MP3-Daten brennen ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rot, 22. November 2002.

  1. Rot

    Rot New Member

    Hallo,
    ich stehe vor der Aufgabe, meine selbst erstellten und komprimierten Audio-Daten (MP3) auf CD zu brennen.
    Frage: kann man die einzelnen Tracks, die mit Toast und Multisession "gebrannt" werden, auch später mit einem CD-MP3-Player gezielt einzeln abrufen, z.B. Track 4, Track 1, Track 2 etc. ?
    Und wieviel paßt auf eine 700 MB-CD ? Die volle Kapazität ?
    Danke für die Antworten.
    Rot.
     
  2. Tiger

    Tiger New Member

    Deine CDs sollten ISO 9660-Format besitzen. Multisession könnte Schwierigkeiten machen.

    Alf
     
  3. Rot

    Rot New Member

    Danke Alf.
    Ich werde das mal ausprobieren und melde mich wieder.
    Tschau !

    Rot.
     
  4. Rot

    Rot New Member

    Hallo Alf,
    das war's !!!
    Nochmals herzlichen Dank und Gruß von -

    Rot.
     
  5. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Das geht auch sehr komfortabel mit iTunes. Bei durchschnittlicher Musiklänge passen extrem viele MP3s auf eine CD (ca. 10 Stunden?).
     
  6. Rot

    Rot New Member

    Hallo Brainysmurf,

    muß man dazu nicht das Brennprogramm Diskburner zwangsläufig benutzen, welches aber (dank Apple) nicht alle CD-Brenner unterstützt, wie z.B. die ext. FireWire-Brenner von Sony ?
    Oder irre ich mich ?

    Rot.
     
  7. Tiger

    Tiger New Member

  8. Rot

    Rot New Member

    Danke Euch für die Hinweise.
    Leider ist meiner nicht dabei !!! (CRX 175)

    Gruß von Rot -

    und schönen Sonntag.
     

Diese Seite empfehlen