemand dieses Problem gehabt haben, aber ich habe in den alten Threads nichts gefunden:

    Wenn ich von meinem PB mit OS X mp3 Dateien auf meinen MP3 Player / USB-Stick ziehe, dann werden diese zwar im Finder ganz normal angezeigt, sind aber auf dem Player immer doppelt. - Und zwar 1x als abspielbare Musikdatei "Name.mp3" und 1x als ".name" Datei.
    Bei letzteren wird dann immer "Formatfehler" angezeigt, so dass der Player nach jedem Lied aufhört zu spielen.

    Ich vermute, dass es sich hier um unsichtbare Dateien handelt, die OSX einfach mit kopiert und die dann bei einem windoof-formatiertem Player probleme bereiten.

    Wenn ich aber mit "Suche" nach unsichtbaren Dateien auf dem Stick fahnde, zeigt er nur ein paar "_ds" Dateien.

    Was tun? Wie kann ich verhindern, dass diese Dateien mitkopiert werden?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    verhindern kannst du es gar niht. das sind Dateien die das macOS anlegt und die auf FAT formatierten MP3 Playern leider sichtbar sind.

    ABER ES GIBT HILFE:
    FinderCleaner ist ein kleines nützliches util. nachdem alle dateien auf dem player sind einfach doppelklicken - und in einem rutsch löscht es alle .dateinamen und ._irgendwas und wirft das medium aus.

    http://www.macupdate.com/info.php/id/16996
     
  3. Gaun

    Gaun New Member

    Danke Kawi! Es funktioniert wunderbar.
     

Diese Seite empfehlen